Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


2. September 2019  

Negativzinspolitik erstickt Europas Banken

Bath (pte002/02.09.2019/06:05) - Negativzinsen, die in einigen europäischen Ländern die Wirtschaft stimulieren sollen, bringen mehr Schaden als Vorteile. Vor allem die Profitabilität von Banken leidet darunter, wie eine Studie der University of Bath http://bath.ac.uk zeigt. "Die Finanzpolitik mit negativen Zinsen ist nach hinten losgegangen", meint Studienleiter Ru Xie. mehr...

2. September 2019  

"Neue Seidenstraße": Europa wichtiger als China

Gütersloh (pte017/02.09.2019/10:30) - Europa ist für Länder der "Neuen Seidenstraße" ein genauso guter, wenn nicht noch besserer Partner als China. Der Westen investiert viel in diese Länder, jedoch versteht es die Volksrepublik besser, ihre "Belt & Road"-Initiative, die auf den Ausbau eines interkontinentalen Handelsnetzwerks abzielt, zu vermarkten. Das ergibt eine Studie der Bertelsmann Stiftung http://bertelsmann-stiftung.de . mehr...

30. August 2019  

Start-ups: "Star-Erfinder" sorgen für Streit

Pullman (pte003/30.08.2019/06:10) - Wenn die Gründer von Start-ups etablierte und erfolgreiche "Star-Erfinder" anheuern, um ein Produkt zu entwickeln, dürfen sie dabei nicht im gleichen Team arbeiten. Es kommt sonst zu Streit und Unklarheiten, wer das Kommando hat, wie eine Studie der Washington State University http://wsu.edu zeigt. "Team-Mitglieder müssen aufeinander zugehen können. Konflikte entstehen, wenn mehrere Mitglieder glauben, sie sind die Experten", erläutert Studienautorin Amrita Lahiri. mehr...

30. August 2019  

Neue Tesla-Versicherung sorgt für Verwirrung

Palo Alto (pte020/30.08.2019/13:30) - Der US-Automobilkonzern Tesla http://tesla.com hat eine eigene Versicherung für seine Fahrzeuge gestartet. "Tesla Insurance" soll Kunden einen um bis zu 30 Prozent niedrigeren Preis bieten als etablierte Versicherer. Konsumenten waren zu Anfang jedoch von dem real zu zahlenden Betrag enttäuscht. Laut dem "Business Insider" sind außerdem noch viele Fragen offen, vor allem, was Kunden mit mehreren Versicherungen angeht. Für diese könnte das Tesla-Angebot nämlich Mehrkosten bedeuten. mehr...

29. August 2019  

Rodung des Regenwaldes schadet Wirtschaft

Jena (pte003/29.08.2019/06:10) - Die Zerstörung des brasilianischen Regenwalds durch Brandrodung hat nicht nur eine verheerende Wirkung auf die Umwelt, sondern wird auch langfristig der Wirtschaft des Landes schaden. Das sagt Susan Trumbore, Direktorin am Max-Planck-Institut für Biogeochemie http://mpg.de , die sich mit dem Thema Kilmawandel und der momentanen politischen Situation in Bezug darauf beschäftigt. "Ein Verlust des Regenwaldes würde den Wasserhaushalt ganz Südamerikas stark beeinflussen, weil dort der größte Teil des Regens durch den Regenwald zirkuliert. Wir müssten mit zunehmenden Dürren rechnen und deutlich eingeschränkten Möglichkeiten, Ackerbau zu betreiben", warnt die Forscherin. mehr...

29. August 2019  

Alibaba-Gründer für Zwölf-Stunden-Woche

Schanghai/Hangzhou (pte028/29.08.2019/12:30) - Alibaba-Gründer Jack Ma http://alibabagroup.com hält aufgrund von Fortschritten im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) eine Zwölf-Stunden-Woche für Angestellte für möglich. Dabei hat sich der chinesische Milliardär in der Vergangenheit immer wieder für längere Arbeitszeiten bis hin zu einer 72-Stunden-Woche ausgesprochen. Durch KI würden in Zukunft aber "Menschen mehr Zeit haben, zu genießen, dass sie Menschen sind", so Ma auf einer Pressekonferenz in Schanghai. mehr...

28. August 2019  

Cybercrime kostet britische KMUs 8,8 Mrd. Pfund

London (pte003/28.08.2019/06:10) - Krisenereignisse wie speziell Cyber-Angriffe, aber auch Spionage oder Terrorismus, kommen britischen KMUs teuer zu stehen. Allein 2018 sind den Unternehmen dadurch Kosten von 8,8 Mrd. Pfund aufgelaufen, so eine Studie des Versicherungs-Brokers Gallagher http://ajg.com . Dieser warnt, dass viele KMUs auf solche Vorkommnisse schlecht vorbereitet sind. Allein dieses Jahr könnten deshalb rund 57.000 Unternehmen an den Folgen eines Krisenvorfalls zugrunde gehen. mehr...

28. August 2019  

Chinas Rating-System setzt Firmen unter Druck

Brüssel/Peking (pte020/28.08.2019/10:30) - Die chinesische Regierung hat in den vergangenen Jahren mehr oder weniger heimlich ein Bewertungssystem für heimische Unternehmen entwickelt. Dieses verlangt Firmen laut einer Studie der Europäischen Handelskammer http://eu-tradechamber.com in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Sinolytics http://sinolytics.de allerdings zu viel ab. Wenn sie den Maßstäben der Regierung nicht gerecht werden, kann das zu schweren Sanktionen oder sogar Blacklisting führen. mehr...

27. August 2019  

Viele verbergen eigene Postings vor dem Chef

Pittsburgh (pte002/27.08.2019/06:05) - Viele Menschen versuchen, ihre Aktivitäten auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Co gezielt vor dem eigenen Chef zu verbergen. Das geht aus einer aktuellen Erhebung von JDP http://jdp.com hervor. So verstecken 82 Prozent der Befragten ihre Präsenz im Social Web. Dies erklärt, warum 84 Prozent davon ausgehen, dass sich ihre Online-Aktivitäten auf das berufliche Umfeld auswirken. mehr...

27. August 2019  

Deutsche Bank pumpt Geld in Indien-Ableger

Frankfurt am Main/Kronberg (pte031/27.08.2019/12:30) - Die Deutsche Bank http://db.com stärkt ihre Niederlassung in Indien mit einer Kapitalspritze von 470 Mio. Euro. Während in anderen Bereichen des größten deutschen Kreditinstituts Einsparungen bei Kosten und Arbeitsplätzen vorgenommen werden, soll sich der indische Ableger künftig massiv ausweiten. Dafür sollen auch zusätzliche Angestellte im Verkaufsbereich sorgen. mehr...