728x90leaderboard4

Sonstiges


2. Oktober 2017  

Arbeitnehmer haben kaum Zeit für Kaffeepausen

Evesham (pte003/02.10.2017/06:10) - Gut ein Viertel der europäischen Arbeitnehmer fühlt sich zu beschäftigt, um während der Arbeitszeit auch mal einen Kaffee zu trinken. Das hat eine vom Institute for Scientific Information on Coffee (ISIC) http://coffeeandhealth.org beauftragte YouGov-Umfrage ergeben. Ob es für Arbeitgeber wirklich gut ist, wenn Mitarbeiter derart eingespannt sind, scheint fraglich. Eine klare Mehrheit der Arbeitnehmer geht davon aus, dass kurze Kaffeepausen die eigene Produktivität steigern. mehr...

2. Oktober 2017  

Katalonien-Konflikt lähmt Spaniens Wirtschaft

Kiel (pte024/02.10.2017/12:41) - Der Konflikt um den zukünftigen Status Kataloniens droht die wirtschaftliche Erholung Spaniens zu gefährden. Aber auch das wirtschaftsstarke Katalonien profitiert von den Verflechtungen mit anderen Regionen Spaniens und letztlich auch vom freien Zugang zum EU-Binnenmarkt. Eine einseitige Unabhängigkeit würde diese wichtigen Bande zerschneiden, sagen Forscher des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) http://ifw-kiel.de in ihrer aktuellen Analyse zum spanischen Unabhängigkeitsreferendum. mehr...

29. September 2017  

Private-Equity-Investionen stark wie seit 2007 nicht

London (pte004/29.09.2017/06:15) - In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2017 haben sich die Private-Equity-Investitionen auf 212 Mrd. Dollar (rund 180 Mrd. Euro) summiert. Das ist der höchste Stand seit zehn Jahren, wie die "Financial Times" berichtet. Rekordsummen von nicht verausgabtem Kapital, billigen Krediten und günstigen Anleihebedingungen haben den Wert der außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen stark anwachsen lassen. mehr...

29. September 2017  

Qualitätsoptimierung ist deutschen Managern egal

Esslingen (pte026/29.09.2017/13:43) - Wirksames Qualitätsmanagement ist für fast jeden zweiten Manager in Deutschland ein Buch mit sieben Siegeln, wie Forscher der Hochschule Esslingen http://hs-esslingen.de im Zuge der Studie "Qualitätsbewusstsein als Wettbewerbsfaktor" herausgefunden haben. Die Forscher haben mehr als 200 Unternehmen genauer unter die Lupe genommen. mehr...

28. September 2017  

Bitcoins und Co: Jobs in sechs Monaten verdoppelt

San Francisco (pte003/28.09.2017/06:10) - Während die starken Kursschwankungen bei digitalen Kryptowährungen die Geduld der Investoren auf die Probe stellen, zeigt sich am Arbeitsmarkt ein klarer Trend. Dort haben nämlich mittlerweile Jobs, die in irgendeiner Form mit alternativen Zahlungsmitteln wie Bitcoins, Ethereum und ICOs zu tun haben, ein schnell wachsendes Marktsegment entstehen lassen. Laut jüngsten Analysen der US-Start-up-Website Angel List http://angel.co ist die Zahl entsprechender Stellen im Laufe des vergangenen Halbjahres um 100 Prozent gestiegen. Auch die Bezahlung in diesem Bereich ist dabei vergleichsweise besser als bei Nicht-Krypto-Jobs. mehr...

28. September 2017  

Fake News: Chinesen kopieren "Washington Post"

Hongkong/Washington (pte021/28.09.2017/11:30) - Das chinesische Medien-Unternehmen "Sun News" http://sunnewswp.com hat einen nahezu perfekten Klon der "Washington Post" (WP) im Internet erstellt. Wie die "Financial Times" berichtet, hat Sun News Artikel der Nachrichtenagentur Xinhua unter die WP-Inhalte gemischt und damit die originalen Inhalte verfälscht. Inzwischen ist die Website wieder offline. Ein Vertrag, der zwischen der Washington Post und Sun News besteht, haben die Chineses dabei weit überschritten. Die Washington Post hat gegen die Fälschung bereits Protest eingelegt. mehr...

28. September 2017  

Auslandsorder stärken deutsche Maschinenbauer

Frankfurt am Main (pte027/28.09.2017/13:53) - Die deutschen Maschinenbauer dürfen sich weiter über eine gute Auslastung freuen. Aktuellen Angaben des Branchenverbands VDMA http://vdma.org nach konnten die Bestellungen auch im August real um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zulegen. Vor allem die Nachfrage aus dem Ausland boomt. mehr...

27. September 2017  

Introvertierte Personen sind bessere Führungskräfte

Brisbane (pte001/27.09.2017/06:00) - Introvertierte Menschen halten sich für schlechte Führungskräfte und schrecken davor zurück, sich für eine solche Position zu bewerben. Eine aktuelle Studie der Queensland University of Technology http://qut.edu.au hat jedoch gezeigt, dass gerade introvertierte Personen besonders geeignet für Chefposten sind. mehr...

27. September 2017  

"J Coin": Japanische Banken planen Digi-Währung

Tokio (pte004/27.09.2017/06:15) - Ein Bankenkonsortium unter Führung der Mizuho Financial Group http://www.mizuho-fg.com und Japan Post Bank will mit der "J Coin" eine neue digitale Währung einführen. Dafür hat sich die Gruppe die Unterstützung der japanischen Zentralbank und von Regulatoren gesichert. Die an den Yen gebundene Währung soll einerseits die Bargeldabhängigkeit der Japaner senken, andererseits Kartengebühren sparen. Der Start soll noch vor dem Beginn der Olympischen Spiele 2020 in Tokio erfolgen. mehr...

27. September 2017  

Umdasch-CEO glaubt an "Soft Brexit"

Wien (pte019/27.09.2017/10:15) - Der Vorstandsvorsitzende der weltweit tätigen Umdasch-Gruppe http://umdasch.com , Andreas Ludwig, rechnet mit keinen allzu großen Auswirkungen für seinen Konzern durch den bevorstehenden EU-Austritt Großbritanniens. Auf einem Brexit-Abend der Management Consultants Horváth & Partners http://horvath-partners.com in Kooperation mit der Österreichisch-Britischen Gesellschaft (OeBG) http://oebrg.at sagte der Konzernchef in Wien, man sei (1997) gekommen, um zu bleiben. Umdasch investiert in den nächsten zwei Jahren weitere 15 Mio. Euro auf dem britischen Markt und erwartet eine anhaltend gute Konjunktur - auch nach dem Brexit. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen