728x90leaderboard.2020

Sonstiges


30. Mai 2018  

England 2030: Drohnen heben BIP um 42 Mrd. Pfund

London (pte003/30.05.2018/06:10) - Wenn sich Großbritannien voll auf Drohnen einlässt, könnte die Wirtschaft davon klar profitieren. Bis 2030 ist ein Anstieg des BIP um zwei Prozent, also 42 Mrd. Pfund, möglich, so eine aktuelle Prognose von PwC UK http://pwc.co.uk . Demnach werden bis dahin über 76.000 Drohnen den Himmel über Großbritannien bevölkern. Mehr als ein Drittel dieser Fluggeräte könnte im öffentlichen Bereich zum Einsatz kommen, der mit einem potenziellen Plus von 11,4 Mrd. Pfund rechnen könnte. mehr...

30. Mai 2018  

Einzelhandel so stark wie seit zwei Jahren nicht

Wiesbaden (pte031/30.05.2018/13:30) - Die deutschen Einzelhändler dürfen sich für April rückblickend über die höchsten Umsatzsteigerungen seit Oktober 2016 freuen. Aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes http://destatis.de zufolge setzten die Unternehmen der Branche real 1,2 Prozent und nominal 2,8 Prozent mehr um als im April 2017. Dabei hatte der April 2018 mit 24 Verkaufstagen einen Verkaufstag mehr als der April 2017. Dies ist auf die Lage des Osterfests zurückzuführen, das 2018 teilweise in den März fiel, 2017 dagegen vollständig in den April. mehr...

29. Mai 2018  

Indiens Reifenhersteller fahren Investitionen hoch

Delhi (pte004/29.05.2018/06:15) - Der rasant wachsende Automobilmarkt Indiens löst bei den Reifenherstellern des Landes aggressives Expansionsstreben aus. In den kommenden sieben bis zehn Jahren wollen die Hersteller Investitionen in Höhe von umgerechnet bis zu 1,7 Mrd. Euro tätigen, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, berichtet der "Business Standard". Hauptaugenmerk soll auf umweltfreundlichen Produktionsprozessen liegen. mehr...

29. Mai 2018  

Goldmarkt steht "monetäre Gezeitenwende" bevor

Wien (pte029/29.05.2018/13:30) - Dem Goldmarkt steht eine "monetäre Gezeitenwende" ins Haus. Zumindest glauben das die Autoren des zwölften "In Gold We Trust"-Reports, der heute, Dienstag, von den beiden Fondsmanagern Ronald-Peter Stöfele und Mark Valek des liechtensteinischen Vermögensverwalters Incrementum http://incrementum.li in Wien präsentiert wurde. mehr...

28. Mai 2018  

Millennials treibende Kraft des Immobilienmarktes

Oakville (pte003/28.05.2018/06:10) - Millennials befeuern den kanadischen Immobilienmarkt, wie eine Umfrage des Hypothekenversicherers Genworth http://genworth.ca ergeben hat, bei der 2.000 Personen befragt wurden. Sechs von zehn der in den Jahren 1980 bis 1995 geborenen Kanadier besitzen demnach bereits eine Immobilie. Experten gehen entgegen vorheriger Prognosen davon aus, dass in den kommenden zwei Jahren weitere 30 Prozent der Millennials ein Eigenheim kaufen werden. mehr...

28. Mai 2018  

Handelsstreit mit EU: "USA schaden sich selber"

Düsseldorf (pte020/28.05.2018/13:30) - Im Handelsstreit mit den USA spielt die Zeit der EU in die Karten, wie eine Analyse des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung http://boeckler.de zeigt. Der Grund dafür: Eine möglicherweise negative gesamtwirtschaftliche Bilanz der USA sowie die Abhängigkeit der US-Wirtschaft von europäischem Stahl und Aluminium. In der Vergangenheit haben sich die USA schon einmal selbst mit ihren Zöllen geschadet, so das Fazit der Studienautoren. mehr...

25. Mai 2018  

Pharmahändler Phoenix vermeldet Rekordumsatz

Mannheim (pte012/25.05.2018/10:30) - Der Mannheimer Pharmagroßhändler Phoenix http://phoenixgroup.eu hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von zwei Prozent und einem Rekordwert von 24,9 Mrd. Euro abgeschlossen. Maßgeblich für die positive Entwicklung waren die Übernahme der niederländischen Mediq Apotheken sowie Maßnahmen zur Effizienzsteigerung, wie die Baden-Württemberger heute, Freitag, bekannt gegeben haben. Für das laufende Geschäftsjahr setzt der größte Pharmahändler Deutschlands weiterhin auf Expansion. mehr...

24. Mai 2018  

Arbeitnehmer haben keine Angst vor Digitalisierung

Detroit/Bonn/Nürnberg (pte004/24.05.2018/06:15) - Vier von fünf Arbeitnehmern in den USA haben keine Angst davor, dass technologische Neuerungen ihnen den Arbeitsplatz streitig machen könnten. Das hat eine Umfrage unter mehr als 400 Beschäftigten ergeben, die vom Southeast Michigan Council of Governments (SEMCOG) http://semcog.org in Auftrag gegeben wurde. Gleichzeitig gaben jedoch mehr als 60 Prozent der Arbeitnehmer an, zusätzliche Weiterbildungen nur in Verbindung mit direkten Karriere-Vorteilen und auf Kosten des Arbeitgebers tätigen zu wollen. mehr...

24. Mai 2018  

Tarifbindung in Deutschland nimmt immer weiter ab

Nürnberg (pte021/24.05.2018/10:30) - Der Anteil der Beschäftigten in tarifgebundenen Betrieben in Deutschland ist seit 1996 deutlich zurückgegangen. Arbeiteten damals in Westen der Republik 70 Prozent der Beschäftigten in Betrieben mit Branchentarifvertrag, waren es im Jahr 2017 nur noch 49 Prozent. In Ostdeutschland fällt der Rückgang noch deutlicher aus. Hier sank der entsprechende Anteil der Beschäftigten von 56 auf 34 Prozent. Das zeigen Daten des IAB-Betriebspanels, einer jährlichen Befragung von rund 15.000 Betrieben durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) http://iab.de . mehr...

23. Mai 2018  

Crowdfunding: Gender-Bias begünstigt Frauen

Baton Rouge/Bloomington (pte004/23.05.2018/06:15) - Während es Gründerinnen aufgrund männerdominierter Strukturen oft schwer haben, auf klassischem Weg an Kapital zu kommen, scheinen sie beim Crowdfunding im Vorteil. Das hat eine Studie von US-Forschern der Lousinana State University http://lsu.edu in Kooperationen mit Kollegen anderer US-Hochschulen ergeben. Demnach profitieren Frauen da ausnahmsweise einmal von einem Geschlechter-Vorurteil: Potenzielle Unterstützer finden weibliche Unternehmerinnen nämlich schlichtweg vertrauenswürdiger. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen