Rubean AG verfünffacht Umsatz im ersten Quartal 2024

Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

EQS-News: Rubean AG

/ Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Auftragseingänge

Anzeige

Rubean AG verfünffacht Umsatz im ersten Quartal 2024

04.04.2024 / 08:58 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 Rubean AG verfünffacht Umsatz im ersten Quartal 2024

  •  Umsatz des FinTech-Unternehmens steigt um über 500 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2023
  • Nachhaltiges Wachstum durch neue Kunden und Geschäftpartner
  • Kostensenkungsmaßnahmen führen zu Einsparungen von etwa 10 Prozent

München, den 04. April 2024. Das Fintech-Unternehmen Rubean AG, München (ISIN: DE0005120802, WKN: 512080, Symbol R1B:GR) hat sein starkes Wachstum auch im gesamten ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 fortgesetzt.  Der Umsatz ist in den ersten drei Monaten des neuen Jahres nach ersten Berechnungen um 500 Prozent auf 493.000 Euro gestiegen (erstes Quartal 2023: 98.000 Euro). In den ersten Monaten des neuen Jahres schlagen sich die erfolgreichen Rollouts der Rubean-Software bei den im letzten Jahr gewonnenen neuen und insbesondere großen Kunden nieder.

Auch im ersten Quartal 2024 konnten wieder bedeutende Kunden und Geschäftspartner in unterschiedlichen Regionen und Bereichen hinzu gewonnen werden: u. a. in Form einer strategische Allianz mit dem globalen Zahlungsnetzwerk Discover (Symbol DFS:NYSE) mit den Kreditkarten Diners Club, Discover & PULSE sowie mit Global Payments (Symbol GPN:NYSE) in Verbindung mit einer deutschen Großbank für einen weiteren bedeutenden Markteintritt in Deutschland.

Das zweite Quartal 2024 hat bereits sehr gut angefangen. Die spanische Tochtergesellschaft von Geopost, SEUR, hat gerade einen Vertrag mit Rubean unterzeichnet, um Tausende von Geräten mit der Rubean-Lösung auszustatten. 

Neben dem hohen Basiseffekt eines beginnenden, starken Wachstums profitiert Rubean von der sich entwickelnden Skalierung im Bereich softPOS-Lösungen. Die stark zunehmende Profitablilität hat Rubean zudem durch Kostensenkungsmaßnahmen verstärkt, die im ersten Quartal zu Einsparungen von etwa 10 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres geführt haben.

Die vergangenen erheblichen Investitionen in Forschung, Entwicklung und Zertifizierung bis zur Marktreife der Rubean Kartenakzeptanzlösung PhonePOS zahlen sich jetzt aus.

Das zweite Quartal wird erfahrungsgemäß saisonal schwächer, das dritte Quartal und insbesondere das vierte Quartal deutlich höher eingeschätzt, sodass die angepeilten Umsatz-Jahresziele von € 2,2 Mio. Euro bis 2,5 Mio. Euro gut erreichbar sind. Damit erwartet Rubean für 2024 eine Umsatzsteigerung von über 100 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2023.

Über Rubean:  Die Rubean AG, München, ist ein führender Anbieter von reinen Software-Point-of-Sale-Lösungen für Banken, Acquirer und Händler. Dazu gehört die mobile softPOS-Lösung PhonePOS, die es Händlern ermöglicht, Kartenzahlungen direkt auf ihrem Smartphone zu empfangen, ohne dass ein weiteres Gerät benötigt wird. Diese Lösung wird von Zahlungsdienstleistern, Großbanken, Einzelhändlern und kleineren Händlern in ganz Europa eingesetzt und ist die einzige softPOS-Lösung, die die girocard (ec-Karte) in Deutschland unterstützt. Rubean ist am m:access sowie an den meisten Freiverkehrshandelsplätzen und XETRA notiert. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.rubean.com

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications AG
Jörg Bretschneider
Milchstraße 6 B, D-20148 Hamburg
+49 40/46 88 33 0, Fax +49 40/46 88 33 40
presse@german-communications.com

Dr. Hermann Geupel     
Rubean AG     
Kistlerhofstr. 168, D-81379 München 
+49 89 357560    

hermann.geupel@rubean.com


04.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus