PTA-News: OHB SE: OHB-Konzern erlöst USD 25,6 Mio. aus Verkauf von Anteilen der Orbcomm Inc.

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Bremen (pta019/03.09.2021/14:40) – Bremen, 9 September 2021. Der OHB-Konzern hat seine Beteiligung an der Gesellschaft Orbcomm Inc. (USA) veräußert. OHB hat das Angebot der US-amerikanischen Gesellschaft GI Partners zu Übernahme aller Aktien angenommen und seine Anteile von 2,8% an der Orbcomm Inc. für USD 25,6 Mio. abgegeben. Der Verkaufspreis von USD 11,50 stellt einen Aufschlag von circa 52% auf den Schlusskurs der ORBCOMM-Aktie am 7. April (der letzte Handelstag vor der Veröffentlichung des Übernahmeangebots) und einen Aufschlag von 50% auf den volumengewichteten 90-Tage-Durchschnittskurs bis zu diesem Datum dar.

Anzeige

Die bestehenden Geschäftsbeziehungen des OHB-Konzerns mit der Orbcomm Inc. werden unabhängig von dem Verkauf der Anteile weiter bestehen. Marco Fuchs, Vorstandsvorsitzender der OHB SE, ist aus dem Aufsichtsrat der Orbcomm Inc. ausgeschieden.

(Ende)

Aussender: OHB SE

Adresse: Manfred-Fuchs-Platz 2-4, 28359 Bremen

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Investor Relations

Tel.: +49 421-2020 7200

E-Mail: ir@ohb.de

Website: www.ohb.de

ISIN(s): DE0005936124 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210903019 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer