Sonstiges


9. April 2019  

Buchautor: Investoren übernehmen Europa

Wien (pte001/09.04.2019/06:00) - Geht es nach den Reichen und Mächtigen dieser Welt, ist Europa ein lohnendes Ziel. So kaufen sich international agierende Investoren derzeit in europäische Unternehmen ein, übernehmen überlebenswichtige Versorgungseinrichtungen und Infrastruktur und sichern sich die besten Filetstücke der Industrie, ja bestimmen sogar die Preise von Handelsgütern und Dienstleistungen. Hans-Jürgen Jakobs, Bestseller-Autor von "Wem gehört die Welt: Die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus" warnt im Gespräch mit pressetext vor den Risiken dieses Ausverkaufs. mehr...

9. April 2019  

Deutsche Autoproduktion 2018 im Sinkflug

Wiesbaden (pte022/09.04.2019/12:30) - Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 wurden in Deutschland deutlich weniger Autos hergestellt, wie wie Statistische Bundesamt http://destatis.de mitteilt. Im zweiten Halbjahr lag der Produktions-Output um 7,1 Prozent niedriger als im ersten Halbjahr. Im gleichen Zeitraum sank der Wert des Verarbeitenden Gewerbes ebenfalls, und zwar um zwei Prozent. Würde der Rückgang in der Automobilindustrie nicht mitgerechnet, läge die Reduktion im Verarbeitenden Gewerbe nur bei 0,9 Prozent. mehr...

8. April 2019  

Kritik von unten fördert Kreativität im Job

Toronto (pte003/08.04.2019/06:10) - Wenn es um kreative Aufgaben bei der Arbeit geht, wirkt Kritik von Untergebenen positiv und fördert die Schaffenskraft. Negatives Feedback von Vorgesetzten oder gleichrangigen Kollegen dagegen hemmt die kreative Ader eher. Das hat eine Studie von Forschern der University of Toronto http://utoronto.ca und der Ohio State University http://osu.edu ergeben. Insbesondere Vorgesetzte sollten Kritik also mit Bedacht äußern, damit sie möglichst nicht schadet. mehr...

8. April 2019  

Falt-Smartphones bleiben auf Jahre exklusiv

Egham (pte020/08.04.2019/12:48) - Nur 30 Mio. faltbare Handys werden 2023 verkauft, schätzen zumindest die Branchenbeobachter des Marktforschers Gartner http://gartner.com in ihrer aktuellen Prognose. Damit bleibt das zuletzt vor allem auf Events wie dem Mobile World Congress gehypte Segment absatzbezogen bis auf weiteres eine Nische. Hochpreisige Geräte, die sich zum Tablet falten lassen, werden mittelfristig nur rund fünf Prozent Marktanteil haben, sagt Gartner-Analystin Roberta Cozza. mehr...

5. April 2019  

Autonome Autos: Brexit-Beben bremst Boom

London (pte004/05.04.2019/06:10) - Großbritannien wird massiv von autonomen Autos profitieren, vorausgesetzt, es findet kein Hard Brexit statt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Society of Motor Manufacturers and Traders http://smmt.co.uk . Der Studie zufolge liegt das Vereinigte Königreich bei der Entwicklung von selbstfahrenden Autos weltweit in der Pole-Position. Es sei möglich, bis 2030 ein jährliches Wirtschaftswachstum von 69 Mrd. Pfund (etwa 80 Mrd. Euro) zu erreichen. mehr...

5. April 2019  

"Ausheimische" sollen Landflucht verhindern

Wien (pte037/05.04.2019/13:30) - "Gemeinden brauchen Impulse von außen, um sich zu entwickeln. Es braucht den Input von 'Ausheimischen'." Zu dem Schluss kommt Christof Isopp, Mitinitiator des Vereins Zukunftsorte http://zukunftsorte.at , am Freitag in Wien. Unter dem veralteten Begriff "Ausheimischen" versteht Isopp Menschen, die ihre ländlichen Gemeinde verlassen haben und in Ballungsräume gezogen sind, aber ihrem Herkunftsort noch immer verbunden sind. Diese Mitglieder seien der Schlüssel zur Bekämpfung der Landflucht. Der Verein Zukunftsorte ist eine Plattform für ländliche Gemeinden, die sich vor allem mit der Ausarbeitung von Entwicklungsstrategien befasst. mehr...

4. April 2019  

Google verbessert Leistungen für Leiharbeiter

Mountain View (pte001/04.04.2019/06:00) - Internetriese Google will Leiharbeiter und temporäre Arbeitskräfte in den USA künftig arbeitsrechtlich ähnlich wie reguläre Festangestellte behandeln. So dürfen Betroffene bald auf eine umfassende Gesundheitsfürsorge, bezahlte Elternzeit und einen Mindeststundenlohn von 15 Dollar (rund 13,4 Euro) hoffen. Einem internen Memo zufolge sollen die neuen Richtlinien für eine bessere Bezahlung schon bis Januar 2020 umgesetzt werden, alle anderen Leistungen spätestens bis zum Jahr 2022. mehr...

4. April 2019  

"Langjähriger Aufschwung ist zu Ende"

Berlin/Halle (pte026/04.04.2019/13:44) - Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungs­institute haben ihre Frühjahrsprognose für 2019 deutlich gesenkt. Für Deutschland erwarten sie eine Zunahme des BIP um 0,8 Prozent. Das ist mehr als ein Prozent­punkt weniger als im Herbst 2018 (1,9 Prozent). Hingegen bestätigen die Institute ihre vorherige Prognose für das Jahr 2020: Das BIP dürfte dann um 1,8 Prozent zuneh­men. mehr...

3. April 2019  

Jeder zweite britische Lehrer gibt entnervt auf

London (pte002/03.04.2019/06:05) - Drei Viertel der Studenten, die am University College London (UCL) http://ucl.ac.uk eine Lehrerausbildung beginnen, strebt eine langfristige Karriere in Bildungsbereich an. Doch knapp die Hälfte schmeißt den Lehrberuf innerhalb von nur zehn Jahren hin, wie eine Studie von UCL-Forschern belegt. Ein wesentlicher Grund dafür ist eine mangelnde Work-Life-Balance, doch spielt auch das Wie und nicht nur das Wieviel der Arbeit eine große Rolle. mehr...

3. April 2019  

Emirates NBD verleibt sich DenizBank billig ein

Istanbul/Dubai (pte025/03.04.2019/13:30) - Die Bank Emirates NBD http://emiratesnbd.com spart bei der Übernahme der türkischen DenizBank http://denizbank.com etwa 230 Mio. Euro. Grund dafür ist der Verfall der türkischen Lira, wie "Bloomberg" berichtet. Momentan befindet sich die DenizBank im Besitz der russischen Sberbank http://sberbank.ru , die sie 2012 für rund drei Mrd. Euro gekauft hat. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen