Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


5. Juli 2017  

Deutsche vererben rund 400 Mrd. Euro pro Jahr

Düsseldorf (pte011/05.07.2017/10:30) - Um für mehr Chancengleichheit in der Gesellschaft zu sorgen, sollte die Politik über eine grundlegende Reform des deutschen Erbschaftsrechts nachdenken. Mit diesem Appell richten sich Experten der Hans-Böckler-Stiftung http://boeckler.de an den Gesetzgeber. Sie haben in einer geförderten Studie ermitteln lassen, dass deutschlandweit bis 2027 gut ein Viertel mehr vererbt und verschenkt wird als bislang vermutet - insgesamt dürfte das Erbvolumen um knapp ein Drittel (28 Prozent) mehr, rund 400 Mrd. Euro pro Jahr, betragen. mehr...

4. Juli 2017  

Online-Shop preist "neger-braunes" Handtuch an

Peking/Cottbus (pte003/04.07.2017/06:10) - Das Unternehmen Luchuan Bridal Shop http://amzn.to/2tItaLv sorgt mit seiner Beschreibung eines Handtuchs auf Amazon als "nigger-brown" für öffentliches Entsetzen. Erhältlich ist das Produkt demnach in grau, braun sowie "neger-braun". Die Reviews zur Ware zeigen die Verärgerung der Konsumenten. Obwohl bereits viele von ihnen Amazon geschrieben haben, schweigt der Online-Versandhändler bislang zu den Vorwürfen. mehr...

4. Juli 2017  

Starker Außenhandel schafft deutsches Jobwunder

Nürnberg (pte026/04.07.2017/13:30) - Arbeitnehmer in Deutschland profitieren vom Außenhandel. Durch die zunehmenden Handelsverflechtungen mit China und Osteuropa konnte der Rückgang der Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe gebremst werden. Zudem wirkt sich das positiv auf die Löhne in exportierenden Branchen aus, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) http://iab.de in seiner neuen Studie http://doku.iab.de/kurzber/2017/kb1517.pdf feststellt. mehr...

3. Juli 2017  

Krieg um Herrschaft bei Autoarmaturen entbrannt

Wien (pte001/03.07.2017/06:00) - Bis 2022 soll sich der Umsatz mit Auto-Cockpit-Teilen laut dem Researcher IHS Markit http://ihsmarkit.com auf 62 Mrd. Dollar (rund 54 Mrd. Euro) verdoppeln. Neben Audi und Samsung arbeiten auch Unternehmen wie Visteon an innovativen Konzepten. Trotzdem hat bisher noch kein Hersteller als Marktführer überzeugen können. mehr...

3. Juli 2017  

145 Mio. Dollar für Tim Cook im Apple-Jahr 2016

Cupertino (pte023/03.07.2017/13:43) - Neben seiner regulären Vergütung von 8,75 Mio. Dollar hat Apple-CEO Tim Cook http://apple.com über Anteilsscheine von seiner Firma 2016 insgesamt 145 Mio. Dollar kassiert. Das ist mehr als jeder andere US-Chef im renommierten Börsenindex S&P 500, dem Index der 500 größten Konzerne an den amerikanischen Börsen NYSE und NASDAQ, wie "Bloomberg" meldet. mehr...

30. Juni 2017  

London: UPS-E-Trikes liefern Pakete ab September

London (pte012/30.06.2017/11:30) - Nach Tests in Hamburg, Dublin, Portland und anderen Städten will der weltweit agierende Logistiker UPS http://ups.com mit seinem elektronischen Dreirad, dem "E-Trike", nun auch Londons Stau- und Luftverschmutzungsproblem verringern. Bis 2020 soll zusätzlich jedes vierte Lieferfahrzeug mit alternativen Kraftstoffen betrieben werden. Das große Ziel des Unternehmens ist es, bis 2025 die absoluten Treibhausgase in seinen weltweit durchgeführten Straßentransporten um zwölf Prozent zu senken. mehr...

30. Juni 2017  

Britischer Handel profitiert vom Hunger nach Eis

London (pte001/30.06.2017/06:00) - Dank der hohen Temperaturen verzeichnen viele Supermärkte in Großbritannien den stärksten Umsatzanstieg seit fünf Jahren. Durch den boomenden Verkauf von Speiseeis, Gin und Cider (Apfelschaumwein) kletterten die Verkaufszahlen der Branche im zweiten Quartal 2017 binnen Jahresfrist um fünf Prozent. mehr...

29. Juni 2017  

Australier bei Steuererklärungen immer kreativer

Canberra (pte004/29.06.2017/06:15) - Die Steuereintreiber des Australian Tax Office (ATO) http://ato.gov.au müssen sich mit immer groteskeren Rückerstattungsforderungen herumplagen, die nicht selten bis zur Abstrafung führen. Darunter fallen Motorrad-Fahrstunden als "Fortbildungskurs" oder Rechnungen für teure Anzüge sowie Sonnencreme aufgrund sonniger Arbeitsplätze. Aber auch Mobiltelefone werden immer öfter illegal über die Steuer abzuschreiben versucht. Die ATO spricht daher ein Machtwort und warnt vor unberechtigten Forderungen. mehr...

29. Juni 2017  

Non-Profit-Organisation verkauft Hakenkreuz-Jeans

Pasadena (pte032/29.06.2017/13:30) - Die US-Non-Profit-Second-Hand-Kette Goodwill http://goodwill.org muss sich wegen einer Jeans mit aufgenähtem Reichsadler und Hakenkreuz rechtfertigen. Wie "CBS Los Angeles" berichtet, hatte der russische Jude Vadim Kolosov durch Zufall beim Shoppen entdeckt und anschließend umgehend gemeldetz. Goodwill reagierte umgehend mit einer Entschuldigung. Die NPO hilft Behinderte und Kriegsveteranen wieder in die Arbeitsgesellschaft einzugliedern. mehr...

28. Juni 2017  

Brexit: Hälfte der EU-Kräfte droht Insel zu verlassen

London (pte003/28.06.2017/06:10) - Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien innerhalb von fünf Jahren knapp die Hälfte der derzeit dort tätigen qualifizierten Arbeitskräfte aus der EU verliert. Das besagt eine Studie des Beratungsunternehmen Deloitte http://deloitte.co.uk . Auch viele Migranten anderer Herkunft spielen aufgrund des Brexit mit dem Gedanken, das Land zu verlassen. Insgesamt könnte Großbritannien so 1,2 Mio. Arbeitskräfte verlieren. mehr...