Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


16. September 2021

Briten erleben einen Inflations-Schock

London (pte003/16.09.2021/06:10) - Egal, ob bei Lebensmitteln, Energie oder Autos - Großbritanniens Bürger müssen für wichtige Güter des Alltags nach dem Brexit immer tiefer in die Tasche greifen. Laut aktuellen Daten des Office for National Statistics (ONS) http://ons.gov.uk ist der Konsumentenpreisindex (KPI) in den zwölf Monaten bis August 2021 um 3,2 Prozent gestiegen. Das entspricht dem größten Jahr-für-Zuwachs seit Beginn der Aufzeichnungen 1997. mehr...

16. September 2021

Kredite für Staatsdiener 17 Prozent günstiger

Heidelberg (pte016/16.09.2021/10:00) - Beamte mit einem Kreditwunsch sind bei Banken klar im Vorteil, denn sie erhalten ihren Ratenkredit im Mittel 17 Prozent günstiger als andere Kunden. Das zeigt eine aktuelle Verivox-Auswertung http://verivox.de , für die alle Ratenkredite ausgewertet wurden, die von Juli 2020 bis einschließlich Juni 2021 über das Vergleichsportal abgeschlossen wurden. mehr...

15. September 2021

Halb Brasilien ist für Bitcoin als Währung

São Paulo (pte003/15.09.2021/06:10) - Eine Mehrheit der Brasilianer befürwortet El Salvadors Entscheidung, Bitcoin als Währung anzuerkennen und knapp die Hälfte will, dass Brasilien es dem Mesoamerikanern gleich tut. Das berichtet das brasilianische Investment-News-Portal "Valor Investe" unter Berufung auf eine Studie der PR- und Digital-Marketing-Agentur Sherlock Communications http://sherlockcomms.com . Die Zahl der strikten Cryptowährungs-Verweigerer ist im Jahresvergleich drastisch gesunken. mehr...

15. September 2021

Ransomware Hauptbedrohung für Firmen

Garching (pte004/15.09.2021/06:15) - Cyber-Gangster nutzen weiterhin vorrangig E-Mails, um ahnungslose Nutzer, insbesondere Unternehmen, zu schädigen. Allein im ersten Halbjahr 2021 hat der IT-Security-Anbieter Trend Micro http://trendmicro.de 40,9 Mrd. E-Mail-Bedrohungen sowie bösartige Dateien und URLs für seine Kunden blockiert. Das entspricht laut dem Unternehmen einem Anstieg von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. mehr...

15. September 2021

Arbeitszeit 2020: Frauen im alten Rollenbild

Duisburg (pte020/15.09.2021/13:30) - Die Arbeitszeitreduzierungen sind im Corona-Jahr 2020 im Zeitvergleich extrem ungewöhnlich und fielen selbst während der Wirtschaftskrise 2008/09 geringer aus. Vor allem die Arbeitszeiten von Frauen in Vollzeit sind in der Krise stärker gesunken als die der Männer. In der Folge wurde die Arbeitszeitlücke seit 2013 erstmals wieder größer, wie der aktuelle Report des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen http://uni-due.de/iaq zeigt. mehr...

14. September 2021

Wert des Studiums spaltet US-Gesellschaft

Washington (pte002/14.09.2021/06:00) - Nur 60 Prozent aller Amerikaner finden es lohnend, Zeit und Geld in die College-Ausbildung mit dem Bachelor-Abschluss zu investieren. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter 2.200 US-Bürgern, die von der Association of American Colleges and Universities (AACU) http://aacu.org und der Denkfabrik Bipartisan Policy Center http://bipartisanpolicy.org veröffentlicht wurde. Politische Zugehörigkeit, Alter und Einkommen waren relevant für die Beurteilung der Wertigkeit eines solchen Abschlusses. mehr...

14. September 2021

Südkorea: 177 Mio. Dollar Strafe für Google

Seoul (pte012/14.09.2021/11:30) - Die Korea Fair Trade Commission (KFTC) http://ftc.go.kr hat gegen Google eine Geldstrafe in Höhe von 177 Mio. Dollar verhängt. Sie beschuldigt den Technologieriesen, seine marktbeherrschende Stellung zu nutzen, um die Entwicklung von Android-Rivalen zu behindern. Laut "Yonhap News" hat die KFTC entschieden, dass die Anti-Fragmentierungsvereinbarung, die Google von Smartphone-Herstellern wie Samsung und LG verlangt, den Wettbewerb erschwert. Diese Vereinbarung hindert die Gerätebauer daran, individuell modifizierte Versionen des Android-Betriebssystems, bekannt als "Android Forks", auf ihren Handys zu installieren. mehr...

13. September 2021

Zu viel Home-Office schadet Kommunikation

Berkeley (pte001/13.09.2021/06:00) - Zu viel Home-Office verschlechtert Kommunikation und Zusammenarbeit und begünstigt die Silobildung. Das besagt eine Studie von Microsoft und der Haas School of Business http://haas.berkeley.edu der University of California, Berkeley. Grundlage dafür ist eine Analyse von US-Daten aus der Zeit bevor und nachdem Microsoft aufgrund der COVID-19-Pandemie unternehmensweit Heimarbeit verordnet hat. Ein derart verschlechterter Informationsfluss könnte auf Dauer zum Problem werden, so die Studienautoren. mehr...

13. September 2021

Green Deal könnte Produktionsrückgang bringen

Kiel (pte016/13.09.2021/12:58) - Bei vollständiger Umsetzung der Farm-to-Fork-Strategie des Europäischen Green Deal droht ein erheblicher Rückgang der landwirtschaftlichen Produktion in der EU. Zu dem Schluss kommt eine, heute, Montag, vorgestellte Studie der Universität zu Kiel (CAU) http://uni-kiel.de zur Folgenabschätzung der geplanten Maßnahmen. mehr...

10. September 2021

Firmen schulen lieber um, als neu einzustellen

Chicago/Pretoria (pte003/10.09.2021/06:05) - Vor dem Hintergrund des nicht nur in Kanada zunehmenden Arbeitskräftemangels ziehen es Unternehmer dort vor, Mitarbeiter umzuschulen statt zu versuchen, neue zu gewinnen. 77 Prozent sprechen sich in einer Umfrage des Researchers The Harris Poll http://theharrispoll.com dafür aus. In Auftrag gegeben wurde die Studie vom international tätigen Arbeitsplatzvermittler Express Employment Professionals. mehr...