Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


5. April 2019  

Autonome Autos: Brexit-Beben bremst Boom

London (pte004/05.04.2019/06:10) - Großbritannien wird massiv von autonomen Autos profitieren, vorausgesetzt, es findet kein Hard Brexit statt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Society of Motor Manufacturers and Traders http://smmt.co.uk . Der Studie zufolge liegt das Vereinigte Königreich bei der Entwicklung von selbstfahrenden Autos weltweit in der Pole-Position. Es sei möglich, bis 2030 ein jährliches Wirtschaftswachstum von 69 Mrd. Pfund (etwa 80 Mrd. Euro) zu erreichen. mehr...

5. April 2019  

"Ausheimische" sollen Landflucht verhindern

Wien (pte037/05.04.2019/13:30) - "Gemeinden brauchen Impulse von außen, um sich zu entwickeln. Es braucht den Input von 'Ausheimischen'." Zu dem Schluss kommt Christof Isopp, Mitinitiator des Vereins Zukunftsorte http://zukunftsorte.at , am Freitag in Wien. Unter dem veralteten Begriff "Ausheimischen" versteht Isopp Menschen, die ihre ländlichen Gemeinde verlassen haben und in Ballungsräume gezogen sind, aber ihrem Herkunftsort noch immer verbunden sind. Diese Mitglieder seien der Schlüssel zur Bekämpfung der Landflucht. Der Verein Zukunftsorte ist eine Plattform für ländliche Gemeinden, die sich vor allem mit der Ausarbeitung von Entwicklungsstrategien befasst. mehr...

4. April 2019  

Google verbessert Leistungen für Leiharbeiter

Mountain View (pte001/04.04.2019/06:00) - Internetriese Google will Leiharbeiter und temporäre Arbeitskräfte in den USA künftig arbeitsrechtlich ähnlich wie reguläre Festangestellte behandeln. So dürfen Betroffene bald auf eine umfassende Gesundheitsfürsorge, bezahlte Elternzeit und einen Mindeststundenlohn von 15 Dollar (rund 13,4 Euro) hoffen. Einem internen Memo zufolge sollen die neuen Richtlinien für eine bessere Bezahlung schon bis Januar 2020 umgesetzt werden, alle anderen Leistungen spätestens bis zum Jahr 2022. mehr...

4. April 2019  

"Langjähriger Aufschwung ist zu Ende"

Berlin/Halle (pte026/04.04.2019/13:44) - Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungs­institute haben ihre Frühjahrsprognose für 2019 deutlich gesenkt. Für Deutschland erwarten sie eine Zunahme des BIP um 0,8 Prozent. Das ist mehr als ein Prozent­punkt weniger als im Herbst 2018 (1,9 Prozent). Hingegen bestätigen die Institute ihre vorherige Prognose für das Jahr 2020: Das BIP dürfte dann um 1,8 Prozent zuneh­men. mehr...

3. April 2019  

Jeder zweite britische Lehrer gibt entnervt auf

London (pte002/03.04.2019/06:05) - Drei Viertel der Studenten, die am University College London (UCL) http://ucl.ac.uk eine Lehrerausbildung beginnen, strebt eine langfristige Karriere in Bildungsbereich an. Doch knapp die Hälfte schmeißt den Lehrberuf innerhalb von nur zehn Jahren hin, wie eine Studie von UCL-Forschern belegt. Ein wesentlicher Grund dafür ist eine mangelnde Work-Life-Balance, doch spielt auch das Wie und nicht nur das Wieviel der Arbeit eine große Rolle. mehr...

3. April 2019  

Emirates NBD verleibt sich DenizBank billig ein

Istanbul/Dubai (pte025/03.04.2019/13:30) - Die Bank Emirates NBD http://emiratesnbd.com spart bei der Übernahme der türkischen DenizBank http://denizbank.com etwa 230 Mio. Euro. Grund dafür ist der Verfall der türkischen Lira, wie "Bloomberg" berichtet. Momentan befindet sich die DenizBank im Besitz der russischen Sberbank http://sberbank.ru , die sie 2012 für rund drei Mrd. Euro gekauft hat. mehr...

2. April 2019  

Trübe Aussichten für Japans Wirtschaft

Tokio (pte004/02.04.2019/06:15) - Japans Wirtschaft stehen schlechte Zeiten bevor. Zu diesem Ergebnis kommt die "tankan", eine jedes Quartal stattfindende Umfrage der Bank of Japan http://www.boj.or.jp , die sich mit dem wirtschaftlichen Erfolg heimischer Erzeugerfirmen beschäftigt. Es wurden Manager von etwa 10.000 Unternehmen befragt. Der Umfrage zufolge klagen die Hersteller über mangelnde Nachfrage, sowohl im Inland als auch im Ausland. Ein Hauptgrund dafür sei die konjunkturelle Abkühlung in China. Vor allem im Maschinenbau bestehen Zukunftsängste. mehr...

2. April 2019  

Deutsche Fintechs ziehen Investoren an

Düsseldorf (pte022/02.04.2019/12:30) - Deutsche Finanz-Start-ups haben zum Jahresauftakt eine Rekordsumme von Investoren eingesammelt. Das ergibt eine Studie von Barkow Consulting http://barkowconsulting.com . Demnach erhielten die sogenannten Fintechs im ersten Quartal dieses Jahres 686 Mio. Euro, was doppelt so viel ist wie im ersten Quartal 2018 mit 325 Mio. Euro. mehr...

1. April 2019  

Deutsche Maschinenbauer halbieren Prognose

Hannover/Frankfurt am Main (pte015/01.04.2019/11:30) - "Die Konjunkturdynamik ebbt ab, sowohl im Aus- als auch im Inland. Die politisch verursachten Risiken auf wichtigen Absatzmärkten zeigen Wirkung, ohne dass Lösungen in Sicht sind." Mit dieser pessimistischen Prognose am Rand der Hannover Messe zeigt sich Carl Martin Welcker, Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) http://vdma.org , 13 Tage vor einem drohenden Hard Brexit sowie Handelshemmnissen durch den Konflikt zwischen den USA und China besorgt. mehr...

29. März 2019  

TD Bank beleidigt ganzen Bostoner Stadtteil

Boston/Toronto (pte003/29.03.2019/06:10) - Die Toronto-Dominion Bank (TD) http://td.com ist mit einer als rassistisch kritisierten Werbekampagne in Boston angeeckt. Auf einem TD-Plakat war zu lesen: "Wenn Sie in der Innenstadt sind und Ihre Bankkarte ist irgendwo in Dorchester, ersetzen wir sie auf der Stelle." Vor allem Einheimische kritisierten die ihrer Meinung nach versteckte Botschaft. Reilly Hay gehört dazu. Er postete auf Twitter ein Bild und eine Erklärung. "Wenn man Sprüche aus Boston kennt, dann weiß man, dass 'verloren in Dorchester' ein Synonym für 'gestohlen' ist." mehr...