PTA-News: ATOSS Software AG: Anhaltend starke Wachstumsdynamik – deutliche Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

München (pta005/25.07.2017/08:00) – Gemäß vorläufigen Zahlen hat die ATOSS Software AG im ersten Halbjahr ihren Umsatz deutlich um 11 Prozent auf Mio. EUR 26,5 gesteigert. Der Spezialist für Workforce Management hat das operative Ergebnis trotz erheblicher Zukunftsinvestitionen weiter ausgebaut und erneut Rekordwerte aufgestellt. Dabei übertraf das EBIT mit Mio. EUR 6,6 den hohen Vorjahreswert um 6 Prozent. Für die weitere Unternehmensentwicklung im Geschäftsjahr 2017 sind die Aussichten mit Blick auf den Auftragsbestand bei Softwarelizenzen und Cloud Solutions von Mio. EUR 5,1 bzw. Mio. EUR 6,9 unverändert vielversprechend. Aus diesem Grund geht der Vorstand davon aus, neue Rekordwerte aufzustellen.

Anzeige

München, 25. Juli 2017

Mit den veröffentlichten vorläufigen Geschäftszahlen belegt ATOSS erneut den Erfolg und die hohe Stabilität ihres Geschäftsmodells. Seit mehr als elf Jahren liefert der Münchner Softwarespezialist konstant steigende Umsätze und operative Ergebnisse. Und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. So ist es ATOSS im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres gelungen, eine Vielzahl namhafter Enterprise-Kunden von ihren innovativen Softwarelösungen zu überzeugen und hierdurch ihre führende Markstellung im Markt für Workforce Management weiter auszubauen. Darüber hinaus hat die vor drei Jahren vorgenommene Erweiterung des Lösungsportfolios um die ATOSS Cloud Solutions dem Konzern neue Kundengruppen erschlossen und hierdurch Potential für weiteres Wachstum geschaffen. Dies wird besonders eindrucksvoll in der Veränderung der sonstigen Umsatzerlöse sichtbar, unter denen die Umsätze aus dem Cloud Geschäft derzeit ausgewiesen werden. Diese erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 83 Prozent.

Bei Gesamtumsatzerlösen im Konzern von Mio. EUR 26,5 (Vj. Mio. EUR 23,9) wurde mit dem Wachstumstreiber Softwarelizenzen im Berichtszeitraum ein Plus von 16 Prozent erzielt. Auch die seit Jahren konstant positive Entwicklung bei der Softwarewartung wurde erfolgreich ausgebaut. Hier stiegen die Umsätze um 9 Prozent auf Mio. EUR 9,7. Damit erreichten die Softwareumsätze mit Mio. EUR 15,8 insgesamt einen Anteil am Konzernumsatz von 59 Prozent (Vj. 59 Prozent). In der Beratung konnte ATOSS – getragen von der erfreulich positiven Auftragslage für Implementierungsleistungen aufgrund der Softwarelizenzverkäufe – um 7 Prozent auf Mio. EUR 7,1 zulegen. Mit Hardware wurden Mio. EUR 1,9 (Vj. Mio. EUR 2,2) erzielt. Die sonstigen Umsätze lagen mit Mio. EUR 1,7 vor allem aufgrund des erfolgreichen Auf- und Ausbaus des Cloudgeschäfts um Mio. EUR 0,8 über dem Vorjahreswert.

Die Umsatzrendite bezogen auf das EBIT bewegt sich trotz im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegener Aufwendungen, insbesondere für Forschung und Entwicklung, sowie höherer Personalkosten aus dem Ausbau der Kapazitäten vor allem in den Bereichen Sales und Customer Services mit 25 Prozent auf dem vom Vorstand für das Geschäftsjahr 2017 prognostizierten Niveau.

Auch nach der am 4. Mai 2017 erfolgten Dividendenausschüttung in Höhe von EUR 1,16 je Aktie (Mio. EUR 4,6) weist ATOSS zum Ende des ersten Halbjahres neben einer exzellenten Bilanzqualität eine ansehnliche Finanzmittelausstattung von Mio. EUR 23,7 (Vj. Mio. EUR 18,1) aus.

Das anhaltend hohe Interesse der Kunden an ATOSS Lösungen – belegt durch die im abgelaufenen Halbjahr erzielten Auftragseingänge für Softwarelizenzen und den Softwareanteil aus fest kontrahierten Cloud Subskriptionen von Mio. EUR 6,4 (Vj. Mio. EUR 6,4) – zeigt die hervorragenden Zukunftsaussichten der Gesellschaft. Die neuen Rekordwerte sieht der Vorstand als Ansporn und geht für das laufende zweite Halbjahr und damit auch für das Geschäftsjahr 2017 von einer Fortsetzung der positiven Entwicklung und des eingeschlagenen Wachstumspfades aus.

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: HALBJAHRESVERGLEICH IN TEUR

01.01.2017
– 30.06.2017
Anteil am Gesamtumsatz 01.01.2016
– 30.06.2016
Anteil am Gesamtumsatz Veränderung
2017 zu 2016
Umsatz 26.512 100% 23.929 100% 11%
Software 15.755 59% 14.126 59% 12%
Lizenzen6.05023%5.21422%16%
Wartung9.70537%8.91237%9%
Beratung7.10427%6.65628%7%
Hardware1.9387%2.2089%-12%
Sonstiges1.7156%9394%83%
EBITDA7.00926%6.59528%6%
EBIT 6.643 25% 6.247 26% 6%
EBT6.58025%6.48927%1%
Nettoergebnis 4.376 17% 4.454 19% -2%
Cash Flow4.04215%4.86220%-17%
Liquidität (1/2)23.73518.06531%
EPS in Euro1,101,12-2%
Mitarbeiter (3)38834811%

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: QUARTALSVERGLEICH IN TEUR

Q2/17 Q1/17 Q4/16 Q3/16 Q2/16
Umsatz 13.521 12.991 13.003 12.612 12.233
Software 8.083 7.672 7.790 7.391 7.242
Lizenzen3.1742.8763.1342.8582.747
Wartung4.9094.7964.6564.5334.495
Beratung3.4693.6353.5283.1953.355
Hardware9959439691.2671.173
Sonstiges974741716759463
EBITDA3.5183.4913.9743.7083.225
EBIT 3.329 3.314 3.778 3.544 3.050
EBIT-Marge in %25%26%29%28%25%
EBT3.2103.3703.6703.5183.149
Nettoergebnis 2.120 2.256 2.409 2.415 2.170
Cash Flow-8734.915837.301608
Liquidität (1/2) 23.73529.61924.78525.23818.065
EPS in Euro0,530,570,600,610,55
Mitarbeiter (3)388373367359348

(1) Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, kurzfristige und langfristige sonstige finanzielle Vermögenswerte (Einlagen, Gold) zum Stichtag, bereinigt um Fremdmittel (Darlehen)

(2) Dividende von EUR 1,16 je Aktie am 04.05.2017 (TEUR 4.613) und Dividende von EUR 2,80 je Aktie am 27.04.2016 (TEUR 11.134)

(3) zum Quartals-/Jahresende

Anstehende Termine:

11.08.2017 Veröffentlichung 6-Monatsabschluss

25.10.2017 Quartalsmitteilung zum 9-Monatsabschluss

27.-29.11.2017 ATOSS auf dem Deutschen Eigenkapitalforum

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Services für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung – in der Cloud oder on Premise. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie State-of-the-Art- Technologie aus und bieten komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund EUR 49,5 Mio. Euro. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei rund 5.000 Kunden in über 40 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie Coca-Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, Meyer Werft, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore & Associates.

Weitere Informationen: www.atoss.com

Kontakt

ATOSS Software AG

Christof Leiber / Vorstand

Am Moosfeld 3,

D-81829 München

Tel.: +49 (0) 89 4 27 71 – 0

Fax: +49 (0) 89 4 27 71 – 100

investor.relations@atoss.com

(Ende)

Aussender: ATOSS Software AG

Adresse: Am Moosfeld 3, 81829 München

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Christof Leiber

Tel.: +49 89 42771-0

E-Mail: investor.relations@ATOSS.com

Website: www.atoss.com

ISIN(s): DE0005104400 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170725005 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer