Sonstiges


1. März 2018  

TV-Unternehmen rüsten gegen Internet-Rivalen auf

New York/Scotts Valley (pte028/01.03.2018/13:35) - Traditionelle Fernsehanstalten wollen im Kampf mit den Online-Streaming-Giganten Netflix http://netflix.com und Amazon http://amazon.com aufrüsten, um wieder mehr Zuschauer für sich zu gewinnen. Der jüngste Beweis dafür ist der strategische Vorstoß des US-Kabelriesen Comcast, Rupert Murdochs 21st Century Fox http://21cf.com für die gesamteuropäische Satelliten-TV-Gruppe Sky mit einem All-Cash-Angebot im Wert von mehr als 31 Mrd. Dollar zu überbieten. mehr...

28. Februar 2018  

Taco Bell feuert Kassierer für "Schlitzaugen"-Bon

Philadelphia (pte001/28.02.2018/06:00) - Ein Mitarbeiter der US-Fastfood-Kette Taco Bell http://tacobell.com hat einen Kunden rassistisch diskriminiert und sich im Unternehmen dadurch ins Aus befördert. In einer Filiale in Philadelphia hatte der Mitarbeiter auf den Kassenbon des Kunden In Young Lee den Zusatz "STEVE CHINK" drucken lassen. "Chink" ist die englische Bezeichnung für "Schlitzauge". mehr...

28. Februar 2018  

Web-Ware: Bringmeister zu Transparenz verdonnert

Berlin (pte032/28.02.2018/13:30) - Kunden, die Lebensmittel im Internet bestellen, haben das Recht, über Zutaten und Allergene der angebotenen Waren vorab informiert zu werden. Das trifft auch auf die Aufbewahrungsbedingungen und den Verzehrzeitraum zu. Das hat das Kammergericht Berlin http://bit.ly/2Feavwx heute nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) http://vzbv.de gegen die Edeka-Tochter Bringmeister http://bringmeister.de entschieden. mehr...

27. Februar 2018  

Tony & Guy: Friseur-Werbung setzt auf Sexismus

Hertford (pte004/27.02.2018/06:15) - "Papa bear likes mama bare" ("Papabär bevorzugt Mama kahl rasiert") - mit diesem Slogan sorgt die britische Friseurkette Tony & Guy http://toniandguy.com für "blankes" Entsetzen. Die 33-jährige Francesca Fonzarelli hat ein Werbeschild mit dieser Aufschrift außerhalb eines Salons im britischen Hertford entdeckt. Auf Social-Media-Plattformen hat dieser Slogan für hitzige Debatten gesorgt. Kritisiert wird vor allem, dass die Werbung weibliche Unsicherheiten fördere. mehr...

27. Februar 2018  

Offshore-Rotorblätter von Siemens Gamesa kaputt

Aalborg/Hamburg (pte021/27.02.2018/13:02) - Vor rund zehn Tagen hatte der deutsch-spanische Windanlagenhersteller Siemens Gamesa http://www.siemensgamesa.com Milliardeneinsparungen angekündigt. Jetzt wurde zumindest einer der Gründe dafür klar. Einer der weltgrößten Hersteller in diesem Bereich muss möglicherweise die Rotoren von hunderten Offshore-Windgeneratoren austauschen, wie die dänische Zeitung "Jillands-Posten" berichtet. mehr...

26. Februar 2018  

China: Schule drillt Kinder zu Profi-E-Sportlern

Jinan (pte003/26.02.2018/06:05) - Die chinesische Bildungsstätte Lanxiang Technical School http://lxjx.cn bietet Schülern seit kurzem E-Sport-Kurse an. Schüler reißen sich mittlerweile um die begehrten Plätze, da sie durch das professionelle Training erheblichen Profit erwarten. Zudem sind die Schulgebühren für die Besten gratis. 2018 soll in der E-Sport-Branche ein weltweiter Umsatz von 906 Mio. Dollar generiert werden, wie das Marktforschungsunternehmen Newzoo http://newzoo.com ermittelt hat. mehr...

26. Februar 2018  

Vandalismus stoppt GoBee Bike auch in Frankreich

Hongkong/Wien (pte020/26.02.2018/13:55) - Nach Belgien zieht sich das in Hongkong gegründete Bike-Sharing-Start-up GoBee Bike http://gobeebike.com nun auch aus Frankreich zurück. Schuld daran sind etwa 3.200 beschädigte und rund 1.000 gestohlene Fahrräder. Seit dem Wochenende müssen französische Kunden daher auf GoBee Bike verzichten. Bestehende Nutzer erhalten das Geld zurück. mehr...

23. Februar 2018  

Indien privatisiert seine Kohleindustrie zusehends

Neu-Delhi (pte004/23.02.2018/06:15) - Indien versteigert seine Kohlebergwerke. 1973 waren sie verstaatlicht worden. Seitdem durften sie Unternehmen nur betreiben, um Kohle für den Eigenbedarf zu fördern. Die Kehrtwende bringt gute Chancen für Investoren. Der Kohleverbrauch steigt laut dem "BP Energy Outlook" http://on.bp.com/2GqKZAX bis 2035 auf 435 Mio. Tonnen pro Jahr. Die indischen Minen fördern jedoch nicht genug. Elf Prozent der weltweiten Importe an Hartkohle gehen nach Indien. Der Subkontinent wird in den nächsten Jahren die USA als zweitgrößten Kohleverbraucher ablösen und damit auch zum zweitgrößten Emittenten von Kohlendioxid aufsteigen, nach China. mehr...

23. Februar 2018  

Insolvenz-Betroffene kriegen auch danach weniger

Nürnberg (pte014/23.02.2018/11:30) - Arbeitnehmer, die von einer Insolvenz betroffen waren, verdienen selbst fünf Jahre danach im Schnitt rund 4.000 Euro jährlich weniger als vor der Insolvenz. Zu diesem Zeitpunkt haben sie auch immer noch ein erhöhtes Risiko, arbeitslos zu sein. Bei denjenigen, die in Beschäftigung sind, zeigen sich erhöhte Anteile von Zeitarbeit und geringfügiger Beschäftigung, wie Experten des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) http://iab.de in ihrer aktuellen Studie ermittelt haben. mehr...

22. Februar 2018  

Expo 2020 soll Immobilienkrise in Dubai beenden

New York/Dubai (pte004/22.02.2018/06:15) - Die 2020 in Dubai stattfindende Expo http://expo2020dubai.com könnte die Krise am Immobilienmarkt in dem Emirat überwinden. Dieser brach 2017 um bis zu zehn Prozent bei Mieten und Preisen ein. Die Prognosen sehen nicht rosig aus: Wegen eines Überangebots, geopolitische Risiken und der Einführung einer neuen Wertschöpfungssteuer soll es um weitere zehn bis 15 Prozent nach unten gehen, so ein Bericht der US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) http://standardandpoors.com . mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen