Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


19. August 2021  

Deutsche Firmen wählen Verkauf statt Pleite

Baden-Baden (pte022/19.08.2021/11:30) - Gut 60 Prozent der Mittelständler in Deutschland haben schon einmal überlegt, ihr Geschäft wegen drohender Insolvenz mit dem eines Konkurrenten zusammenzulegen. Ein knappes Drittel schließt demnach den Verkauf des Betriebs an einen Finanzinvestor oder die Eingliederung in einen Konzern nicht aus. Das zeigt eine Umfrage des Mittelstandsforums http://peter-hertweck-forum.de unter 100 Unternehmen. mehr...

18. August 2021  

USA: Debit-Ausgaben überflügeln Kreditkarten

Houston (pte001/18.08.2021/06:00) - Das Gesamtvolumen der Debit-Ausgaben in den USA hat 2020 erstmals jenes mit Kreditkarten übertroffen. Das geht aus der "2021 Debit Issuer Study" des Debit-Netzwerks PULSE http://pulsenetwork.com hervor und hängt damit zusammen, dass einzelne Transaktionen aufgrund der COVID-19-Pandemie deutlich höher ausgefallen sind. Im Bereich der stark angestiegenen Debit-Transaktionen über Mobile Wallets ist demnach Apple Pay unangefochtener Marktführer, Samsung und Google folgen mit großem Abstand auf den Plätzen. mehr...

18. August 2021  

Online-Handel mit bedrohten Tieren boomt

Hamburg (pte021/18.08.2021/13:58) - Der Online-Handel mit bedrohten Tieren und aus ihnen gefertigten Produkten hat in den USA nach wie vor Hochkonjunktur. Dies zeigt eine heute, Mittwoch, veröffentlichte Studie der Tierschutzorganisation International Fund for Animal Welfare http://ifaw.org . Demnach fand die Organisation binnen sechs Wochen auf 34 US-Online-Marktplätzen fast 1.200 Anzeigen, in denen fast 2.400 gefährdete und international unter Artenschutz stehende Tiere, Körperteile oder Produkte daraus angeboten wurden. mehr...

17. August 2021  

Nur Männer sorgen für Gleichberechtigung

Lawrence (pte002/17.08.2021/06:05) - Ein einzelner Mann kann einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden von Frauen im Unternehmen haben, wenn er sich für die Gleichstellung der Geschlechter an einem von Männern dominierten Arbeitsplatz einsetzt. Zu dem Ergebnis kommen Forscher der University of Kansas http://ku.edu in ihrer neuen psychologischen Studie. mehr...

17. August 2021  

IT Due Diligence bei M&A-Deals wichtiger

Mindelheim (pte030/17.08.2021/13:41) - IT Due Diligence, eine Bewertung der IT-Prozesse im Rahmen von Übernahmen, Carve-outs oder Beteiligungen gewinnt an Bedeutung, wie eine Umfrage des Researchers Lünendonk http://luenendonk.de unter 25 Führungskräften aus Private-Equity-Firmen, Family Offices sowie den M&A-Einheiten von Großunternehmen und Konzernen zeigt. mehr...

16. August 2021  

TV-Werbung lockt verstärkt Kleinanleger an

Ithaca (pte003/16.08.2021/06:10) - TV-Werbung kann nicht nur den Konsum, sondern auch das Investoreninteresse ankurbeln. Das zeigt eine aktuelle Studie der Cornell University http://cornell.edu . So suchen besonders Kleinanleger kurz nach einem Werbespot verstärkt nach Finanzdaten des zugehörigen Unternehmens. Und das Aktien-Handelsvolumen steigt dann, besonders bei Spots während Live-Ereignissen. Es könnte sich also lohnen, dieses gesteigerte Interesse bei der Werbeplanung zu berücksichtigen. mehr...

16. August 2021  

Fleischproduktion sinkt im ersten Halbjahr

Wiesbaden (pte030/16.08.2021/13:58) - Im ersten Halbjahr 2021 wurden in den gewerblichen Schlachtbetrieben in Deutschland rund 28,3 Mio. Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde geschlachtet. Einschließlich des Geflügels erzeugten die Unternehmen daraus knapp 3,8 Mio. Tonnen Fleisch. Wie das Statistische Bundesamt http://destatis.de mitteilt, sank die Fleischerzeugung binnen Jahresfrist um rund 1,7 Prozent beziehungsweise 64.500 Tonnen. mehr...

13. August 2021  

Betrunkene Amerikaner im Online-Kaufrausch

Incline Village (pte006/13.08.2021/06:10) - Laut einer neuen CouponChief-Umfrage http://couponchief.com haben 70 Prozent von 1.000 befragten US-Amerikanern 2020 im betrunkenen oder angetrunkenen Zustand Online-Bestellungen aufgegeben. Pro Kopf gaben sie dafür 564 Dollar aus. CouponChief verdient sein Geld mit dem Verkauf von Coupons, die etwa in Restaurants verbilligte Mahlzeiten versprechen. Männer kauften häufiger in beduseltem Zustand ein als Frauen. Die Prozentsätze lagen bei 76 beziehungsweise 46 Prozent. mehr...

13. August 2021  

Verzicht auf eine eigene Webseite riskant

Seattle (pte007/13.08.2021/06:15) - 23 Prozent der kleinen Einzelhändler in den USA haben keine eigene Webseite, wie eine Umfrage von http://digital.com , einer führenden unabhängigen Bewertungswebseite für Online-Tools, Produkte und Dienstleistungen für kleine Unternehmen, unter 1.250 Kleinunternehmen zeigt. Ein Drittel hat eigenen Angaben nach noch nie eine Homepage gebraucht. 29 Prozent glauben, dass ihre Kunden ohnehin nicht online sind, und 33 können sich vorstellen, dass soziale Medien ihre Online-Bedürfnisse unterstützen können. mehr...

13. August 2021  

China verliert Interesse an deutschen Firmen

Düsseldorf (pte038/13.08.2021/13:59) - Deutschland wird für chinesische Investoren zunehmend unattraktiver. Nach einem Höchststand 2016 ist die Zahl der Übernahmen seit 2019 kontinuierlich gesunken. 2020 kam es bei elf Unternehmen zu einer Übernahme durch Geldgeber aus China. Das ist der niedrigste Wert seit zehn Jahren und nicht einmal ein Viertel der 48 mehrheitlichen oder vollständigen Übernahmen im Jahr 2016, zeigt eine neue Studie des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung der Hans-Böckler-Stiftung http://boeckler.de . mehr...