SilverCrest Metals: Aktie explodiert nach Quartalszahlen 

SilverCrest Metals Aktie Silber Gold
Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

Die Kanadier SilverCrest Metals haben am Montag erfreuliche Quartalszahlen vorgelegt, die Aktie drehte deutlich ins Plus. Steigende Edelmetallpreise könnten Minenaktien in den nächsten Monaten weiter beflügeln. 

Edelmetalle sind gefragt. Der Goldpreis jagt seit Tagen von eine Rekordhoch zum nächsten und liegt nun bei gut 2.195 Dollar je Feinunze. Für den aktuellen Goldrausch gibt es verschiedene Gründe, positiv wirkt sich auch hier die Aussicht auf sinkende Zinsen aus. Die gestiegene Goldnachfrage entfaltet eine Sogwirkung, die auch zu steigenden Silberpreisen führt. Natürlich profitieren auch die Minenbetreiber sowie die dazugehörigen Aktien, wenn die Anleger auf edle Metalle setzen. Eine Kursexplosion war am Montag beim kanadischen Bergbauunternehmen SilverCrest Metals zu beobachten, das Papier drehte nach erfreulichen Quartalszahlen zweistellig ins Plus.

Anzeige

Quartalszahlen schieben SilverCrest-Aktie an

Der Umsatz lag im abgelaufenen Quartal bei 61,3 Millionen US-Dollar, gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet das eine Steigerung um 50,3 %. Je Aktie erwirtschafteten die Kanadier einen Umsatz von 0,24 Dollar, die Experten hatten gerade mal 0,13 Dollar pro Anteilsschein prophezeit. Insgesamt konnte man sich bei SilverCrest über einen Gewinn von 36 Millionen Dollar freuen.

Möglich war das durch eine deutliche Erhöhung der Fördermenge. Der Goldabsatz legte 41 % auf 16.100 Unzen zu.  Gleichzeitig verkaufte das Unternehmen 2,56 Millionen Unzen Silber, 35 % mehr als im Vorjahresquartal.

Weitere Kurssteigerung möglich

Selbst nach dem Kurssprung könnte die SilverCrest-Metals-Aktie noch günstig bewertet sein. Das Unternehmen will die Fördergeschwindigkeit in seiner mexikanischen Mine Las Chispas deutlich erhöhen. Zusammen mit dem gestiegenen Goldpreis spricht alles dafür, dass man den Nettogewinn von 117 Millionen im letzten Geschäftsjahr überbieten kann. 

Zudem ist das Papier im Branchenvergleich günstig bewertet. Das KGV liegt derzeit bei 9, von den Branchenriesen Barrick Gold und Newmont Mining (jeweils 17) sowie dem kanadischen Konkurrenten Endeavour Silver (31) ist man damit weit entfernt. Für SilverCrest Metals spricht zudem, dass das Unternehmen schuldenfrei ist. 

Die Kapital Medien GmbH, der Verlag der Finanzzeitschriften AnlegerPlusAnlegerPlus News und AnlegerLand ist eine 100-%-Tochter der SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.

Foto: © unsplash.com, Zlataky.cz

AnlegerPlus