728x90leaderboard.2020

Sonstiges


26. August 2020  

Glück verleiht vielen CEOs oft mehr Macht

Chapel Hill (pte002/26.08.2020/06:05) - Unternehmen geben ihren CEOs im Schnitt drei Prozent mehr Macht, wenn diese besonders viel Glück haben. Dadurch sind äußere Einflusse auf Unternehmen, die außerhalb der Kontrolle von Firmenchefs liegen, wichtig für deren Autorität, wie eine Studie der University of North Carolina at Chapel Hill http://unc.edu belegt. mehr...

26. August 2020  

Globaler Smartphone-Absatz sinkt um 20 Prozent

Stamford/Wien (pte015/26.08.2020/10:30) - Der globale Smartphone-Absatz ist im zweiten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20,4 Prozent auf 295 Mio. Einheiten eingebrochen. Das zeigen aktuelle Zahlen der US-Analystenfirma Gartner http://gartner.com . Lediglich der Hersteller Apple ist in der Coronavirus-Krise mit einem Absatzverlust von nur 0,4 Prozent auf etwa 38 Mio. Stück noch glimpflich davongekommen. mehr...

25. August 2020  

Junge Briten wollen umweltfreundliche Karriere

Chippenham (pte002/25.08.2020/06:05) - Gut jeder zweite jungen Brite wünscht sich einen Job, der den Planeten schützt. Nachhaltige Branchen sind bei Menschen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren demnach sehr begehrt, äußerst unattraktiv ist dagegen der Bereich der fossilen Energie. Das ergibt eine Umfrage des Energieunternehmes Good Energy http://goodenergy.co.uk . mehr...

25. August 2020  

AVORIS startet Crowdinvesting für Immobilien

Wien (pte029/25.08.2020/12:45) - Der österreichische Immobilien-Entwickler AVORIS http://avoris.at bietet ab jetzt eine eigene Crowdinvesting-Plattform für Immobilien an. Nutzer können darauf schon ab einem Betrag von 300 Euro investieren. Die verfügbaren Darlehen sind zwischen vier und sieben Prozent verzinst. Durch die Plattform ist es Anlegern ohne Vermittler oder Gebühren möglich, einen direkten Darlehensvertrag mit AVORIS zu schließen. mehr...

24. August 2020  

Britischer Handel wieder auf Prä-COVID-Niveau

Newport (pte003/24.08.2020/06:10) - Die Einzelhandelsumsätze in Großbritannien sind im Juli um 3,6 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen. Damit haben sie das Niveau vor der COVID-19-Pandemie wieder überschritten, so das Office for National Statistics (ONS) http://ons.gov.uk . Insgesamt lagen die Umsätze demnach um 3,0 Prozent über jenen von Februar 2020. Allerdings haben sich besonders Non-Foods-Branchen teils noch nicht recht erholt. Die Treibstoff- und Kleidungsverkäufe liegen nach wie vor weit unter dem Prä-Pandemie-Niveau. mehr...

24. August 2020  

Amazon hilft Kleinhändlern bei E-Commerce-Einstieg

Berlin/Seattle (pte014/24.08.2020/10:30) - E-Commerce-Gigant Amazon will in Partnerschaft mit dem Handelsverband Deutschland http://einzelhandel.de kleineren stationären Händlern in Deutschland bei der Digitalisierung helfen. Die Initiative "Quickstart Online" http://quickstart-online.de soll ab dem 15. September 2020 Geschäfte beim Aufbau einer eigenen E-Commerce-Plattform helfen. mehr...

21. August 2020  

USA: Insider verkaufen Aktien mitten im Boom

New York (pte003/21.08.2020/06:05) - Mitten in der Corona-Pandemie ist der weltweit wichtigste Aktienindex S&P 500, der die Papiere der 500 größten US-Unternehmen umfasst, auf ein Allzeithoch geklettert. Seit dem Tiefstand am 23. März ist der Index um rund 50 Prozent gestiegen. Laut "CNN Business"-Bericht gibt es jedoch Anzeichen dafür, dass ein Teil der Führungskräfte der US-Wirtschaft bezweifelt, dass der Aufschwung weitergeht. Manche CEOs, Großaktionäre und leitende Angestellte sind bereits dabei, Anteilsscheine abzustoßen. mehr...

21. August 2020  

Corona-Krise trifft Hamburger Hafen hart

Hamburg (pte023/21.08.2020/13:56) - Die Folgen der Corona-Pandemie treffen den Hamburger Hafen http://hafen-hamburg.de . So wurden im ersten Halbjahr 2020 nur 61,2 Mio. Tonnen Seegüter an den Terminals geladen oder gelöscht - ein Rückgang von zwölf Prozent. Der Stückgutumschlag mit 42,5 Mio. Tonnen (minus 12,2 Prozent) und der Massengutumschlag mit 18,7 Mio. Tonnen (minus 11,7 Prozent) blieben beide unter dem guten Vorjahresergebnis. Im Segment Containerumschlag wurden in Hamburg im ersten Halbjahr 4,1 Mio. TEU (20-Fuß-Standardcontainer) über die Kaikanten gehoben. Das ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Rückgang von 12,4 Prozent. mehr...

20. August 2020  

Abzug aus China kostet Firmen eine Bio. Dollar

Charlotte (pte002/20.08.2020/06:05) - Europäische und US-Firmen, die aufgrund der Corona-Krise versuchen, ihre Produktion aus China auszulagern, müssen dafür tief in die Tasche greifen. Laut Berechnungen der Bank of America (BOA) http://bankofamerica.com würde eine Abkehr vom Globalisierungstrend für Unternehmen in fünf Jahren eine Bio. Dollar (rund 840 Mrd. Euro) kosten. Längerfristig gesehen würde sich diese Strategie aber trotzdem positiv auf die Bilanzen auswirken, so die Analysten. mehr...

20. August 2020  

Fahrradhändler sind Profiteure der Corona-Krise

München (pte021/20.08.2020/13:58) - Die deutschen Fahrradhändler gehören zu den größten Gewinnern der Corona-Krise. Das geht aus der ifo-Konjunkturumfrage http://ifo.de hervor. Demnach sind fast alle Fahrradhändler mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden. Der Wert liegt bei 95 Punkten; höchstens möglich sind 100 Punkte. "Die Fahrradhändler erleben einen regelrechten Boom", kommentiert Klaus Wohlrabe, Leiter der ifo-Befragungen, die neuen Zahlen. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen