Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


23. Juli 2021  

Kartellamt prüft Facebook-Kustomer-Fusion

Bonn/Menlo Park/New York (pte015/23.07.2021/13:59) - Die geplante Übernahme des New Yorker Start-ups Kustomer durch den Social-Media-Riesen Facebook könnte womöglich in den Geltungsbereich der deutschen Fusionskontrolle fallen. Um dies zu prüfen, hat das deutsche Bundeskartellamt http://bundeskartellamt.de ein entsprechendes Verfahren gegen den Zuckerberg-Konzern eingeleitet, wie die Bonner Behörde heute, Freitag, mitteilt. mehr...

22. Juli 2021  

ILO: Weniger Frauen schaffen Jobeinstieg

Genf (pte004/22.07.2021/06:15) - Frauen sind vom globalen Jobkahlschlag aufgrund von COVID-19 wesentlich stärker betroffen als Männer. Und auch wenn sich der Arbeitsmarkt erholt, wird Männern der Wiedereinstieg in den Beruf deutlich leichter fallen als Frauen. Das zeigt ein aktueller Bericht der International Labour Organization (ILO) http://ilo.org . Demnach werden 2021 weltweit nur 43,2 Prozent der Frauen in arbeitsfähigem Alter beschäftigt sein, bei Männern liegt der Vergleichswert bei 68,6 Prozent. mehr...

22. Juli 2021  

TikTok mausert sich zum Song-Trendscout

Culver City (pte015/22.07.2021/11:30) - Das chinesische Videoportal TikTok http://tiktok.com erweist sich zunehmend als Fundgrube für musikalische Neuentdeckungen: Bis zu 75 Prozent der US-amerikanischen TikTok-Nutzer geben in einer von US TikTok Marketing Science in Auftrag gegebenen Studie an, dass sie Künstler auf der Plattform gefunden haben, die sie zuvor nicht kannten. 63 Prozent haben neue Musik entdeckt, die sie woanders noch nicht gehört haben. mehr...

22. Juli 2021  

Deutsche Stahlproduktion erholt sich weiter

Berlin (pte024/22.07.2021/13:59) - Die Stahlmengenkonjunktur in Deutschland befindet sich zur Jahresmitte in einem Aufschwung. Wie die in Berlin ansässige Wirtschaftsvereinigung Stahl http://stahl-online.de heute, Donnerstag, bekannt gegeben hat, hat die Rohstahlerzeugung in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 18 Prozent zugelegt. Der Branchenorganisation zufolge wurde im Juni 2021 der Vergleichszeitraum aus dem Vorjahr um 38 Prozent überschritten. mehr...

21. Juli 2021  

Mehr Wettbewerb hilft Kreislaufwirtschaft

Berlin/Aachen (pte001/21.07.2021/06:00) - Systeme der erweiterten Herstellerverantwortung (EPR) schneiden tendenziell besser ab, wenn es Konkurrenz gibt. Das ist das Ergebnis einer Studie der Denkfabrik adelphi http://adelphi.de im Auftrag der Europäischen Recyclingplattform http://erp-recycling.org/de . Organisationen, die im Wettbewerb stehen, seien darauf bedacht, kostensenkende Innovationen voranzutreiben, heißt es in der Studie. mehr...

21. Juli 2021  

Netflix will in Games-Markt einsteigen

Los Gatos (pte017/21.07.2021/10:30) - Streaming-Gigant Netflix http://netflix.com will in den boomenden Markt für Videospiele einsteigen. Wie das Unternehmen in einem Brief an seine Investoren mitteilt, sei das Management in einem frühen Stadium, was die Erweiterung des Geschäftsbereiche betrifft. Als erstes will sich Netflix übrigens der Sparte Mobile Games widmen. Längerfristig sollen dann Videospiele ohne Zusatzkosten für Nutzer in bestehende Abo-Modelle integriert werden. mehr...

21. Juli 2021  

Mondpreise für mobiles Web in Deutschland

Berlin (pte020/21.07.2021/12:30) - Mobiles Internet in Deutschland bleibt im Ländervergleich überdurchschnittlich teuer. Zu diesem Fazit kommt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) http://vzbv.de in seiner aktuellen Auswertung der Preisstrukturen http://bit.ly/3eFJPF4 . Zwar sinken die Preise in Deutschland wie auch in Europa, doch schneidet das Ausland oft verbraucherfreundlicher ab. Deutschland bleibt kontinuierlich auf Platz eins oder zwei der teuersten Länder für mobiles Internet. mehr...

20. Juli 2021  

Corona trübt Working Capital Perfomance ein

Miami (pte002/20.07.2021/06:05) - Die Corona-Pandemie hat 2020 zu starken Veränderungen in der Performance von Working Capital unter den 1.000 größten US-Industriefirmen geführt, wie eine Studie der Hackett Group http://thehackettgroup.com zeigt. In vielen Branchen seien die Einnahmen zurückgegangen und Preise gesenkt worden. Das sei ein wichtiger Faktor, der die Gesamtleistung des Betriebskapitals beeinflusst. mehr...

20. Juli 2021  

Flut-Desaster für illegale Geschäfte missbraucht

Köln (pte032/20.07.2021/13:57) - Kriminelle nutzen die Hochwasserkatastrophe in Westdeutschland gezielt für Betrügereien aus. Das Polizeipräsidium Köln http://koeln.polizei.nrw warnt daher explizit vor Fake-Shops im Internet, mit denen illegal schnell Geld verdient werden soll. Aktuell ermitteln die Beamten des Kriminalkommissariats 24 der Bonner Polizei in drei Fällen, in denen Geschädigte Bautrockner bestellt und bezahlt, aber nie erhalten haben. mehr...

19. Juli 2021  

Gunst der Stakeholder prägt Erfolg neuer CEOs

Mailand (pte001/19.07.2021/06:00) - Eine Studie der Wirtschaftsuniversität Luigi Bocconi https://unibocconi.eu zeigt, dass die Stimmung von Stakeholdern gegenüber einem neuen CEO einen stärkeren Einfluss auf dessen Leistung hat als seine bisherigen Erfahrungen und Fähigkeiten. Für externe Neuzugänge unter ihnen gilt dies noch vermehrt. Hauptautor Dovev Lavie und Kollegen von der Universität Zürich https://www.uzh.ch sowie Frankfurt School of Finance and Management, http://frankfurt-school.de veröffentlichten die Studie im "Academy of Management Journal". mehr...