Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN
210407DIRKBanner728x90

Sonstiges


16. Dezember 2020  

Männliche Chefs bei Depression intoleranter

Göteborg (pte002/16.12.2020/06:05) - Männliche Vorgesetzte sind deutlich intoleranter gegenüber Angestellten mit Depressionen als weibliche Chefs. Sie fühlen sich bei solchen Mitarbeitern häufiger unsicher, sehen sie als hinderlich am Arbeitsplatz und wollen nicht, dass sie ihren Job ausüben, nachdem sie Medikamente genommen haben. Das ergibt eine Studie der Universität Göteborg http://gu.se . mehr...

16. Dezember 2020  

Spanien: Santander streicht jede achte Stelle

Santander/Kronberg (pte031/16.12.2020/13:30) - Die spanische Bank Santander http://santander.com streicht in ihrem Heimatland etwa jeden achten Arbeitsplatz. Insgesamt 3.572 Angestellte werden ihren Job verlieren. Außerdem will das Finanzinstitut 1.033 seiner spanischen Filialen schließen. Grund für die Sparmaßnahmen sind Belastungen durch die Corona-Krise sowie dauerhafte Niedrigzinsen. mehr...

15. Dezember 2020  

Soziale Medien verschlechtern Arbeitsleistung

Ruston (pte002/15.12.2020/06:05) - Das Social-Media-Phänomen "Fear of missing out" (FOMO) wirkt sich negativ auf die Arbeitsleistung von Angestellten aus. Bei FOMO handelt es sich um die zwanghafte Angst davor, soziale Interaktionen zu verpassen. Vor allem, wenn Arbeitnehmer ihre Kontakte auf Bildern dabei sehen, wie sie Spaß haben, machen sie ihren Job weniger gut, wie eine Studie der Louisiana Tech University http://latech.edu zeigt. mehr...

15. Dezember 2020  

H&M: Lockdown-Umsatzminus von 22 Prozent

Stockholm (pte011/15.12.2020/10:30) - Der schwedische Modekonzern H&M http://hm.com hat im vierten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Umsatzminus von zehn Prozent auf 52,5 Mrd. Schwedische Kronen (ungefähr 5,1 Mrd. Euro) erlitten. Zwar hat as Unternehmen im dritten Quartal eine Erholung gesehen, jedoch wurde diese durch neue Coronavirus-Lockdowns gestört. mehr...

15. Dezember 2020  

Intel-Tochter: Erpresser drohen mit Datenleck

Tel Aviv (pte013/15.12.2020/11:30) - Zahlt das KI-Chip-Start-up Habana Labs http://habana.ai , das seit 2019 Intel gehört, kein Lösegeld, wird es zu einer massiven Datenveröffentlichung kommen. Damit drohen Ransomware-Erpesser, die laut "TheRegister" einen Schatz wichtiger Unternehmensdaten erbeutet haben sollen. Zum Einsatz kam bei dem Angriff die relativ neue Ransomware "Pay2Key", hinter der dem Sicherheitsspezialisten Check Point http://checkpoint.com zufolge wohl iranische Akteure stecken. mehr...

14. Dezember 2020  

Frauen: "Maskuline Sprache" ruiniert Bewerbung

Mississauga (pte004/14.12.2020/06:15) - Frauen, die bei Bewerbungsschreiben "maskuline" Sprache verwenden, verringern oft ihre Chancen auf eine Einstellung. Wenn sie sich eher mit Worten beschreiben, die häufig mit Männer-Stereotypen in Verbindung stehen, ist die Bewerbung weniger erfolgreich. Dazu gehören beispielsweise "ambitioniert", "selbstbewusst" und "direkt". Das ergibt eine Studie der University of Toronto Mississauga http://utm.utoronto.ca . mehr...

14. Dezember 2020  

Erneuerbare decken Hälfte des Stromverbrauchs

Berlin/Stuttgart (pte029/14.12.2020/13:30) - Im Jahr 2020 haben erneuerbare Energien 46 Prozent des deutschen Stromverbrauchs abgedeckt. Die Verwendung von Windkraft, Photovoltaik, Biomasse und anderen regenerative Energieträgern ist im Vergleich zu 2019 um vier Prozent gestiegen, gegenüber 2018 um acht Prozent. Das zeigt eine Analyse des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) http://zsw-bw.de und des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) http://bdew.de . mehr...

11. Dezember 2020  

Online-Shopper in der Krise weniger spontan

London (pte003/11.12.2020/06:10) - Britische Konsumenten sind beim Online-Kauf von Nahrungs- oder Körperpflegemitteln deutlich weniger spontan als in einem physischen Geschäft. Während 80 Prozent in einem Laden impulsiv Produkte von bekannten und vertrauenswürigen Marken kaufen, fällt diese Zahl im E-Commerce-Bereich auf 60 Prozent. In und auch nach der Corona-Krise ist es deswegen für Anbieter wichtig, Kunden an sich zu binden. Momentan findet ein Rennen um die Loyalität der Konsumenten statt, zeigt eine Erhebung des Digital Business Collective (DBC) http://digital-business-collective.com . mehr...

11. Dezember 2020  

Disney+ will bis 2024 etwa 260 Mio. Abonnenten

Los Angeles (pte009/11.12.2020/10:30) - Der US-Medientitan The Walt Disney Company http://thewaltdisneycompany.com hat momentan auf seinem Streaming-Dienst Disney+ weltweit 86,8 Mio. Abonnenten. Das bedeutet im Vergleich zu vergangenem Oktober einen Anstieg um 14 Mio. Kunden. Laut CEO Bob Chapek soll der Streaming-Service bis zum jahr 2024 bis zu 260 Mio. Abonnenten haben und sogar den Erzkonkurrenten Netflix übertreffen. mehr...

10. Dezember 2020  

Wettbewerbsverbote schaden der Karriere

College Park (pte003/10.12.2020/06:10) - Vertraglich festgelegte Wettbewerbsverbote schaden den Finanzen und auch der Karriere von Angestellten. Ohne Klauseln, die einen Wechsel zu einem anderen Unternehmen aus der gleichen Branche verhindern, sind Arbeitnehmer deutlich mobiler. Das bedeutet nicht nur höhere Gehälter, sondern auch Zugang zu besseren Jobs. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der University of Maryland http://umd.edu . mehr...