Solar Aktien: Welches Unternehmen ist das Beste?

Skyline Windräder

In diesem Jahrbietet Solarstrom lukrative Renditechancen, weil die Branche mit neuen Technologien und einer international boomenden Auftragslage vor einem neuen Wachstumsschub steht. Allein in Deutschland sind 2019 laut Zahlen der Bundesnetzagentur 3,9 Gigawatt und damit doppelt so viel wie in der Windenergie ans Netz gegangen. In diesem Artikel zeigen wir, welches Potenzial sich hinter Solar Aktien verbirgt und stellen einige aussichtsreiche Werte vor.

Inhalt

  1. Der Markt für Solarstrom boomt
  2. Branchensegmente im Ertragscheck
  3. Enphase Energy: Sonnige Zeiten
  4. SolarEdge: Globaler Marktanteil von 80%
  5. 7C Solarparken & Encavis: Technologieführer und Projektgesellschaften
  6. Scatec Solar: Norwegisches Unternehmen steht vor dem Comeback
  7. Wie Profis Solar Aktien bewerten
  8. Fazit
  9. Solar Aktien in der Übersicht

Der Markt für Solarstrom boomt

Solarstrom boomt, nicht nur in Deutschland. Der Branchenverband Solarpower Europe rechnet damit, dass der Fotovoltaikmarkt in der EU nach der Verdopplung im Jahr 2019 bis 2023 weiter um durchschnittlich 15 % im Jahr wachsen wird.

Anzeige

Branchensegmente von Solar Aktien im Ertragscheck

Das Thema ist längst auch am Kapitalmarkt angekommen. Fondsgesellschaften, Pensionskassen und Versicherer setzen in Zeiten des Klimawandels zunehmend auf grüne Aktien und Anleihen. „Die Versorger stehen unter dem Drang von Kunden und Investoren, ihren Energiemix immer mehr aus erneuerbaren Energien zu generieren“, erläutert Alexander Funk, Fondsmanager bei Ökoworld.

Wer sich selbst auf die Suche nach renditeträchtigen Einzeltiteln aus der Solarbranche begibt, muss deren Wachstumspotenzial richtig einschätzen. Um bei Umsatz und Gewinn stärker als die Branche zu wachsen, müssen die Firmen in besonders margenstarken Segmenten der Solarbranche ganz vorne mitmischen. Genauso wichtig ist eine sinkende Nettoverschuldung bei kontinuierlich steigenden Mittelzuflüssen. „Gerade nach dem aktuellen Corona-Crash sind qualitative Faktoren bei den bilanziellen Kennziffern und beim Management extrem wichtig“, meint Ökoworld-Experte Funk.

Nicht jedes Marktsegment der Solarindustrie bietet im aktuellen Marktumfeld ein gutes Risiko-Rendite-Profil. Extrem zyklisch in der Preisentwicklung ist z. B. das Geschäft mit den Solarmodulen. Durch staatliche Förderung massiv gestützt, haben hier chinesische Firmen in der Massenfertigung die Preishoheit gewonnen und die ehemals führenden europäischen Wettbewerber weitgehend verdrängt. Die größten Hersteller von Solarmodulen und Solarzellen, so eine aktuelle Erhebung von Global Data, sind vier chinesische Firmen unter der Führung von JinkoSolar mit einem Gesamtvolumen weltweit von mehr als 43 %, gefolgt von Canadian Solar mit 8,5 %.

Wichtigste Länder weltweit nach installierter Fotovoltaikleistung im Jahr 2018
35 % (rund 176 Gigawatt) der weltweiten Leistung von Fotovoltaikanlagen 2018 wurden in China installiert.
Quelle: statista.de│Angaben in Gigawatt

Enphase Energy: Sonnige Zeiten

Für Enphase Energy sind es also sonnige Zeiten. Das kalifornische Unternehmen hat 2019 die Gewinnzone erreicht und wird in einer lukrativen Marktnische der Solarenergie weiter durchstarten. Die Mikro-Wechselrichter von Enphase, sogenannte Mikroinverter, die die von den Solarpanelen erzeugte Gleichspannung in Wechselspannung umwandeln, liefern auch dann Energie, wenn die Stromversorgung schon längst unterbrochen ist, beispielsweise wenn die Versorger bei Wirbelstürmen das Stromnetz abschalten. Die Solarpanele können abgeschaltet werden, ohne dass das Dach betreten werden muss, und eignen sich besonders für Privathaushalte.

SolarEdge: Globaler Marktanteil von 80%

Zusammen mit dem Wettbewerber SolarEdge kommt Enphase bei den Wechselrichtern auf einen globalen Marktanteil von 80 %. Beide Firmen glänzen in ihrer Branche mit hohen Margen und einer hohen Kapitalrendite. Und sie sind ein Paradebeispiel dafür, wie sich in einem Markt mit hohem Preisdruck dennoch stattliche Erträge erzielen lassen.

7C Solarparken & Encavis: Technologieführer und Projektgesellschaften

In Zeiten dauerhafter Niedrigzinsen ist dagegen das Marktumfeld für die Betreiber und Finanzierer von Solarkraftwerken und Solarparks höchst attraktiv. „Die Finanzierungsbedingungen bleiben auch deshalb gut, weil die Investoren nach höherverzinsten Anlagevehikeln Ausschau halten und dabei Versorger mit Kohlekraftwerken oder Öl und Gas stärker meiden“, sagt Fondsmanager Funk. Mit 7C Solarparken und Encavis sind hier zwei deutsche Unternehmen gut aufgestellt. Encavis kommt bei höheren Wachstumsraten dabei auf die günstigere Bewertung.

Scatec Solar: Norwegisches Unternehmen steht vor dem Comeback

Vor einem Comeback steht in diesem Jahr Scatec Solar. Das norwegische Unternehmen baut und betreibt vor allem in Schwellenländern Solarparks. Dementsprechend hoch sind die Standortrisiken. Im starken Geschäftsjahr 2019 verdoppelte Scatec die installierten Kapazitäten gegenüber dem Vorjahr. Für 2020 erwarten die Analystenschätzungen, dass sich der operative Gewinn mehr als verdoppelt und der Umsatz um mehr als 70 % nach oben geht.

Wie Profis Solar Aktien bewerten

Robert Hauser, Leiter des Nachhaltigkeits-Research bei Swisscanto, setzt auf Firmen, die über ihre führende technologische Position Skaleneffekte ausspielen können. First Solar und SolarEdge aus den USA sind hier führend in der Dünnfilm-Technologie bei der Beschichtung der Solarzellen. Diese erhöht den Wirkungsgrad der erzeugten Energie und senkt zugleich Kosten für die neue Produktionsanlage. Wegen der höheren Wachstumsdynamik ist die höhere Bewertung für die SolarEdge-Aktie gerechtfertigt. Wie Enphase kann SolarEdge bei seinen Wechselrichtern dank führender technologischen Position Skaleneffekte ausspielen und steigende Cashflows erzielen.

Unser Fazit zu Solar Aktien

Ganz allgemein gilt: Durch die jüngsten Kursrückschläge infolge das Corona-Crashs bieten sich interessierten Investoren prima Einstiegschancen. In welche Unternehmen man in welcher Höhe investieren möchte, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Solar Aktien in der Übersicht

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige