728x90leaderboard.2020

Sonstiges


15. April 2020  

Innovationen schützen vor Pleite durch Corona

Mannheim/Wien (pte014/15.04.2020/10:30) - Innovationsgetriebene Unternehmen sind in Krisenzeiten deutlich widerstandsfähiger und müssen weniger Jobs abbauen als Unternehmen ohne Innovationen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Analyse des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) http://zew.de . Die Experten geben jedoch zu bedenken: "Zwar wird die derzeitige Corona-Krise zahlreichen Unternehmen kreative Lösungen für Produktneuheiten abverlangen. Im Unterschied zu früheren Krisenzeiten, fehlen jetzt allerdings Kooperationsmöglichkeiten mit externen Partnern." mehr...

14. April 2020  

Corona-Spenden von Tech-Riesen sind mickrig

Reading/Köln (pte015/14.04.2020/13:39) - Die Coronavirus-Spenden von großen US-Tech-Konzernen wie Google, Apple, Facebook oder Intel machen nur 0,2 Prozent der 571 Mrd. Dollar (etwa 521 Mrd. Euro) an Profiten aus, welche die Konzerne in Steueroasen bewegt haben. Das ergibt ein Bericht des Thinktanks Tax Watch UK http://taxwatchuk.org . Der Organisation zufolge sind die Beiträge zur Bekämpfung des Virus winzig im Vergleich zu den Summen, die Tech-Giganten durch Steuervermeidung sparen. mehr...

10. April 2020  

Corona-Krise wandelt Konsumverhalten völlig

St. Louis (pte005/10.04.2020/06:15) - Das Coronavirus hat dauerhafte Auswirkungen auf das Kaufverhalten von Konsumenten weltweit. Viele Menschen haben jetzt schon komplett neue Vorstellungen davon, welche Produkte für sie wichtig sind. Eine komplette Rückkehr zum Status quo nach der Krise ist deswegen undenkbar, wie eine Umfrage der US-Marketingagentur FleishmanHillard http://fleishmanhillard.com ergibt. mehr...

10. April 2020  

Geldgier: Selbstwert steht auf wackeligen Beinen

Buffalo (pte017/10.04.2020/12:30) - Forscher haben bereits nahegelegt, dass Menschen, deren Selbstwert auf ihrem finanziellen Erfolg beruht, sich im Alltag häufig einsam fühlen. Eine Studie der University at Buffalo http://buffalo.edu und der Harvard Business School http://www.hbs.edu hat diesen Zusammenhang jetzt näher untersucht. Laut Wissenschaftlerin Lora Park erleben diese Menschen Druck und einen Mangel an Autonomie, die mit negativen sozialen Folgen in Verbindung stehen. mehr...

10. April 2020  

Viele deutsche Versorger verfünffachen Preise

Berlin (pte018/10.04.2020/13:30) - Das Gros der deutschen Energieversorger erhöhen ihre Preise um bis zu 500 Prozent. Das berichtet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) http://vzbv.de anhand von Kunden, die immer wieder über unverständlich formulierte Schreiben klagen, in denen die Preissteigerung nur zwischen den Zeilen vermittelt wird. Aufgrund dieser Intransparenz nutzen viele Verbraucher ihr Sonderkündigungsrecht nicht. mehr...

9. April 2020  

Selbstüberschätzung: Vierjährige sind wie Banker

Brighton (pte003/09.04.2020/06:05) - Selbstüberschätzung der eigenen Fähigkeiten, trotz klarer Belege für das Gegenteil, ist sogar bei Vierjährigen vorhanden und anhaltend. Zu dem Schluss kommt eine Studie der University of Sussex Business School http://sussex.ac.uk/business-school . Diese kognitive Verzerrung wurde immer wieder bei Führungskräften, Bankern und Ärzten in den verschiedensten Ländern und Kulturen beobachtet. Die Studie legt jedoch nahe, dass Selbstüberschätzung in der frühen Kindheit anhaltend und weitverbreitet ist. mehr...

9. April 2020  

Corona-Krise: US-Lobbyisten wittern fette Beute

Washington (pte005/09.04.2020/06:15) - Während die Corona-Krise den Märkten einen harten Schlag in die Magengrube verpasst, rund 6,6 Mio. US-Bürger den Job kostet und die Wahrscheinlichkeit einer Rezession steigen lässt, freuen sich Lobbyisten in Washington über ein boomendes Geschäft. Denn Unternehmen, Interessengruppen und ganze Branchen setzen in diesen unsicheren Zeiten verstärkt auf ihre Fähigkeiten, wenn es darum geht, sich einen Teil des satten 2,2 Bio. Dollar (rund zwei Mrd. Euro) schweren Rettungspakets unter den Nagel zu reißen, das die Trump-Regierung zur Stabilisierung der Wirtschaft ausschütten will. mehr...

9. April 2020  

Coronavirus halbiert Gewinn von Starbucks

Seattle (pte024/09.04.2020/13:55) - Die US-Kaffeehauskette Starbucks http://starbucks.com rechnet im zweiten Quartal 2020 mit einem durch das Coronavirus bedingten Gewinneinbruch von 46 Prozent. Seit Anfang des Jahres ist der Wert der Aktie um 18 Prozent eingebrochen. Das Unternehmen hat auch seine Prognose für das gesamte Geschäftsjahr zurückgezogen, da die "dynamische Natur" der Krise eine genaue Voraussage unmöglich mache. mehr...

8. April 2020  

Unternehmertum: Alter ist kein Nachteil

Troy (pte003/08.04.2020/06:10) - Dem Klischee nach sind erfolgreiche Entrepreneure jung und innovativ wie Mark Zuckerberg. Doch dieses Bild stimmt nicht, so eine im "Journal of Business Venturing" online vorab veröffentlichte Metastudie. Im Allgemeinen scheinen demnach alte Gründer ähnlich gute Erfolgsaussichten zu haben wie junge. Gerade bei Frauen stellt sich sogar eher großer Erfolg ein, wenn sie zum Zeitpunkt der Unternehmensgründung schon reifer sind. mehr...

8. April 2020  

Corona-Krise: "Frauen sollten Barrieren einreißen"

Wien (pte015/08.04.2020/12:30) - Die aktuelle Coronavirus-Krise bedeutet trotz aller Probleme auch Chancen - insbesondere für Frauen. Frauen sollten diese Situation nutzen, um sich neu zu positionieren und Gleichberechtigung einzufordern. "Die Krise zeigt, dass Frauen wesentlich systemrelevanter sind als von vielen gedacht. Jetzt haben Frauen die Möglichkeit, alte Barrieren einzureißen. Es geht um Durchsetzungsfähigkeit und Selbstvertrauen", so V-SUIT-Business-CEO und Karriere-Coachin Katja Schuh im Rahmen der virtuell abgehaltenen Konferenz "Changing Perspectives" am Dienstagabend. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen