728x90leaderboard.2020

Sonstiges


28. März 2018  

SolarWorld-Aktie stürzt nach Insolvenz ins Nichts

Bonn (pte018/28.03.2018/13:42) - Die erneute Insolvenz des Bonner Photovoltaik-Modulherstellers SolarWorld http://solarworld.de sorgt für einen Absturz der Aktie des Unternehmens. Als Grund für die Pleite werden aufgehobene Schutzzölle für chinesische Zulieferprodukte angegeben. Die Anleger zeigen sich verunsichert. Bei Redaktionsschluss dieser Meldung (13:33 Uhr) notiert das SolarWorld-Papier mit einem Minus von 48,38 Prozent bei nur noch 28,6 Cent. mehr...

27. März 2018  

Marihuana hemmt Industriewachstum in den USA

Portland, Maine (pte001/27.03.2018/06:00) - Konventionellen Industriebetrieben im Großraum Portland fällt es aufgrund eines Engpasses an leerstehenden Flächen schwer, zu expandieren. Der Grund: Wohlhabende Marihuana-Züchter haben in den vergangenen Jahren einen Großteil der ungenutzten Areale gemietet oder kauften diese gleich ganz auf. Gleichermaßen stieg somit der Preis für noch verfügbare Objekte in unerschwingliche Höhen. Darunter leidet der gesamte US-Bundesstaat Maine. mehr...

27. März 2018  

Ransomware-Angriff: Drei von vier Firmen betroffen

Mountain View/Köln (pte022/27.03.2018/13:30) - 70 Prozent und damit fast drei Viertel der Unternehmen in Deutschland wurden in den vergangenen zwölf Monaten Opfer eines Ransomware-Angriffs. Der Großteil der Firmen wurde im Schnitt sechsmal von Cyber-Erpressern attackiert. Dabei verursachten die Verschlüsselungs-Angriffe Kosten von rund 750.000 Euro pro Unternehmen, wie eine Studie des Endpunktschutz-Spezialisten SentinelOne https://sentinelone.com zeigt. mehr...

26. März 2018  

Chatbot-App "Ben" unterstützt Bitcoin-Neulinge

San Diego (pte002/26.03.2018/06:05) - Der Chatbot "Ben" http://ben.co soll Nutzer mit Kryptowährungen wie Bitcoin vertraut machen und zeitsparend dafür sorgen, dass sich blutige Neulinge in der Branche auskennen. In einem Chat mit ihm können User beispielsweise Informationen zu Kryptowährungen erhalten, die neuesten Branchen-News lesen und natürlich auch Bitcoin kaufen und verkaufen. mehr...

26. März 2018  

Tolle Noten schaden jungen Frauen bei Jobsuche

Columbus (pte004/26.03.2018/06:15) - Herausragende Noten an der Uni können jungen Frauen auf dem Arbeitsmarkt mehr schaden als nutzen. Das hat eine Studie der Ohio State University http://osu.edu ergeben. Potenzielle Arbeitgeber scheinen bei weiblichen Bewerbern demnach eher auf Sympathie denn akademische Leistung zu achten. Besonders stark benachteiligt werden ausgerechnet junge Frauen, die Mathematik als Hauptfach belegen und einen herausragenden Notendurchschnitt erreichen. mehr...

26. März 2018  

Telstra schummelte tausende Kunden in Abo-Falle

Melbourne (pte011/26.03.2018/11:30) - Der australische Telekommunikationsriese Telstra http://telstra.com.au soll tausende Kunden mit falschen oder irreführenden Werbungen in die Kostenfalle gelockt haben. Durch den sogenannten "Premium-Direct-Billing-Dienst" müssen rund 100.000 Kunden nun für Handy-Spiele und Klingeltöne zahlen, obwohl sie beim Download gar keine Zahlungsinformationen angeben mussten. Der Fall wird jetzt vor Gericht geklärt. mehr...

23. März 2018  

Akademiker sind Mitmenschen gegenüber offener

Oxford/Melbourne/Wien (pte002/23.03.2018/06:05) - Hochschulabsolventen sind im Vergleich zu jenen Menschen, die unmittelbar nach der Schule in die Berufswelt eintreten, extrovertierter, sozial verträglicher und gewissenhafter. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Forschern der Oxford University http://ox.ac.uk in Kooperation mit Kollegen der Monash University https://monash.edu . Diese persönlichen Fähigkeiten entwickeln sich den Experten nach vor allem durch die Kommunikation mit Kommilitonen sowie außerlehrplanmäßige Aktivitäten. mehr...

23. März 2018  

easyJet-Piloten mit Snapchat im Cockpit erwischt

London/Schörfling am Attersee (pte016/23.03.2018/11:30) - Der Pilot Michel Castellucci der britischen Fluggesellschaft easyJet http://easyjet.com hat bei der Social-Media-Plattform Snapchat mehrere Videos von sich und seinem Copiloten während eines Fluges von London nach Madrid im Cockpit gepostet. Das Brisante: Während die beiden die Maschine auf 30.000 Fuß (10.000 Meter) gebracht haben, spielten sie mit verschiedenen Snapchat-Filtern herum. Keiner scheint die Systeme des Flugzeugs im Blick zu haben. Stattdessen albern die beiden mit einer virtuellen Eule herum. mehr...

22. März 2018  

Starbucks: 900.000 Stimmen gegen Bechermüll

Seattle (pte003/22.03.2018/06:10) - Die US-Kaffeehauskette Starbucks http://starbucks.com sieht sich bei seiner Hauptversammlung mit Protesten konfrontiert. Grund ist ein "klarer Wortbruch" des international tätigen Franchisegebers. Dieser hatte vor über zehn Jahren versprochen, einen 100-prozentig recycelbaren Kaffeebecher zu entwickeln und in seinen Filialen einzuführen. Da das bis heute nicht geschehen ist, hat eine Koalition aus 1.600 Organisationen mit einer Petition bereits knapp 900.000 Unterschriften gesammelt, um Druck aufzubauen. mehr...

22. März 2018  

Telefon und E-Mail statt Skype und Co im Job

Wien (pte021/22.03.2018/12:30) - Telefon und E-Mail sind in der Arbeitswelt die beliebtesten Kommunikationsmittel und lassen Videotelefonie und Filesharing hinter sich. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Jobsuchmaschine Jobswype http://jobswype.at europaweit in zehn Ländern durchgeführte Umfrage unter 2.796 Arbeitnehmern. Das Alter der Mitarbeiter spielt bei der Verteilung der Präferenzen eine zentrale Rolle, sagt Jobswype-CEO Christian Erhart. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen