PTA-Adhoc: Weng Fine Art AG: Weng Fine Art AG beschließt Veräußerung von bis zu 100.000 eigenen Aktien

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Monheim am Rhein (pta001/02.05.2021/09:00) – Der Vorstand der Weng Fine Art AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, aus dem bestehenden Bestand von 150.000 eigenen Aktien (Treasury Stock) bis zu 100.000 eigene Aktien (entsprechend rund 3,64% des Grundkapitals) zu veräußern. Die Veräußerung der eigenen Aktien soll bis spätestens zum 30. Juni 2021 unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre prospektfrei ausschließlich an qualifizierte Anleger erfolgen. Der Veräußerungspreis wird den Börsenpreis im XETRA-Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse nicht wesentlich unterschreiten.

Anzeige

Die Platzierung der eigenen Aktien soll der Verbreiterung des Free Floats und der weiteren Erhöhung der Eigenkapitalausstattung dienen.

Kontakt (mitteilende Person):

Rüdiger K. Weng

Vorstand

Weng Fine Art AG

Rheinpromenade 8

40789 Monheim am Rhein

Tel.: 49 (0)2173 690 8700

www.WengFineArt.com

(Ende)

Aussender: Weng Fine Art AG

Adresse: Rheinpromenade 8, 40789 Monheim am Rhein

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng

Tel.: +49 2173 690870-0

E-Mail: weng@wengfineart.com

Website: www.wengfineart.com

ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)

Börsen: m:access in München

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210502001 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige