PTA-News: RENÉ LEZARD Mode AG: China kommt zu RENÉ LEZARD

Börsenbär und Bulle

Gang Wang, Geschäftsführer EastSong und Isabella Hierl, CEO RENÉ LEZARDRENÉ LEZARD Mode AG

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Anzeige

Schwarzach am Main (pta014/19.07.2018/10:45) – * Isabella Hierl und Gang Wang unterzeichnen Kooperationsvertrag

RENÉ LEZARD hat im Frankfurter Store den offiziellen Startschuss für eine Vertriebspartnerschaft mit EastSong Consulting abgegeben. Im Beisein von Pressevertretern unterzeichneten Isabella Hierl, CEO der RENÉ LEZARD Mode AG, und Gang Wang, Gründer und Geschäftsführer von EastSong Consulting, den Kooperationsvertrag. Für das Premiumlabel handelt es sich bei der Partnerschaft um den Sprung auf den großen kaufkräftigen chinesischen Markt. “Interessant ist für uns insbesondere, dass wir nicht das wirtschaftliche Risiko eingehen müssen, selber auf den chinesischen Markt zu gehen, sondern durch die Kooperation mit EastSong kommt der chinesische Kunde in unsere Geschäfte in Deutschland”, erklärt Isabella Hierl.

EastSong Consulting wurde 2004 gegründet, um für chinesischen Touristen Deutschland erlebbar zu machen. Chinesen reisen zumeist in Gruppen nach Deutschland und werden von Tour Guides begleitet, die ihre Ausbildung von EastSong Consulting erhalten. Asiatische Touristen kommen häufig auch nach Deutschland, um Produkte von Luxusmarken zu kaufen, die sie auf dem heimischen Markt nicht finden können oder die im Vergleich zu den heimischen Preisen günstiger sind. Vor der Gründung von EastSong Consulting im Jahr 2004 war ein solcher Kauf in Deutschland aber kaum möglich, da Chinesen häufig mit Kreditkarten bezahlen, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht akzeptiert wurden. Daher hat EastSong Consulting mit als Erstes für die Akzeptanz chinesischer Zahlungsmittel in ganz Europa erfolgreich den Weg bereitet und Partner dabei unterstützt, auch chinesische Kreditkarten zu akzeptieren und dadurch das Shopping für Reisegruppen in Europa erheblich verbessert. “RENÉ LEZARD hat einen sehr guten Ruf in China, aber noch zu wenige Chinesen wissen, wo in Europa die Produkte zu finden sind. Wir werden hier helfen und RENÉ LEZARD mit allen Boutiquen u.a. digital über WeChat sowie in unserem Travel Guide Magazin gesondert vorstellen. Von unseren Tour Guides begleitete Touristen werden sich sehr freuen, dieses Angebot zum Kauf eines Premiumlabels zu nutzen”, ist sich Gang Wang sicher.

Kontakt: BeckerBeratungsGesellschaft (BBG); Klaus-Karl Becker (PR); Mobil: (0172) 61 41 955; Email: kkb@b-bg.de

(Ende)

Aussender: RENÉ LEZARD Mode AG

Adresse: Industriestraße 2, 97359 Schwarzach am Main

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Klaus-Karl Becker

Tel.: +49 172 6141955

E-Mail: kkb@b-bg.de

Website: www.rene-lezard.com

ISIN(s): DE000A1PGQR1 (Anleihe)

Börsen: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180719014 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer