Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


12. Februar 2019  

Brexit-Beben: Unsicherheit lähmt Wirtschaft

Wien (pte031/12.02.2019/13:39) - Der Brexit, ob soft oder hart, wird negative Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft haben, inklusive Österreich. Das besagt eine Studie von Experten des Salzburg Centre of European Union Studies http://bit.ly/2S0QNXq . Ein Faktor sticht hervor: Unsicherheit. Weil es schwer ist, den Ausgang der Verhandlungen und deren Folgen einzuschätzen, gehen Unternehmen jetzt schon auf Nummer sicher und dämpfen Investitionen. Auch die Personalpolitik wird angepasst, um Probleme mit Arbeitsmarktbarrieren zu vermeiden. Zudem sinkt der private Konsum. mehr...

11. Februar 2019  

USA: Arztkosten treiben in den Privatkonkurs

Washington (pte002/11.02.2019/06:05) - Medizinische Probleme und die damit verbundenen Kosten sind für 66,5 Prozent der Privatkonkurse in den USA zumindest mitverantwortlich, so eine aktuelle Studie. Dies trifft demnach 530.000 Familien pro Jahr, so die Organisation Physicians for a National Health Program (PNHP) http://pnhp.org . Der als "Obamacare" bekannte Affordable Care Act (ACA) hat demnach nichts gegen hohe Gesundheitskosten als ein Hauptfaktor für formal abgewickelte Privatkonkurse gebracht. Diese gibt es nämlich besonders in der Mittelschicht, die vom ACA kaum profitiert hat. mehr...

11. Februar 2019  

Mercedes-Benz kämpft mit Absatzflaute

Stuttgart/Frankfurt am Main (pte017/11.02.2019/13:54) - Mercedes-Benz Cars http://mercedes-benz.de hat das Jahr 2019 mit einem spürbaren Rückgang des Absatzes begonnen. Wie die alteingesessene Daimler-Tochter http://daimler.de heute, Montag, bekannt gegeben hat, wurden im Januar nur 180.539 Neuwagen ausgeliefert. Gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres ist das ein Rückgang um 6,7 Prozent. Das Management will mit neuen Modellen diesem Negativtrend nun entgegenwirken. mehr...

7. Februar 2019  

Analysten-Name wichtiger als Prognosequalität

London (pte002/07.02.2019/06:05) - Die Glaubwürdigkeit einer Prognose zum Aktienmarkt fußt oft nicht auf der eigentlichen Qualität dieser Aussagen, sondern hängt vielmehr vom Nachnamen des Analysten ab. Ist dieser "wohlklingender" und vor allem "einheimisch", ist man eher dazu geneigt, eine Vorhersage positiv zu bewerten, wie eine Studie der Londoner Cass Business School http://cass.city.ac.uk zeigt. Hinterlässt ein Name hingegen bei Investoren einen eher negativen Beigeschmack, kann das nicht nur die Kursentwicklung, sondern auch die Karriere des Betroffenen behindern. mehr...

7. Februar 2019  

Kinobesucherzahlen in der EU rückläufig

Straßburg (pte011/07.02.2019/10:30) - Nach drei Jahren überdurchschnittlicher Kinobesucherzahlen sind die Zahlen in der EU 2018 um drei Prozent auf 955 Mio. Besucher gesunken, wie die aktuelle Schätzung der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle http://obs.coe.int zeigt. Zum Vergleich: Das sind 29,4 Mio. weniger als 2017 und der viertniedrigste Wert, der seit 2009 in der EU verzeichnet wurde. mehr...

7. Februar 2019  

Société Générale will 500 Mio. Euro einsparen

Paris (pte026/07.02.2019/13:55) - Der französische Finanzdienstleister Société Générale http://societegenerale.fr kappt nach einem herben Gewinnrückgang nicht nur seine Ziele, sondern verpasst sich auch einen 500 Mio. Euro schweren Sparkurs. Laut dem Großunternehmen wurden sowohl das mittelfristige Wachstums- als auch das Renditeziel verfehlt. mehr...

7. Februar 2019  

Pullover bringt Gucci Rassismusvorwürfe ein

Florenz (pte028/07.02.2019/16:12) - Der neueste Pullover des Edel-Modelabels Gucci http://gucci.com ist schwarz und hat einen Schutz für die unteres Gesichtshälfte. Wer ihn hochklappt, ähnelt der boshaften Karikatur von Schwarzen, auch "Blackface" genannt. Das ist eine Theater- und Unterhaltungsmaskerade, die in den Minstrel Shows des 18. und 19. Jahrhunderts in den USA populär wurde. Dabei malten sich weiße Darsteller das Gesicht dunkel an und spielten Schwarze. Später galt das als rassistisch. mehr...

6. Februar 2019  

Manager profitieren von Kursmanipulation

Notre Dame (pte003/06.02.2019/06:10) - Manche CEOs profitieren davon, dass sie mehr negative Nachrichten herausgeben, bevor ihnen Aktienoptionen gewährt werden. Das hat eine Analyse von Forschern der University of Notre Dame (ND) http://nd.edu ergeben. Denn der Trick senkt den Aktienkurs künstlich ab, die CEOs kommen also an billige Optionen. Wenn sich der Kurs normalisiert, können sie dann Aktien mit hunderttausenden Dollar Gewinn abzustoßen. Es wäre also sinnvoll, dem entgegenzuwirken. mehr...

6. Februar 2019  

Temporoparietaler Kortex egoistisch geprägt

Zürich (pte008/06.02.2019/10:30) - "Wird dem Gehirn die Fähigkeit genommen, eigene Wertvorstellungen und finanzielle Anreize gegeneinander abzuwägen, halten Menschen offenbar eher an ihren moralischen Überzeugungen fest." So fasst Forscher Christian Ruff vom Zentrum für Neuroökonomie der Universität Zürich http://uzh.ch das Ergebnis seiner aktuellen Studie zu den neurobiologischen Grundlagen altruistischer Verhaltensweisen zusammen. mehr...

6. Februar 2019  

Deutscher Maschinenbau beendet 2018 schwach

Frankfurt am Main (pte018/06.02.2019/13:51) - Die Maschinenbauer in Deutschland konnten ihre Auftragsbücher im Gesamtjahr 2018 unter dem Strich zwar um reale fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr mehr füllen. Allerdings schloss das Jahr mit einem schwachen Monat, wie der Branchenverband VDMA http://vdma.org heute, Mittwoch, bekannt gegeben hat. mehr...