Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


15. Februar 2021  

BorgWarner kauft Akasol für 727 Mio. Euro

Darmstadt/Auburn Hills (pte023/15.02.2021/10:30) - US-Autozulieferer BorgWarner http://borgwarner.com übernimmt den deutschen Batteriehersteller Akasol http://akasol.com für 727 Mio. Euro. Pro Aktie bietet Borgwarner den Anteilseignern 120 Euro. Akasol-Gründer und Firmenchef Sven Schulz sowie die Mitgründer verkaufen alle ihre Anteile, die sich auf etwa 60 Prozent des Konzerns belaufen. mehr...

12. Februar 2021  

KI-Software trifft bessere Finanzentscheidung

Santa Clara (pte001/12.02.2021/06:00) - 67 Prozent der Verbraucher und Führungskräfte weltweit vertrauen einer KI-gestützten Software eher bei finanziellen Entscheidungen als einem Menschen. Ein Großteil der Unternehmenschefs hält Künstliche Intelligenz (KI) in dieser Hinsicht sogar für begabter als sich selbst oder die eigenen Finanz-Teams, zeigt eine Umfrage des US-Tech-Unternehmens Oracle http://oracle.com . mehr...

12. Februar 2021  

smava schluckt Finanzcheck für 200 Mio. Euro

Berlin/Hamburg/Eppstein (pte020/12.02.2021/13:30) - Die deutsche Kreditvergleichsplattform smava http://smava.de übernimmt ihren Rivalen Finanzcheck http://finanzcheck.de für etwa 200 Mio. Euro zu 100 Prozent. Das Start-up dürfte dadurch eine Bewertung erlangen, die im Bereich von einer Mrd. Euro liegt. Das würde das fusionierte Unternehmen als neues Einhorn auszeichnen. mehr...

11. Februar 2021  

6G: USA und China in geopolitischem Wettstreit

Peking/Washington (pte002/11.02.2021/06:10) - Die USA und China liefern sich ein geopolitisches Wettrennen um die Vormachtstellung des Mobilfunkstandards 6G. Für Regierungen und Unternehmen in den führenden Industrienationen geht es dabei um sehr viel. Wer sich bei der Entwicklung und Patentierung als erster durchsetzen kann, könnte der Gewinner der nächsten industriellen Revolution sein, meinen Experten. Und das, obwohl 6G frühestens in einem Jahrzehnt marktreif sein wird. mehr...

11. Februar 2021  

26 Prozent weniger Firmenpleiten im November

Wiesbaden/Berlin (pte016/11.02.2021/11:30) - Anträge für Unternehmensinsolvenzen in Deutschland sind im November 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26 Prozent auf 1.046 zurückgegangen. In den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres ist die Anzahl der Insovenzanträge um 15,9 Prozent auf 14.621 gesunken. Das zeigen neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) http://destatis.de . Für den Januar prognostiziert die Behörde sogar einen Rückgang von 34 Prozent. mehr...

10. Februar 2021  

Gesellschaften ohne Geld-Fokus glücklicher

Montreal/Bellaterra (pte004/10.02.2021/06:15) - Menschen in Gesellschaften, in denen Geld keine dominante Rolle spielt, sind oft glückseliger als Bewohner von finanziell ausgerichteten Staaten. Kleine Fischerdörfer in Bangladesch und auf den Salomonen weisen ähnliches Wohlbefinden auf wie skandinavische Staaten, die üblicherweise als Spitzenreiter bei der Zufriedenheit gelten, zeigt eine Studie der McGill University http://mcgill.ca und der Universitat Autònoma de Barcelona http://uab.cat . mehr...

10. Februar 2021  

Delivery Hero verdoppelt Umsatz erneut

Berlin/Wien (pte015/10.02.2021/10:30) - Der deutsche Essenliefer-Service Delivery Hero http://deliveryhero.com hat im vierten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorhjahreszeitraum erneut seinen Umsatz verdoppelt und global 933 Mio. Euro eingenommen. Ebenfalls verdoppelt haben sich die Bestellungen auf etwa 423 Mio. Dennoch macht das Unternehmen aufgrund von massiven Investitionen in die Geschäftsexpansion weiterhin Verluste. mehr...

9. Februar 2021  

US-Angestellte im Home-Office oft abgelenkt

San Francisco (pte002/09.02.2021/06:05) - Einer von zehn US-Angestellten hat im Home-Office keinen bestimmten Platz zum Arbeiten. Ein Großteil ist außerdem oft von Ablenkungen umgeben. Sie widmen sich dadurch zuhause weniger intensiv ihrem Job als im Büro. Außerdem vermeiden oder verzögern viele mit kleinen Lügen ihre Aufgaben, ergibt eine Umfrage von Joblist http://joblist.com . mehr...

9. Februar 2021  

Deutsche Supermärkte knebeln Lieferanten

Oxford (pte026/09.02.2021/11:30) - Viele deutsche Supermarktketten stellen oft unfaire Rabatt- und Konditionenforderungen an ihre Lieferanten. Wollen Zulieferer ihre Produkte in die Läden bringen, müssen sie eine Vielzahl von Bedingungen erfüllen, die sich negativ auf ihr Geschäft auswirken. Das hat die Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam http://oxfam.org bei einer Befragung unter Lieferanten im Lebensmittelbereich festgestellt. mehr...

8. Februar 2021  

Erste Online-Bewertung kann Produkte killen

Gainesville (pte003/08.02.2021/06:10) - Dem ersten nutzererstellten Online-Review zu einem Produkt auf Plattformen wie Amazon kommt eine überhöhte Bedeutung zu. Das zeigt eine Studie der University of Florida (UF) http://ufl.edu . Denn diese Bewertung scheint oft nachhaltig zu beeinflussen, ob und wie andere Nutzer urteilen. Im schlimmsten Fall führt dies dazu, dass ein Produkt scheitert. Für Unternehmen wäre also wichtig, stärker den Erst-Review auf Plattformen zu beachten. Kunden wiederum sollten Bewertungen nicht nur auf einer Webseite vergleichen. mehr...