728x90leaderboard.2020

Sonstiges


6. Mai 2020  

US-Konzerne: Dividenden trotz Job-Kahlschlag

Washington/Stuttgart (pte027/06.05.2020/13:55) - Viele Großunternehmen in den USA reagieren auf die Coronavirus-Krise mit massiven Kahlschlägen, zahlen aber gleichzeitig gewaltige Dividenden an ihre Shareholder aus - ein Phänomen, das auch hierzulande bei Konzernen zu beobachten ist, die zudem um Staatshilfen ansuchen. Laut einem Bericht der "Washington Post" sind es meistens die Angestellten der Firmen, die unter der Pandemie zu leiden haben. mehr...

5. Mai 2020  

Touristiker: "Balkonien kann Strand nicht ersetzen"

Lambach (pte001/05.05.2020/06:00) - Das Coronavirus hat die Reisebranche zum Erliegen gebracht. Urlaub in bisheriger Form wird es bis auf Weiteres nicht geben. pressetext sprach mit Elisabeth Kneissl-Neumayer, Geschäftsführerin des Reiseveranstalters Kneissl Touristik http://kneissltouristik.at , über die Folgen der Pandemie auf Tourismusbetriebe, verändertes Reiseverhalten, Bewältigungsstrategien der Branche und die Bedeutung eines mögliches Exits. Kneissl-Neumayer wird bei den Europäischen Toleranzgesprächen http://fresach.org am 27. Mai - diesmal online - an der Diskussionsrunde "COVID-19 und die Folgen: Wie die Pandemie den Tourismus verändert" teilnehmen. mehr...

5. Mai 2020  

Investoren wollen Vorstände ohne Doppelfunktion

Buffalo (pte004/05.05.2020/06:15) - Investoren wollen, dass Vorstände keine Doppelfunktionen in anderen Unternehmen wahrnehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der University at Buffalo http://buffalo.edu . "Einerseits zeigen Positionen in mehreren Vorständen, dass Führungskräfte wegen ihrer Reputation, Erfahrung und Expertise sehr begehrt sind. Andererseits haben sich die Verantwortungen von Vorständen in den vergangenen 20 Jahren deutlich erhöht. Investoren gehen davon aus, dass 'beschäftigte' Vorstandsmitglieder abgelenkt sind und einzelnen Firmen zu wenig Zeit widmen", sagt Koautor Feng Gu. mehr...

5. Mai 2020  

Direktbank N26 sammelt 100 Mio. Dollar ein

Berlin (pte021/05.05.2020/11:30) - Die deutsche Smartphone-Bank N26 http://n26.com hat in einer Erweiterung ihrer "Series D"-Finanzierungsrunde 100 Mio. Dollar (etwa 92 Mio. Euro) von Investoren eingesammelt. Erst im vergangenen Jahr konnte die junge Bank im Zuge einer Kapitalaufnahme etwa 470 Mio. Dollar (ungefähr 434 Mio. Euro) an reinem Eigenkapital erzielen. mehr...

4. Mai 2020  

IT-Frauen haben bessere Aufstiegschancen

Troy (pte003/04.05.2020/06:10) - Frauen im IT-Bereich haben bessere Aufstiegschancen als Männer. Denn sie gelten als vertrauenswürdiger und hilfsbereiter. Der Umstand ist jedoch auch auf eine starke Gender Pay Gap zurückzuführen. Beförderte Frauen bedeuten für IT-Firmen auch weniger Kosten. Das ergibt eine Studie des Rensselaer Polytechnic Institute http://rpi.edu in den USA. mehr...

4. Mai 2020  

Medien bei Firmenskandalen oft parteiisch

Tilburg/Köln (pte004/04.05.2020/06:15) - Medien sind bei der Berichterstattung über unverantwortliches Fehlverhalten von Unternehmen oft parteiisch. Wenn sie beispielsweise Werbepartner sind, ignorieren sie deren Skandale fast völlig, wie eine Studie der Universität Tilburg http://tilburguniversity.edu und der Universität zu Köln http://uni-koeln.de zeigt. mehr...

4. Mai 2020  

Corona-Krise: Rekordzahl an Gewinnwarnungen

Stuttgart (pte020/04.05.2020/12:30) - Die durch das Coronavirus ausgelöste Wirtschaftskrise hat im ersten Quartal 2020 bei deutschen börsennotierten Unternehmen zu einer Rekordzahl von 77 Gewinnwarnungen geführt. Viele Firmen mussten ihre Jahresprognose zurückziehen und wagen darüber hinaus auch keine neue Vorhersage für das Gesamtjahr. Das zeigen aktuelle Zahlen der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft EY http://ey.com/de . mehr...

30. April 2020  

Online-Trading: Millennials stürmen Aktienmärkte

Menlo Park (pte001/30.04.2020/06:00) - Die dank der Coronavirus-Pandemie gebeutelten Aktienmärkte verleiten viele junge Menschen zum Start einer eigenen Investment-Karriere. Von diesem Trend profitieren vor allem Online-Anbieter wie Robinhood http://robinhood.com , die sich im ersten Quartal über einen neuen Rekordwert bei Depot-Ankäufen und im Vergleich zu Ende 2019 um 300 Prozent gesteigerte Tradings freuen dürfen. Angefeuert wird der Boom von Millennials unter 34 Jahren, die die Krise nutzen, um sich günstig Anteile an namhaften Unternehmen zu sichern. mehr...

30. April 2020  

ThyssenKrupp kriegt Milliardenkredit auf Pump

Essen (pte036/30.04.2020/13:30) - Der deutsche Industriekonzern ThyssenKrupp http://thyssenkrupp.de erhält vom Staat einen Hilfskredit von rund einer Mrd. Euro. Die Coronavirus-Krise sorgt bei dem Unternehmen, das stark von der Automobilindustrie abhängig ist, für starke Umsatzeinbußen. Jetzt hat sich ThyssenKrupp mit der KfW-Bankengruppe auf eine Förderung geeinigt. mehr...

29. April 2020  

Corona: US-Regierung soll Ungleichheit lindern

Bethlehem (pte005/29.04.2020/06:05) - Angesichts der Auswirkungen der Covid-Pandemie aud die US-Wirtschaft befürworten mehr als drei Viertel der Amerikaner, dass die Regierung Maßnahmen zur Senkung wirtschaftlicher Ungleichheit setzt. Dies hat eine im Auftrag der Lehigh University http://lehigh.edu durchgeführte Umfrage ergeben. Eher Uneinigkeit herrscht dagegen darüber, ob es zu einer zunehmenden Spaltung des Gesellschaft zwischen "Habenden" und "Nicht-Habenden" kommt. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen