PTA-News: MediNavi AG: Jahresabschlüsse 2017 der MediNavi AG und MediKompass GmbH

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

München (pta016/26.03.2018/13:30) – Die MediNavi AG schloss das Geschäftsjahr 2017 mit einem Jahresfehlbetrag von TEURO 233 (Vorjahr: TEURO 73) ab. Die außerordentliche Höhe des Jahresfehlbetrags resultiert, wie in der Adhoc-Mitteilung vom 30.01.2018 geschildert, aus einer außerplanmäßigen Abschreibung in Höhe von TEUR 162 auf immaterielle Vermögensgegenstände (Web-Applikation).

Anzeige

Der vollständige Jahresabschluss 2017 der MediNavi AG ist auf medinavi.de einsehbar.

Die MediKompass GmbH, eine 98,5%ige Beteiligung der MediNavi AG, bleibt knapp unter den in der Adhoc-Meldung vom 30.01.2018 gemeldeten vorläufigen Zahlen und schließt das Geschäftsjahr 2017 mit einem Jahresfehlbetrag von TEUR 6 (VJ: Jahresüberschuss TEUR 118) ab. Wie in der Adhoc-Mitteilung vom 30.01.2018 bereits geschildert, liegt der Hauptgrund in außergewöhnlich hohen Wertberichtigungen auf Forderungen. Hinzugekommen ist nun eine außerplanmäßige Abschreibung in Höhe von TEUR 8 auf immaterielle Vermögensgegenstände (Mobile-App).

Der vollständige Jahresabschluss 2017 der MediKompass GmbH ist auf medinavi.de einsehbar.

(Ende)

Aussender: MediNavi AG

Adresse: Hirschbergstraße 8, 80634 München

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Sascha Sterlemann

Tel.: +49 89 1433017-0

E-Mail: sascha.sterlemann@medikompass.com

Website: www.medinavi.de

ISIN(s): DE000A0Z23L6 (Aktie)

Börsen: High Risk Market in Hamburg

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180326016 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige