Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN
210407DIRKBanner728x90

Sonstiges


12. Mai 2020  

Verdorbener Charakter bringt mehr Gehalt

Guaynabo (pte003/12.05.2020/06:10) - Unethisches Verhalten am Arbeitsplatz führt häufig zwar zu einem höheren Gehalt, schadet auf lange Sicht aber der Karriere. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der US-Karriereplattform Zety http://zety.com . Auch wenn negatives Vorgehen wie beispielsweise Lügen oder Geheimniskrämerei bei US-Unternehmen weitverbreitet sind, ergeben sich dadurch laut den Befragten viele Nachteile. mehr...

12. Mai 2020  

Toyotas Gewinn bricht um 86,3 Prozent ein

Wolfsburg/Toyota (pte012/12.05.2020/11:30) - Der japanische Automobilhersteller Toyota http://toyota-global.com hat im ersten Quartal 2020 aufgrund der Coronavirus-Krise im Vergleich zum Vorjahresquartal einen Nettogewinneinbruch von 86,3 Prozent auf 63,1 Mrd. Yen (etwa 543 Mio. Euro) erlitten. Der Umsatz senkte sich um 8,4 Prozent auf 7,1 Bio. Yen. Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr sieht düster aus: Toyota rechnet mit einem Absatzeinbruch von 14,9 Prozent auf 8,9 Mio. Fahrzeuge. mehr...

11. Mai 2020  

Flugdaten schätzen Wirtschaftsaktivität live ein

Warwick (pte004/11.05.2020/06:10) - Die Luftfahrt ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, doch ihr genauer Beitrag ließ sich bislang nur zeitverzögert einschätzen. Forscher der Warwick Business School http://wbs.ac.uk und des Alan Turing Institute http://turing.ac.uk haben nun einen Ansatz entwickelt, um den Beitrag der Luftfahrt zum BIP in Echtzeit abzuschätzen. Dazu nutzen sie von Flugzeugen alle paar Sekunden übermittelte ADS-B-Daten, die eigentlich der Flugsicherung dienen - aber auch für zeitnahe Wirtschaftsstatistiken wertvoll sein können. mehr...

11. Mai 2020  

Unternehmen scheuen Kontakt zu Start-ups

Berlin (pte014/11.05.2020/10:36) - Zwei von drei Unternehmen in Deutschland (65 Prozent) arbeiten mit Start-ups aus der Technologiebranche zusammen, um die eigene Digitalisierung auch in Zeiten der Coronavirus-Krise voranzutreiben. Das hat eine Umfrage des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org unter 603 Firmen mit 20 und mehr Beschäftigten ergeben. mehr...

8. Mai 2020  

Studenten: Viele Eltern wagen keine Karrieretipps

Coventry (pte004/08.05.2020/06:10) - Eltern geben ihren studierenden Kindern eher zögernd Karrieretipps. Dabei ist der Rat von Vater und Mutter ein wichtiger Faktor bei der beruflichen Orientierung Auszubildender. Das zeigt ein Bericht der University of Warwick http://warwick.ac.uk . Bildungseinrichtungen sollten daher den Forschern zufolge Eltern in die Berufsberatung einzubeziehen. mehr...

8. Mai 2020  

Corona: Deutsche Wirtschaft pendelt sich ein

Kiel (pte023/08.05.2020/13:56) - Die deutsche Wirtschaft hat die schlimmsten Schäden durch die Coronavirus-Krise jetzt hinter sich. Es zeichnet sich momentan eine Bodenbildung ab und die Lage verschlechtert sich nicht mehr. So lautet die Einschätzung des Instituts für Weltwirtschaft Kiel (IfW Kiel) http://ifw-kiel.de . Eine ähnliche Entwicklung findet demnach auch in Italien und Spanien statt. mehr...

7. Mai 2020  

Roboter: Schnelle Umstellung bringt mehr Jobs

Cambridge (pte003/07.05.2020/06:10) - Die Integration eines Roboters in die Produktion kostet im Schnitt drei menschliche Jobs. Dieser Stellenabbau trifft aber fast nur jene Unternehmen, die bei der Automation auf die Bremse treten. Firmen, die diese Umstellung schneller bewerkstelligen, tendieren nämlich eher dazu, zusätzliche Arbeitskräfte einzustellen. Zu dem Ergebnis kommt eine Analyse des Massachusetts Institute of Technology (MIT) http://mit.edu , die die Entwicklung von 55.390 Betrieben in Frankreich zwischen 2010 und 2015 unter die Lupe genommen hat. mehr...

7. Mai 2020  

Coronavirus: Viele Airlines prellen Passagiere

Berlin (pte030/07.05.2020/13:30) - Fluglinien prellen deutsche Passagiere bei Rückzahlungen für Tickets von aufgrund des Coronavirus abgesagten Flügen. Laut einer Umfrage des juristischen Dienstleisters Flightright http://flightright.de spielen Unternehmen häufig auf Zeit und zeigen kaum Eigeninitiative bei Zahlungen oder der Übergabe von Gutscheinen, auf die Kunden ein Anrecht haben. mehr...

6. Mai 2020  

Corona: USA erlauben Kleinfirmen Crowdfunding

Washington (pte005/06.05.2020/06:10) - Die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) http://sec.gov erlaubt Kleinunternehmen die Finanzierung über das Crowdfunding. Kleine Betriebe in den USA sind von der Coronavirus-Krise schwer angeschlagen, woran auch die beiden Multimilliarden-Hilfspakete der Regierung wenig ändern. Deswegen dürfen sie jetzt auf Gruppenfinanzierung setzen, um sich vor dem Ruin zu retten. mehr...

6. Mai 2020  

US-Konzerne: Dividenden trotz Job-Kahlschlag

Washington/Stuttgart (pte027/06.05.2020/13:55) - Viele Großunternehmen in den USA reagieren auf die Coronavirus-Krise mit massiven Kahlschlägen, zahlen aber gleichzeitig gewaltige Dividenden an ihre Shareholder aus - ein Phänomen, das auch hierzulande bei Konzernen zu beobachten ist, die zudem um Staatshilfen ansuchen. Laut einem Bericht der "Washington Post" sind es meistens die Angestellten der Firmen, die unter der Pandemie zu leiden haben. mehr...