PTA-News: M1 Kliniken AG: ISIN: DE000A0STSQ8 – Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Berlin, 31.08.2017 (pta023/31.08.2017/11:04) – Die M1 Kliniken AG gibt wird im Laufe des Tages ihren Halbjahresbericht veröffentlichen. Ein starkes erstes Halbjahr ist Grundlage für die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses:

Anzeige

* Umsatzwachstum um 20% ggb. Vorjahreszahlen auf 22,3 Mio. Euro

* Operatives Ergebnis steigt um 36% ggb. Vorjahreszahlen auf 4,2 Mio. Euro

* EBIT-Marge steigt auf knapp 19%

Die M1 Kliniken AG, Betreiberin der größten stationären Klinik für ästhetische Brustoperationen in Deutschland, hat sich angesichts steigender Nachfrage nach plastischen und ästhetischen Schönheitsbehandlungen aufgrund ihrer Preis- und Qualitätsführerschaft sehr erfreulich entwickelt.

Der Umsatz konnte im Berichtszeitraum um 20 % auf 22,3 Mio. Euro gesteigert werden. Auf dieser Grundlage konnte ein EBIT von 4,2 Mio. EUR erwirtschaftet werden, was das Vorjahresergebnis um 36% übertrifft und nahezu dem EBIT des gesamten Vorjahres (4,4 Mio. EUR) entspricht. Die EBIT-Marge stieg auf knapp 19%.

Mit derzeit über 100.000 Behandlungen pro Jahr befindet sich die M1 Kliniken AG weiterhin auf einem erfolgreichen Wachstumskurs. Ein weiteres Fachzentrum wurde im März 2017 in Leipzig eröffnet, weitere Eröffnungen werden in der zweiten Hälfte 2017 folgen. Die Entwicklung eigener M1-Beautyprodukte wurde im ersten Halbjahr begonnen. Die Vermarktung wird voraussichtlich im kommenden Geschäftsjahr beginnen. Die Übertragung des Geschäftsmodells auf gleichartige Segmente im Gesundheitsbereich für Selbstzahler wird aktuell geprüft.

Am 30.06.2017 erfolgte eine Ausschüttung von Eur 0,30/Aktie an die Aktionäre. Die operative Entwicklung des Unternehmens im zweiten Halbjahr wird durch den Aufbau weiterer Fachzentren geprägt sein.

Das Bankhaus Metzler hat im August 2017 erstmalig das Coverage der M1 Kliniken AG aufgenommen. In seiner Ersteinschätzung vergibt das Bankhaus die Empfehlung “Kaufen” (“Buy”). Das Kursziel wird mit EUR 16,00 angegeben.

Über die M1 Kliniken AG:

Die M1 Kliniken AG ist einer der am schnellst wachsenden und führenden privaten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen im Bereich der Schönheitsmedizin. Die Unternehmensgruppe bietet mit ihren Produkten und Dienstleistungen deutschlandweit ein kundenorientiertes Spektrum an ästhetischen und chirurgischen Behandlungen an. Durch das erfahrene und hoch spezialisierte Team aus Fachärzten und medizinischem Fachpersonal werden unter der Verwendung von hochwertigen Produkten und modernster Medizintechnik minimal-invasive und chirurgische Eingriffe bei höchsten qualitativen Standards durchgeführt. Weiterhin werden hochwertige Produkte an Ärzte, Apotheken und Großhändler vermarktet.

(Ende)

Aussender: M1 Kliniken AG

Adresse: Grünauer Straße 5, 12557 Berlin

Land: Deutschland

Ansprechpartner: M1 Kliniken AG – Investor Relations

Tel.: +49 30 887 08 62 25

E-Mail: ir@m1-kliniken.de

Website: www.m1-kliniken.de

ISIN(s): DE000A0STSQ8 (Aktie)

Börsen: Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in Düsseldorf

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170831023 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige