PTA-News: KONSORTIUM Aktiengesellschaft: Gerichtlich bestelltes AR-Mitglied Ralf Bake leitet internen Aufsichtsratbeschluss an Aktionär Joachim Traut weiter

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Heidenheim an der Brenz (pta018/04.07.2019/12:30) – Am Mittwoch, den 26.06.2019 fand die Hauptversammlung der Konsortium AG statt.

Anzeige

Die Hauptversammlung war notwendig, da das Registergericht München Herrn Bake, Geschäftsführer der MAV Vermögensverwaltungs GmbH am 16.01.2019 zum Aufsichtsrat bestellt hatte.

Das OLG München, das nach eigenen Angaben personell unterbesetzt ist, hat bisher über die Abberufungsanträge gegen Herrn Bake nicht entschieden.

In der Hauptversammlung teilte der Aktionär Joachim Traut, Küsnacht, Schweiz, den anwesenden Mitaktionären und der Verwaltung mit, dass der Konsortium AG ein Kaufangebot unterbreitet worden sei zum Erwerb von ca. 6.000 Aktien zum Preis von 52,00 Eur je Aktie.

Diese Information ist grundsätzlich richtig, war jedoch öffentlich nicht bekannt, sondern wurde im Aufsichtsrat intern durch einen Umlaufbeschluss thematisiert.

Auf Nachfrage gab der Aktionär Joachim Traut zu, dass ihm diese Unterlagen sogar schriftlich vorliegen würden.

Das gerichtlich bestellte Aufsichtsratsmitglied Ralf Bake hat einen internen Umlaufbeschluss des Aufsichtsrats an einen externen Aktionär, Herrn Joachim Traut, weitergeleitet und somit Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse der Konsortium AG als gerichtlich bestelltes Aufsichtsratsmitglied verraten.

Wir werden nun Strafanzeige gegen Herr Ralf Bake wegen Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen stellen.

Dies zeigt einmal mehr, wie unzuverlässig Herr Ralf Bake ist.

Es ist nicht das erste Mal, dass Herr Ralf Bake Betriebsgeheimnisse an Dritte weitergibt und gegen seine Verschwiegenheitsverpflichtung als Aufsichtsratsmitglied verstößt.

In diesem Zusammenhang stellt sich natürlich die Frage, welche Betriebs- und Ge-schäftsgeheimnisse der Valora Effekten Handel AG durch Herrn Ralf Bake an andere Personen verraten wurden.

(Ende)

Aussender: KONSORTIUM Aktiengesellschaft

Adresse: Tannhäuserweg 44, 89518 Heidenheim an der Brenz

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Konsortium AG

Tel.: +49 7321 92534100

E-Mail: mail@konsortium.de

Website: www.konsortium.de

ISIN(s): DE0006323405 (Aktie)

Börsen: Freiverkehr in München

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190704018 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer