PTA-Adhoc: Weng Fine Art AG: Weng Fine Art mit hohem Umsatz- und Ertragszuwachs im 1. Halbjahr 2018

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Monheim am Rhein (pta018/29.06.2018/11:40) – Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen wird der Konzernumsatz der Weng Fine Art AG im 1. Halbjahr 2018 um etwa 17 % auf ca. 4,2 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum: 3,59 Mio. EUR) zulegen. Das Wachstum resultiert aus dem E-Commerce-Geschäft des Tochterunternehmens WFA Online AG. Die Kosten konnten in den ersten sechs Monaten, trotz größerem Geschäftsvolumen, nochmals auf ca. 550 TEUR (Vorjahreszeitraum: 575 TEUR) reduziert werden. Damit wird das Konzern-EBIT um voraussichtlich etwa 30 % auf ca. 1.100 TEUR zunehmen (Vorjahreszeitraum: 844 TEUR). Da sich das Finanzergebnis ebenfalls verbessert hat, wird das Vorsteuerergebnis im 1. Halbjahr um mehr als 40 % auf ca. 900 TEUR zulegen (Vorjahreszeitraum: 634 TEUR). Die endgültigen Ergebnisse des 1. Halbjahres werden voraussichtlich im September 2018 veröffentlicht.

Anzeige

Kontakt (mitteilende Person):

Rüdiger K. Weng

Vorstand

Weng Fine Art AG

Rheinpromenade 8

40789 Monheim am Rhein

Tel.: 49 (0)2173 690 8700

www.WengFineArt.com

(Ende)

Aussender: Weng Fine Art AG

Adresse: Rheinpromenade 8, 40789 Monheim am Rhein

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng

Tel.: +49 2173 690870-0

E-Mail: weng@wengfineart.com

Website: www.wengfineart.com

ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)

Börsen: m:access in München

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180629018 ]

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige