PTA-News: ERWE Immobilien AG: ERWE Immobilien AG erwirbt Kupferpassage in Coesfeld

Börsenbär und Bulle
Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Frankfurt (pta055/04.03.2020/18:19) – …

* Investition von rund 20 Mio. Euro

* Langfristige Vermietung, CashFlow positiv

* Konsequentes Investieren in Klein-und Mittelstädte

Anzeige

Frankfurt/M., den 4. März 2020. Die ERWE Immobilien AG (ISIN DE000A1X3WX6), Frankfurt/M., übernimmt die Kupferpassage in Coesfeld in der Nähe von Münster. Erworben hat der Spezialist zur Entwicklung von innerstädtischen Gewerbeflächen in deutschen Klein-und Mittelstädten damit ein nahezu voll vermietetes Einzelhandelszentrum in der 1A-Innenstadtlage der Stadt, die nördlich des Ruhrgebiets liegt. Das gemischt genutzte Objekt verfügt über ca. 10.000 qm Nutzfläche sowie 160 Pkw-Stellplätze. Das 1985 errichtete Gebäude befindet sich in einem sehr guten Zustand und ist langfristig u.a. an H&M, Thalia und dm-drogerie markt vermietet.

Für knapp zehn Prozent derzeit leer stehender Flächen sieht die ERWE zusätzliches Entwicklungspotential, so dass nach zeitnah erwarteter Vermietung mit steigenden Mieteinnahmen zu rechnen ist. “Wir haben für das Objekt einen positiven Cash Flow für unsere Unterneh-mensrechnung ermittelt, der sich in den nächsten Jahren noch steigern lässt. Dieses Potential gilt es zu entwickeln”, sagt Rüdiger Weitzel, Vorstand der ERWE Immobilein AG. Die ERWE plant ein Gesamtinvestment von rund 20 Mio. Euro, das zu einem geringen Anteil aus Mitteln der kürzlich platzierten Unternehmensanleihe 2019/2023 finanziert wird. ERWE setzt damit konsequent ihren Wachstumskurs mit Investitionen in Nebenzentren fort.

Die ERWE Immobilien AG konzentriert sich auf den Aufbau eines ertragsstarken Gewerbeimmobili-enbestands. Bevorzugte Standorte sind aussichtsreiche innerstädtische Lagen in deutschen Großstädten und in ausschließlich “A”-Lagen kleinerer Städte und Kommunen. Akquiriert werden Immobilien, deren Wertsteigerungspotentiale durch neue Nutzungskonzepte nachhaltig ausgenutzt werden können, so dass ein renditestarker, werthaltiger Bestand mit deutlich steigenden Einnahmen entsteht. Das Unternehmen ist in Frankfurt im Regulierten Markt (General Standard) und an den Wertpapierbörsen in Frankfurt a. M. (XETRA), Berlin, Düsseldorf und Stuttgart im Freiverkehr (ISIN: DE000A1X3WX6) notiert.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications AG

Jörg Bretschneider

Milchstr. 6 B

20148 Hamburg

T. +49-40-4688330, F. +49-40-46883340

presse@german-communications.com

Investor Relations:

Hillermann Consulting e. K.

Christian Hillermann

Streit´s Hof, Poststraße 14-16

20354 Hamburg

T.+49-40-32027910, F. +49-40-320279114

office@hillermann-consulting.de

(Ende)

Aussender: ERWE Immobilien AG

Adresse: Herriotstraße 1, 60528 Frankfurt

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Christian Hillermann

Tel.: +49 40 320 279-10

E-Mail: office@Hillermann-Consulting.de

Website: www.erwe-ag.com

ISIN(s): DE000A1X3WX6 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200304055 ]

AnlegerPlus