Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


20. September 2021

USA haben 27 Mio. "versteckte" Arbeitskräfte

Boston/San Francisco (pte002/20.09.2021/06:00) - Die USA haben über 27 Mio. "versteckte" Arbeitskräfte, die im Recruitment-Prozess der meisten Unternehmen komplett übersehen werden. Zu dieser Einschätzung gelangt ein aktueller Bericht der Harvard Business School (HBS) http://www.hbs.edu und Accenture http://accenture.com . In Deutschland und Großbritannien dürfte demnach ein ähnliches Problem bestehen. Ein wesentlicher Grund dafür ist, dass automatisierte Systeme zum Bewerber-Management viele, teils hochqualifizierte Kandidaten aufgrund unflexibler Vorgaben direkt ausschließen. mehr...

20. September 2021

Deutsche beurteilen Aktienrendite falsch

Heidelberg (pte014/20.09.2021/11:00) - Zwar hat fast jeder zweite Deutsche inzwischen Geld in Aktien, Fonds oder ETFs angelegt, doch nicht einmal ein Drittel schätzt die Rendite-Aussichten eines DAX-Investments realistisch ein. Welche Unternehmen heute in den DAX aufsteigen, weiß fast niemand. Auf über zehn Prozent Bekanntheit kommen nur Zalando, Airbus und HelloFresh, wie eine Umfrage des Vergleichsportals Verivox http://verivox.de unter 1.003 Personen anlässlich der heute, Montag, initiierten DAX-Aufstockung zeigt. mehr...

17. September 2021

Naturkatastrophen ruinieren Amerikaner

New York (pte001/17.09.2021/06:00) - Gut jeder zweite Amerikaner fürchtet durch eine Naturkatastrophe den finanziellen Ruin. Ein Viertel glaubt, sich von einem solchen Schlag nie erholen zu können, wie eine Umfrage von ValuePenguin http://valuepenguin.com unter 2.200 Teilnehmern zeigt. Die Mehrheit glaubt jedoch, auf Naturkatastrophen gut vorbereitet zu sein. Nur zwölf Prozent meinen, auf keinen einzigen von sechs Katastrophenfällen vorbereitet zu sein - von Hurrikanen über Überschwemmungen bis hin zu Erdbeben. mehr...

17. September 2021

Vodafone droht bis 460 Mio. Euro Strafe

Düsseldorf/Hamburg (pte017/17.09.2021/13:59) - Wegen mutmaßlicher Betrugsfälle und Datenschutzverletzungen in Partneragenturen droht dem Telekommunikationsriesen Vodafone http://vodafone.de ein hohes Bußgeld in bis zu dreistelliger Millionenhöhe, wie der "Spiegel" vorab berichtet. Der Strafrahmen liegt im Maximalfall bei 460 Mio. Euro. Der Vorwurf: Franchisepartner des Unternehmens sollen gravierende Software-Sicherheitslücken ausgenutzt haben, um Produkte ohne Zustimmung der Kunden zu buchen und dafür Provisionen zu kassieren. mehr...

16. September 2021

Briten erleben einen Inflations-Schock

London (pte003/16.09.2021/06:10) - Egal, ob bei Lebensmitteln, Energie oder Autos - Großbritanniens Bürger müssen für wichtige Güter des Alltags nach dem Brexit immer tiefer in die Tasche greifen. Laut aktuellen Daten des Office for National Statistics (ONS) http://ons.gov.uk ist der Konsumentenpreisindex (KPI) in den zwölf Monaten bis August 2021 um 3,2 Prozent gestiegen. Das entspricht dem größten Jahr-für-Zuwachs seit Beginn der Aufzeichnungen 1997. mehr...

16. September 2021

Kredite für Staatsdiener 17 Prozent günstiger

Heidelberg (pte016/16.09.2021/10:00) - Beamte mit einem Kreditwunsch sind bei Banken klar im Vorteil, denn sie erhalten ihren Ratenkredit im Mittel 17 Prozent günstiger als andere Kunden. Das zeigt eine aktuelle Verivox-Auswertung http://verivox.de , für die alle Ratenkredite ausgewertet wurden, die von Juli 2020 bis einschließlich Juni 2021 über das Vergleichsportal abgeschlossen wurden. mehr...

15. September 2021

Halb Brasilien ist für Bitcoin als Währung

São Paulo (pte003/15.09.2021/06:10) - Eine Mehrheit der Brasilianer befürwortet El Salvadors Entscheidung, Bitcoin als Währung anzuerkennen und knapp die Hälfte will, dass Brasilien es dem Mesoamerikanern gleich tut. Das berichtet das brasilianische Investment-News-Portal "Valor Investe" unter Berufung auf eine Studie der PR- und Digital-Marketing-Agentur Sherlock Communications http://sherlockcomms.com . Die Zahl der strikten Cryptowährungs-Verweigerer ist im Jahresvergleich drastisch gesunken. mehr...

15. September 2021

Ransomware Hauptbedrohung für Firmen

Garching (pte004/15.09.2021/06:15) - Cyber-Gangster nutzen weiterhin vorrangig E-Mails, um ahnungslose Nutzer, insbesondere Unternehmen, zu schädigen. Allein im ersten Halbjahr 2021 hat der IT-Security-Anbieter Trend Micro http://trendmicro.de 40,9 Mrd. E-Mail-Bedrohungen sowie bösartige Dateien und URLs für seine Kunden blockiert. Das entspricht laut dem Unternehmen einem Anstieg von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. mehr...

15. September 2021

Arbeitszeit 2020: Frauen im alten Rollenbild

Duisburg (pte020/15.09.2021/13:30) - Die Arbeitszeitreduzierungen sind im Corona-Jahr 2020 im Zeitvergleich extrem ungewöhnlich und fielen selbst während der Wirtschaftskrise 2008/09 geringer aus. Vor allem die Arbeitszeiten von Frauen in Vollzeit sind in der Krise stärker gesunken als die der Männer. In der Folge wurde die Arbeitszeitlücke seit 2013 erstmals wieder größer, wie der aktuelle Report des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen http://uni-due.de/iaq zeigt. mehr...

14. September 2021

Wert des Studiums spaltet US-Gesellschaft

Washington (pte002/14.09.2021/06:00) - Nur 60 Prozent aller Amerikaner finden es lohnend, Zeit und Geld in die College-Ausbildung mit dem Bachelor-Abschluss zu investieren. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter 2.200 US-Bürgern, die von der Association of American Colleges and Universities (AACU) http://aacu.org und der Denkfabrik Bipartisan Policy Center http://bipartisanpolicy.org veröffentlicht wurde. Politische Zugehörigkeit, Alter und Einkommen waren relevant für die Beurteilung der Wertigkeit eines solchen Abschlusses. mehr...