Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


7. Oktober 2019  

Immo-Wucherpreise schrecken Investoren ab

Frankfurt am Main (pte013/07.10.2019/10:30) - Der deutsche Immobiliensektor wird aufgrund der anhaltend hohen Preise für institutionelle Anleger immer unattraktiver. Das geht aus der aktuellen Anleger-Umfrage der Investmentgesellschaft Universal-Investment http://universal-investment.com hervor. Demnach sieht zwar der Großteil der Investoren weiterhin Deutschland und das europäische Ausland als Anlageschwerpunkt seiner Neuinvestitionen, Übersee- Immobilien gewinnen wegen der Preisentwicklung in Deutschland jedoch an Bedeutung. mehr...

4. Oktober 2019  

Hongkong-Investoren flüchten nach Singapur

New York/Hongkong (pte003/04.10.2019/06:05) - Investoren in Hongkong flüchten aufgrund der anhaltenden Proteste gegen die chinesische Regierung in Scharen nach Singapur. Laut einem Bericht der US-Bank Goldman Sachs http://goldmansachs.com hat diese Entwicklung dazu geführt, dass seit dem Ausbruch der Proteste etwa vier Mrd. US-Dollar (etwa 3,6 Mrd. Euro) von Hongkong nach Singapur geflossen sind. mehr...

4. Oktober 2019  

Deutsche Firmen hadern mit digitalem Wandel

Amstetten/Rottach-Egern (pte021/04.10.2019/13:30) - Zwei Drittel der deutschen Führungskräfte sehen ihre Unternehmen als noch nicht bereit für den digitalen Wandel. Nicht nur veraltete Technologie, sondern auch die noch nicht an die Veränderungen angepasste Unternehmenskultur stehen hierbei im Weg, wie eine Studie von Comteam http://comteam.at ergibt. mehr...

3. Oktober 2019  

"Fake Meat": China ist Trendsetter vor USA

Peking (pte001/03.10.2019/06:00) - Sowohl bei der Produktion als auch dem Verzehr von fleischloser Alternativnahrung auf Pflanzenbasis entwickelt sich China zum Trendsetter. Laut Analysten von Fitch Solutions http://fitchsolutions.com unter Verweis auf Daten des Good Food Institute http://gfi.org hat das Volumen des Marktes für sogenanntes "Fake Meat" im Reich der Mitte 2018 einen Rekordwert von 910 Mio. Dollar (rund 832 Mio. Euro) erreicht. Das ist ein Anstieg um 14,2 Prozent gegenüber 2017 und übertrifft sogar die USA, die es im selben Zeitraum "nur" auf 684 Mio. Dollar gebracht haben. mehr...

3. Oktober 2019  

Amazon schröpft unabängige Verkäufer

Seattle (pte012/03.10.2019/11:30) - Der Online-Versandhändler Amazon http://amazon.com berechnet unabhängigen Verkäufern auf seiner Plattform monatlich bis zu 5.000 Dollar (etwa 4.500 Euro), um beim Kundenservice mit echten Menschen statt Bots zu sprechen. Wenn die eigenständigen Anbieter laut der "Washington Post" die Gebühr nicht bezahlen, sind sie Problemen wie Hackerangriffen oft völlig ausgeliefert. mehr...

2. Oktober 2019  

Großunternehmen ist Wikipedia schnuppe

Hannover (pte002/02.10.2019/06:05) - Große Unternehmen vernachlässigen es, in der Online-Enzyklopädie Wikipedia http://wikipedia.de einen guten Eindruck zu machen, wie eine Analyse der PR-Agentur Aufgesang http://aufgesang.de zeigt. Demnach haben 64 Prozent der nach ihrer Wertschöpfung in Deutschland bedeutendsten 100 Firmen gar kein verifiziertes Wikipedia-Benutzerkonto - von Autobauern über Finanzriesen bis hin zur Deutschen Telekom. mehr...

2. Oktober 2019  

Deutsche Angestellte vergeuden Arbeitszeit

Mannheim/Innsbruck (pte017/02.10.2019/11:30) - Angestellte in Deutschland verschwenden mehr als die Hälfte ihrer Arbeitszeit mit unproduktiven Tätigkeiten wie ergebnislosen Meetings und unwichtiger E-Mail-Korrespondenz. Einer Befragung von Workfront http://workfront.com unter 750 Arbeitnehmern zufolge, verlieren Unternehmen pro Mitarbeiter so wöchentlich mehr als zwei Arbeitstage. mehr...

1. Oktober 2019  

Fortune 500 schweigen zu eigener Cyber-Security

Campbell/Wien (pte003/01.10.2019/06:10) - Gut jedes zweite Fortune-500-Unternehmen macht keine Angaben zu den eigenen Cyber-Security-Maßnahmen. Einer Studie von Bitglass http://bitglass.com zufolge erklären viele der Firmen nicht, wie sie Kundendaten schützen und wer für die Sicherheit gegen Hackerangriffe zuständig ist. mehr...

1. Oktober 2019  

Banken flüchten vor Brexit nach Frankfurt

Frankfurt am Main/Hohenheim (pte025/01.10.2019/12:45) - Finanzinstitute, die von den Folgen eines möglichen Brexit betroffen sein werden, verlagern ihre Büros an den Standort Frankfurt am Main. Laut einer Studie der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) http://helaba.com haben bereits 31 ausländische Banken aus 14 verschiedenen Ländern in der Stadt ihre Zelte aufgeschlagen. Damit liegt Frankfurt in der Gunst der europäischen Geldhäuser mit Abstand auf Platz eins. Weit abgeschlagen liegt Paris. mehr...

30. September 2019  

ICOs: Zuversicht ausstrahlen bringt oft Geld

Bath (pte005/30.09.2019/06:15) - Wer mit einem Initial Coin Offering (ICO) Anlegern von Kryptowährungen Geld entlocken möchte, braucht vor allem eines: Zuversicht. Denn wenn das Team auf Fotos richtig zuversichtlich aussieht, stellt es einfach mehr Kapital auf, so das Ergebnis einer Studie der University of Bath http://bath.ac.uk . Andere Faktoren, wie das Produkt, ein tatsächlicher Plan oder selbst die Attraktivität, scheinen demnach nicht so wichtig - ebenso wie gängige Posen, die Durchsetzungskraft ausstrahlen sollen. mehr...