PTA-News: GBS Asset Management AG iL: Ankündigung der Schlussausschüttung

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Frankfurt (pta024/14.09.2018/19:55) – 14.09.2018. Die GBS Asset Management AG in Liquidation gibt bekannt, dass mit Wirkung zum 20. September 2018 die Schlussausschüttung auf den Liquidationserlös aus dem Vermögen der Gesellschaft im Rahmen einer steuerfreien Nennwertrückzahlung erfolgt. Die Ausschüttung beträgt 0,04 Euro je Aktie. “Die Liquidation der Gesellschaft kann damit plangemäß im Jahr 2018 abgeschlossen werden”, sagt Sascha Magsamen, Abwickler der GBS AG iL. Die Gesellschaft hatte alle Vermögensgegenstände liquidiert, das freigesetzte Kapital wurde hiernach als Sichteinlage gehalten. Im November 2017 hatten die Aktionäre eine Vorabausschüttung auf den Liquidationserlös in Höhe von 0,50 Euro erhalten.

Anzeige

Sascha Magsamen

Abwickler

September 2018

Disclaimer:

Sofern in dieser Kapitalmarktmeldung zukunftsbezogene, also Absichten, Erwartungen, Annahmen oder Vorhersagen enthaltende Aussagen gemacht werden, basieren diese auf den gegenwärtigen Erkenntnissen der GBS Asset Management AG iL. Zukunftsbezogene Aussagen sind naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung erheblich von der erwarteten abweicht. Diese Unternehmensmitteilung stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Aktie der GBS Asset Management AG iL dar.

(Ende)

Aussender: GBS Asset Management AG iL

Adresse: Hausener Weg 29, 60489 Frankfurt

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Sascha Magsamen

Tel.: +49 69 788 088 0622

E-Mail: vorstand@gbsag.de

Website: www.gbsag.de

ISIN(s): DE0005898704 (Aktie)

Börsen: Freiverkehr in Hamburg; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180914024 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige