PTA-News: Altech Advanced Materials AG: DURCHFÜHRUNG DER KAPITALERHÖHUNG GEM. BESCHLUSS DER HAUPTVERSAMMLUNG VOM 20. MAI 2021

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Heidelberg (pta033/09.06.2021/16:30) –
Wesentliche Eckpunkte:

Anzeige

* Das Bezugsverhältnis beträgt 2:5

* Der Bezugspreis beträgt EUR 1,00 je Neuer Aktie

* Die Bezugsfrist läuft vom 14.06.2021, 00:00 Uhr bis zum 28.06.2021, 24:00 Uhr

Die Hauptversammlung der Altech Advanced Materials AG (“Gesellschaft”) hat am 20. Mai 2021 beschlossen, das Grundkapital gegen Bareinlagen um bis zu EUR 6.452.630,00 durch Ausgabe von bis zu 6.452.630 neuen auf den Namen lautenden Stückaktien zu erhöhen. Die neuen Aktien werden zum Ausgabebetrag von EUR 1,00 je Aktie ausgegeben, der Gesamtausgabebetrag der neuen Aktien beträgt mithin bis zu EUR 6.452.630,00. Die neuen Aktien sind vom Beginn des letzten Geschäftsjahres an gewinnberechtigt, für das noch kein Gewinnverwendungsbeschluss gefasst wurde, somit sind die neuen Aktien ab dem 01.01.2021 gewinnberechtigt. Die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG, 82166 Gräfelfing, Deutschland (“mwb”) hat sich gemäß dem Mandatsvertrag zwischen der Gesellschaft und der mwb verpflichtet, die Neuen Aktien den Aktionären der Gesellschaft zum mittelbaren Bezug im Verhältnis 2:5 (2 bestehende Aktien berechtigen zum Bezug von 5 Neuen Aktien) zu einem Bezugspreis von EUR 1,00 (“Bezugspreis”) pro Neuer Aktie für die Dauer von mindestens zwei Wochen anzubieten und die von den Aktionären bezogenen Neuen Aktien zum Ausgabebetrag von EUR 1,00 je Neuer Aktie zu zeichnen und zu übernehmen. Die Gesellschaft gewährt ihren Aktionären eine Überbezugsmöglichkeit. Alle nicht bezogenen Neuen Aktien können am Markt platziert werden.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat heute seine Zustimmung zu den vom Vorstand am 8. Juni 2021 beschlossenen weiteren Einzelheiten der Kapitalerhöhung erteilt. Das Bezugsangebot wird am 11. Juni 2021 veröffentlicht, die Bezugsfrist läuft vom 14. Juni 2021 bis 28. Juni 2021.

Der Vorstand

Über Altech Advanced Materials AG

Die Altech Advanced Materials AG (ISIN: DE000A2LQUJ6) (“AAM”) aus Heidelberg ist eine an der Frankfurter Börse notierte Beteiligungsgesellschaft. Ziel der Gesellschaft ist es, am Markt für Lithium-Ionen-Batterien und damit am stark wachsenden Sektor der Elektromobilität sowie an der erwarteten Marktentwicklung für die weiteren Anwendungsgebiete von hochreinem Aluminiumoxid zu partizipieren. Zu diesem Zweck hat sich die Altech Advanced Material AG mit 25% an der Altech Industries Germany, Dresden, (“AIG”) beteiligt, wo zusammen mit dem Partner Altech Chemicals Limited, Australien (“ATC”) eine Fabrik zur Herstellung von Beschichtungsmaterial für Anodenbatterien geplant ist. Derzeit wird hierfür die Machbarkeitsstudie erstellt. AIG hält die exklusiven Rechte zur Nutzung der Beschichtungstechnologie für Anodenmaterialien sowie die Rechte an der Technologie zur Herstellung von hochreinem Aluminiumoxid (“HPA”) innerhalb der Europäischen Union von Altech Australia Pty Ltd, Australien, (“Altech”). Darüber hinaus hält die AAM eine Option zum Erwerb einer Beteiligung von bis zu 49% an der Altech für bis zu USD 100 Mio. Derzeit ist Altech eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von ATC. Altech ist Inhaberin der IP-Rechte an der HPA-Technologie sowie hundertprozentige Muttergesellschaft der Altech Chemicals Sn Bd, Malaysia, über die in Johor, Malaysia, eine Anlage zur Herstellung von 4.500 t p.a. HPA entstehen soll, und der Altech Meckering Pty Ltd, Australien, der Gesellschaft, in der die Rechte an der Kaolin-Mine gehalten werden, die zur Beschaffung des Rohstoffes zur Herstellung des HPA dient. Weitere Informationen unter:
http://www.altechadvancedmaterials.com

(Ende)

Aussender: Altech Advanced Materials AG

Adresse: Ziegelhäuser Landstraße 3, 69120 Heidelberg

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Hansjörg Plaggemars

Tel.: +49 6221 64924-0

E-Mail: info@altechadvancedmaterials.com

Website: www.altechadvancedmaterials.com

ISIN(s): DE000A2LQUJ6 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210609033 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige