PTA-News: Deutsche Grundstücksauktionen AG: Ergebnisse der Sommer-Auktionen und im ersten Halbjahr 2020

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Berlin (pta019/29.06.2020/12:23) – Auf den sehr erfolgreichen Sommerauktionen der Deutschen Grundstücksauktionen AG und ihrer 100%igen Tochtergesellschaften, Marktführer für Immobilienauktionen in Deutschland, wurden insg. 363 Immobilien im Gegenwert von rd. Eur 27,5 Mio. versteigert bzw. im Maklerbereich der Firma Plettner & Brecht Immobilien GmbH verkauft (Vorjahr 395 Immobilien für Eur 29,9 Mio.). 95 % der angebotenen Objekte fanden neue Eigentümer.

Anzeige

Deutsche Grundstücksauktionen AGJuni 2020Eur 9.765.000
Sächsische Grundstücksauktionen AGJuni 2020Eur 5.136.500
Norddeutsche Grundstücksauktionen AGJuni 2020Eur 2.090.050
Plettner & Brecht Immobilien GmbHJuni 2020Eur 6.786.400
Westdeutsche Grundstücksauktionen AGJuni 2020Eur 2.343.100
Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbHApril ./. Juni 2020Eur 1.334.228
Gesamt: Immobilien fürEur 27.455.278

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG und ihre Tochtergesellschaften haben somit auf Ihren Auktionen im 1. Halbjahr 2020 und im Maklerbereich insgesamt 697 Immobilien für rd. Eur 59,8 Mio. (Vorjahr 790 Objekte für Eur 53,3 Mio.) verkauft. Die Objektumsätze liegen damit rd. 12,2 % über dem Vorjahresniveau. Die bereinigten Netto-Courtageeinnahmen lagen bei Eur 5,76 Mio., das sind knapp 2% mehr als im Vorjahr. Damit war das erste Halbjahr 2020 sowohl im Hinblick auf den Objektumsatz als auch den Courtageumsatz das zweitbeste erste Halbjahr seit der Finanzkrise 2008.

Insgesamt wurden 88,7 % aller im 1. Halbjahr 2019 aufgerufenen Objekte verkauft. Wir gehen von einer stabilen Nachfrage nach Immobilien auch im 2. Halbjahr 2020 aus. Die Einlieferungen für die Herbstauktionen haben bereits begonnen.

Deutsche Grundstücksauktionen AG (ISIN DE0005533400):

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG versteigert seit 1985 Immobilien im Auftrag privater, kommerzieller und öffentlicher Eigentümer. Zu den öffentlichen und institutionellen Einlieferern gehören unter anderem die Bundesrepublik Deutschland, die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG), die Deutsche Bahn AG, sowie Städte und Gemeinden. Das größte Immobilien-Auktionshaus Deutschlands verfügt mit der Sächsischen (SGA), Westdeutschen (WDGA) und Norddeutschen Grundstücksauktionen AG (NDGA), der Plettner & Brecht Immobilien GmbH (P&B) sowie der Deutschen Internet Immobilien Auktionen GmbH (DIIA) über fünf Tochterunternehmen. Weitere Informationen über die Gesellschaft erhalten Sie unter DGA. Internet:
https://www.dga-ag.de

(Ende)

Aussender: Deutsche Grundstücksauktionen AG

Adresse: Kurfürstendamm 65, 10707 Berlin

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Stefan Powels

Tel.: +49 30 88468-80

E-Mail: SPowels@dga-ag.de

Website: www.dga-ag.de

ISIN(s): DE0005533400 (Aktie)

Börsen: Scale in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200629019 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer