Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


23. März 2021  

Second-Hand-Läden in Indien boomen wie nie

London/Neu-Delhi (pte003/23.03.2021/06:15) - Die COVID-19-Pandemie hat in Indien zu einem Umdenken beim Kaufverhalten geführt. Wie "Vogue Business" berichtet, war bis dahin Kleidung aus Second-Hand-Läden verpönt. Das sei etwas für die Armen, so der allgemeine Tenor. Das hat sich geändert. Laut aktuellen Studien zum Verbraucherverhalten gibt es im städtischen Indien einen Trend hin zu verantwortungsvollem Einkaufen. Es gebe eine neue Genügsamkeit und Wertschätzung für "freiwillige Einfachheit". Second-Hand-Läden boomen wie nie. mehr...

23. März 2021  

Volvo: Chip-Mangel bremst Lkw-Produktion

Stockholm (pte026/23.03.2021/13:59) - Der schwedische Lkw-Hersteller Volvo http://volvo.de sieht sich wegen der durch die Corona-Pandemie verknappten Belieferung mit Halbleitern mit erheblichen Problemen in der Produktion konfrontiert. Laut dem Unternehmen muss die Fertigung beginnend mit dem zweiten Quartal in den Werken zur Herstellung von Nutzfahrzeugen angehalten werden. mehr...

22. März 2021  

Präsentation entscheidet Mundpropaganda

Chicago (pte003/22.03.2021/06:10) - Nutzen Unternehmen Marketing-Boni wie Geschenke oder Treueprämien zur Förderung von Mundpropaganda, so ist deren Präsentation entscheidend. Denn desto weniger Kunden das Gefühl haben, diese aus einer vertraglichen Verpflichtung heraus zu bekommen, desto eher erzielen sie auch den gewünschten Effekt, zeigt eine im "Journal of Marketing" erschienene Studie. Für Unternehmen, denen Konsumenten wenig vertrauen, kann das aber auch schiefgehen. mehr...

22. März 2021  

Online-Shop Motatos erhält 35 Mio. Euro

Berlin (pte013/22.03.2021/10:30) - Das Berliner Start-up Motatos http://motatos.de hat eine Finanzierung in Höhe von 35 Mio. Euro eingestrichen, um weiteres Wachstum in Deutschland zu generieren und international zu expandieren. Wie das "Handelsblatt" berichtet, investierten Gullspang Refood Invest und SEB Private Equity aus Stockholm diese Summe und bescherten dem Unternehmen seine bis dato lukrativste Finanzierungsrunde. mehr...

19. März 2021  

30.000 Ford-Mitarbeiter ziehen ins Home-Office

Dearborn (pte004/19.03.2021/06:15) - US-Autohersteller Ford http://ford.com lässt 30.000 Mitarbeiter dauerhaft im Home-Office arbeiten, wie die "Seattle Times" schreibt. Ab Juli 2021 können diese dann, wenn es erforderlich ist, auf Zeit ins Büro zurückkehren, etwa für Gruppenprojekte und Besprechungen, die online nicht effektiv zu sein scheinen. mehr...

19. März 2021  

Lokale Strompreise für Deutschland gefordert

Mannheim (pte023/19.03.2021/13:50) - Der Strompreis in Deutschland sollte lokale Bedingungen des physischen Netzes berücksichtigen und daher nicht länger bundesweit einheitlich gebildet werden. Zu dem Schluss kommt das aktuelle Forschungspapier eines Konsortiums von TU München, FIM/FIT Fraunhofer, DIW Berlin, EWI Institut der Universität zu Köln und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) http://zew.de . mehr...

18. März 2021  

Fondsmanager: "Tesla-Blase wird bald platzen"

London (pte003/18.03.2021/06:10) - Wer auf den US-Autobauer Tesla http://tesla.com setzt, könnte es mit einer Blase zu tun bekommen, die bald zu platzen droht. Denn obwohl der Branchenprimus in Sachen E-Autos seinen Marktwert im vergangenen Jahr deutlich steigern konnte, werden es auf lange Sicht vor allem die altbewährten Größen wie VW sein, die als Gewinner aus dem Wettbewerb hervorgehen. Zu dieser Einschätzung kommt Per Lekander, Fondsmanager bei Lansdowne Partners http://lansdownepartners.com , der für Tesla einen starken Kursverfall nach der Corona-Krise prognostiziert. mehr...

18. März 2021  

2021 bislang 3,5 Mrd. Euro in Bitcoin geflossen

London (pte014/18.03.2021/10:30) - In noch nicht einmal drei Monaten beläuft sich der Mittelzufluss in Kryptowährungen bereits auf 4,2 Mrd. Dollar (rund 3,52 Mrd. Euro). Wie aus einer neuen Infografik von http://kryptoszene.de hervorgeht, sind 79 Prozent hiervon in Bitcoin geflossen, in die Digitalwährung mit der größten Marktkapitalisierung. An zweiter Stelle befindet sich die Kryptowährung Ethereum. mehr...

17. März 2021  

Flutterwave: PayPal für afrikanische Händler

San Francisco (pte003/17.03.2021/06:10) - Für Händler in vielen afrikanischen Ländern war es bislang kaum möglich, Zahlungen via PayPal zu erhalten. Eine Kooperation mit dem auf Afrika fokussierten Bezahlungsdienst Flutterwave http://flutterwave.com verspricht nun Abhilfe. Händler, die Flutterwave nutzen, können damit nun ganz leicht PayPal als Bezahloption für internationale Kunden anbieten - die ihrerseits somit leichter kaufen können. Allerdings startet das Angebot zunächst in einer überschaubaren Auswahl afrikanischer Länder. mehr...

17. März 2021  

IoT: Huawei undercover in deutschen Firmen

Bad Homburg (pte025/17.03.2021/13:30) - Huawei, ZTE, Hytera, Hikvision und Dahua stehen gemäß des US-amerikanischen Secure Networks Act zwar auf der Verbotsliste für den Einsatz in US-Behörden. Diese Produzenten arbeiten aber auch als OEM-Hersteller für bekannte Unternehmen, deren Produkte in großer Stückzahl auch in Deutschland beziehungsweise Europa im Einsatz sind - undercover sozusagen, was laut Analyse von IoT Inspector http://iot-inspector.com problematisch ist. mehr...