PTA-News: U.C.A. Aktiengesellschaft: Vorläufiges Ergebnis zum 30. Juni 2018

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

München (pta026/27.08.2018/14:00) – U.C.A. erzielte im ersten Halbjahr Erlöse von TEur 29 (Vj. TEur 37). Der Saldo aus Zinserträgen und Zinsaufwendungen sowie Veräußerungen von Wertpapieren beträgt TEur 133 (VJ. TEur 339). Demgegenüber entstanden Gesamtkosten von TEur 287 (Vj. TEur 303). Das vorläufige Ergebnis vor Steuern weist einen Verlust von TEur 125 aus (Vj. Überschuss von TEur 73). Die freie Liquidität der U.C.A. AG (einschließlich zur Geldanlage gehaltener liquider Aktien, bewertet zu handelsrechtlichen Kursen zum 31.12.2017 bzw. Einstandskursen) liegt bei rd. Eur 7,7 Mio.

Anzeige

Die U.C.A. Gruppe hält Mitte 2018 sechs direkte Unternehmensbeteiligungen. U.C.A. wird neben einer gezielten Exit-Strategie ihres Portfolios selektiv neue Beteiligungsmöglichkeiten eingehen.

(Ende)

Aussender: U.C.A. Aktiengesellschaft

Adresse: Stefan-George-Ring 29, 81929 München

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Dr. Jürgen Steuer

Tel.: +49 89 993194-11

E-Mail: steuer@uca.de

Website: www.uca.de

ISIN(s): DE000A12UK57 (Aktie)

Börsen: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, m:access in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180827026 ]

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige