PTA-News: B-A-L Germany AG: B-A-L Germany AG

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Meißen, 14. Januar 2019 (pta023/14.01.2019/20:42) – Die B-A-L Germany AG, Bestandshalter von Wohnimmobilien mit Fokus auf Sachsen, gibt hiermit die Einbeziehung der eigenen Aktien in den Handel des Segments „Dritter Markt“ der Wiener Börse bekannt.

Anzeige

Insgesamt werden am Mittwoch, den 16. Januar 2019, 500.000 Vorzugsaktien (ISIN DE000A2NBN90) in den Fließhandel der Wiener Börse einbezogen. Die ICF Bank AG, Frankfurt, sorgt als Market Maker für die Liquidität der Aktie. Als Capital Market Coach unterstützt die Münchner Investment Boutique Capital Lounge die Investor Relations der Gesellschaft. Dem Börsengang ging eine Privatplatzierung an institutionelle Investoren voraus, die vollständig platziert werden konnte.

Falko Zschunke, Vorstand der B-A-L Germany AG über den Börsengang: „Der Börsengang war für uns der nächste logische Schritt in der Unternehmensentwicklung. Wir garantieren unseren Investoren maximale Transparenz und werden auch über den gesetzlichen Rahmen hinaus über unsere Aktivitäten berichten. Anleger dürfen einen konservativen, berechenbaren und dazu ertragreichen Geschäftsverlauf erwarten.“

Über die B-A-L Germany AG

Das Unternehmensziel ist der Aufbau eines werthaltigen Immobilienbestandes in Sachsen. Dabei konzentriert sich die Gesellschaft vor allem auf Einzeleinheiten oder kleinere Bestände sowie Notverkäufe. Die Objektauswahl erfolgt in einem automatisierten Bewertungs- und Abstimmungsverfahren. Die objektiven Eigenschaften wie Lage, Kaufpreis, Objektzustand, Größe, Energieverbrauch und Vermietungsstatus werden bewertet und in einem Scoringverfahren mit dem Gesamtbestand verglichen. Eine Diversifizierung nach Lage, Objektart und Größe ist vorgesehen. Es wird ausschließlich in Wohnimmobilien investiert. Neubau- oder umfangreiche Sanierungsmaßnahmen sind nicht geplant.

Kontakt:

B-A-L Germany AG

Poststr. 5

01662 Meißen

Deutschland

https://www.bal-ag.de

(Ende)

Aussender: B-A-L Germany AG

Adresse: Poststraße 5, 01662 Meißen

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Falko Zschunke

Tel.: +49 3521 459 6539

E-Mail: f@bal-ag.de

Website: www.bal-ag.de

ISIN(s): DE000A2NBN90 (Aktie)

Börsen: Dritter Markt in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190114023 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer