Sonstiges


28. August 2020  

Online-Werbung: Kein Einfluss auf Kauflaune

Pittsburgh (pte003/28.08.2020/06:10) - Ob Konsumenten im Internet Werbung sehen oder einen Adblocker verwenden, hat keinen Einfluss auf ihre Kauflaune. Sie geben in beiden Fällen üblicherweise gleich viel Geld beim Online-Shopping aus. Anzeigen helfen ihnen demnach nicht dabei, die besseren Angebote zu finden. Das ergibt eine Studie der Carnegie Mellon University http://cmu.edu . mehr...

28. August 2020  

Beyond Meat startet eigenen Online-Shop

Los Angeles (pte018/28.08.2020/11:30) - Das US-Start-up Beyond Meat http://beyondmeat.com bietet seine auf Pflanzen basierende Fleischersatzprodukte in den USA nun auch in einem Online-Shop an. In der Coronavirus-Zeit erlebt das Unternehmen einen massiven Boom. Die Absätze in US-Geschäften sind im Mai um 264 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau gestiegen. Deswegen will der Konzern Kunden jetzt auch den veganen Fleischersatz an die Haustür liefern. mehr...

27. August 2020  

Britische Händler forcieren Job-Kahlschlag

London (pte002/27.08.2020/06:05) - Die britische Handelsbranche reagiert auf die coronabedingt schwache Nachfrage seitens der Kosumenten mit einem Job-Kahlschlag, der sich weiter fortsetzen wird. Laut aktuellem Bericht der Confederation of British Industry (CBI) http://cbi.org.uk hat das Ausmaß der Stellenkürzungen bis zum August dieses Jahres den höchsten Wert seit Februar 2009 erreicht. Daran können auch die jüngsten Anzeichen einer bescheidenen Erholung nichts ändern, die erst letzte Woche gemeldet wurden, so die Experten. mehr...

27. August 2020  

Facebook fürchtet Werbeverlust durch iOS 14

Menlo Park/Cupertino (pte020/27.08.2020/10:37) - Social-Media-Gigant Facebook http://facebook.com befürchtet durch das Apple-Update iOS 14 eine Halbierung seiner Werbeeinnahmen und auch jener von App-Entwicklern, die seine Werbetracking-Tools verwenden. Das Update enthält mehrere Privatsphäre-Features, die es Unternehmen erschweren, Konsumenten im Internet ohne deren Zustimmung mit personalisierten Anzeigen zu verfolgen. mehr...

27. August 2020  

Corona: Deutscher Reisebranche droht Kollaps

Berlin (pte024/27.08.2020/12:45) - Jeder zweite deutsche Reiseveranstalter bangt wegen der Coronavirus-Krise um seine Existenz. Bei den Reisebüros befürchten sogar mehr als 60 Prozent die unmittelbare Insolvenz. Das ergibt eine Umfrage des Deutschen Reiseverbands (DRV) http://drv.de . Demnach musste bereits jede zweite Firma in der Krise Angestellte entlassen. mehr...

26. August 2020  

Glück verleiht vielen CEOs oft mehr Macht

Chapel Hill (pte002/26.08.2020/06:05) - Unternehmen geben ihren CEOs im Schnitt drei Prozent mehr Macht, wenn diese besonders viel Glück haben. Dadurch sind äußere Einflusse auf Unternehmen, die außerhalb der Kontrolle von Firmenchefs liegen, wichtig für deren Autorität, wie eine Studie der University of North Carolina at Chapel Hill http://unc.edu belegt. mehr...

26. August 2020  

Globaler Smartphone-Absatz sinkt um 20 Prozent

Stamford/Wien (pte015/26.08.2020/10:30) - Der globale Smartphone-Absatz ist im zweiten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20,4 Prozent auf 295 Mio. Einheiten eingebrochen. Das zeigen aktuelle Zahlen der US-Analystenfirma Gartner http://gartner.com . Lediglich der Hersteller Apple ist in der Coronavirus-Krise mit einem Absatzverlust von nur 0,4 Prozent auf etwa 38 Mio. Stück noch glimpflich davongekommen. mehr...

25. August 2020  

Junge Briten wollen umweltfreundliche Karriere

Chippenham (pte002/25.08.2020/06:05) - Gut jeder zweite jungen Brite wünscht sich einen Job, der den Planeten schützt. Nachhaltige Branchen sind bei Menschen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren demnach sehr begehrt, äußerst unattraktiv ist dagegen der Bereich der fossilen Energie. Das ergibt eine Umfrage des Energieunternehmes Good Energy http://goodenergy.co.uk . mehr...

25. August 2020  

AVORIS startet Crowdinvesting für Immobilien

Wien (pte029/25.08.2020/12:45) - Der österreichische Immobilien-Entwickler AVORIS http://avoris.at bietet ab jetzt eine eigene Crowdinvesting-Plattform für Immobilien an. Nutzer können darauf schon ab einem Betrag von 300 Euro investieren. Die verfügbaren Darlehen sind zwischen vier und sieben Prozent verzinst. Durch die Plattform ist es Anlegern ohne Vermittler oder Gebühren möglich, einen direkten Darlehensvertrag mit AVORIS zu schließen. mehr...

24. August 2020  

Britischer Handel wieder auf Prä-COVID-Niveau

Newport (pte003/24.08.2020/06:10) - Die Einzelhandelsumsätze in Großbritannien sind im Juli um 3,6 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen. Damit haben sie das Niveau vor der COVID-19-Pandemie wieder überschritten, so das Office for National Statistics (ONS) http://ons.gov.uk . Insgesamt lagen die Umsätze demnach um 3,0 Prozent über jenen von Februar 2020. Allerdings haben sich besonders Non-Foods-Branchen teils noch nicht recht erholt. Die Treibstoff- und Kleidungsverkäufe liegen nach wie vor weit unter dem Prä-Pandemie-Niveau. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen