Sonderaktion: Rendite-Sieger Estably senkt Mindestanlagesumme und erlässt drei Monate lang die All-In-Kosten

Börsenbär und Bulle

Vaduz (pts021/11.11.2021/10:00) – Der digitale Vermögensverwalter Estably reduziert seine Mindestanlagesumme bis zum Jahresende von 35.000 Euro auf 20.000 Euro bei Depot-Eröffnung mit der Baader Bank. Zudem sparen sich Neukunden die All-In-Gebühr für die ersten drei Monate. Diese beinhaltet Depot-Gebühren, Transaktions- und Produktkosten sowie die Vermögensverwaltungsgebühr. Dadurch bieten die Rendite-Profis aus dem Fürstentum Liechtenstein auch kleineren Anlegern die Gelegenheit, von einer qualitativ hochwertigen Geldanlage zu profitieren.

Bereits im ersten Jahr ihres Bestehens konnte die Estably Vermögensverwaltung AG mit dem Gewinn des prestigeträchtigen Echtgeld-Performance-Tests von brokervergleich.de auf sich aufmerksam machen. Mit einer Rendite von 35,3 Prozent innerhalb der zwölfmonatigen Testphase ließen die Liechtensteiner alle 24 Mitbewerber – darunter Größen wie Scalable, LIQID oder Solidvest – weit hinter sich.

Anzeige

2021 erzielte das aktienreiche Value 100 Portfolio bislang eine Rendite von 27,30 Prozent. In Kombination mit einer möglichen Jahresendrally rechnet Estably auch dieses Jahr wieder mit einem hervorragenden Ergebnis.

In Zeiten von Negativzinsen und steigender Inflation bietet der Robo-Advisor renditeorientierten Anlegern mit höchsten Qualitätsansprüchen eine performancestarke Lösung, Privat- und Betriebsvermögen gewinnbringend und sicher anzulegen. Im Vergleich zu den meisten anderen Anbietern steht bei Estably die Anlageexpertise im Mittelpunkt. Durch die sorgfältige Auswahl von Einzelaktien schaffen es die Liechtensteiner, seit dem Livegang Anfang 2020 für ihre Anleger überdurchschnittliche Renditen zu generieren.

Markus Prodinger, Geschäftsführer und Partner: “Die Mindestanlagesumme von 35.000 Euro stellt für viele potenzielle Anleger eine Einstiegshürde dar. Durch die geringere Investitionssumme von 20.000 Euro wollen wir dieser Zielgruppe die Möglichkeit bieten, die Vorzüge unserer digitalen Geldanlage kennenzulernen.”

Über die Estably Vermögensverwaltung AG

Estably ist die erste digitale Vermögensverwaltung aus dem Fürstentum Liechtenstein. Die Kernkompetenz von Estably ist das Value Investing. Hierbei wird Geld in börsennotierte Unternehmen investiert, die als unterbewertet und qualitativ hochwertig angesehen werden und denen langfristiges Wachstumspotenzial zugetraut wird.

Die Aktion gilt für Depot-Neueröffnungen vom 11.11.2021 bis zum 31.12.2021. Drei Monate nach der Erstinvestition wird die All-In Gebühr von 1,2 Prozent p.a. wieder verrechnet. In Kombination mit dem Angebot existieren weder Bindungs- oder Kündigungsfristen noch Ein- oder Ausstiegsgebühren. Die Performance Gebühr von 10 Prozent auf erzielte Gewinne sowie anfallende Steuern sind von dieser Aktion ausgenommen. Die Mindestanlagesumme bei Depoteröffnung mit der Liechtensteinischen Landesbank bleibt bei 100.000 Euro. Firmenkunden sparen sich drei Monate lang die All-In-Gebühr, die Mindestanlagesumme für Firmendepots beträgt jedoch weiterhin 100.000 Euro.

(Ende)

Aussender: Estably Vermögensverwaltung AG

Ansprechpartner: Markus Prodinger

Tel.: +423 220 29 70

E-Mail: info@estably.com

Website: www.estably.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20211111021 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige