728x90leaderboard.2020

Sonstiges


22. Oktober 2019  

Bewerbungsgespräch nach wenigen Worten entschieden

New Haven/Sistrans (pte024/22.10.2019/13:35) - Bei einem Bewerbungsgespräch bewerten Personalabteilungen Jobanwärter schon nach wenigen Sekunden an der Art, wie sie sprechen. Anhand von wenigen Worten schätzen sie den Sozialstatus der Bewerber ein und entscheiden unterbewusst, ob sie für die ausgeschriebene Stelle geeignet sind. Das ergibt eine Studie der Yale University http://yale.edu . mehr...

21. Oktober 2019  

Pandemie-Fonds der Weltbank hilft nur Investoren

London/Washington (pte003/21.10.2019/06:10) - Die von der Weltbankgruppe http://worldbank.org im Jahr 2016 gestartete Finanzierungshilfe für arme Länder zum Schutz vor Pandemien hilft privaten Investoren mehr als der globalen Gesundheit. Laut einem Bericht der London School of Economics and Political Science (LSE) http://lse.ac.uk hat die sogenannte Pandemic Emergency Financing Facility (PEF) zu strenge Kriterien dafür, ab welchem Punkt eine Epidemie droht, weswegen sie noch keine echte finanzielle Hilfe geleistet hat. mehr...

21. Oktober 2019  

Amazon-Händler vertreiben Verdorbenes

Seattle/Paris (pte019/21.10.2019/12:00) - Drittverkäufer auf Amazon http://amazon.de handeln häufig mit abgelaufenem Essen. Laut einem Bericht der "CNBC" hat der Online-Marktplatz Schwierigkeiten damit, die Qualität aller verkauften Produkte zu überwachen. Marken zeigen sich darüber frustriert, da Kunden ihnen oft schlechte Bewertungen geben, obwohl sie das abgelaufene Produkt gar nicht selbst verkauft haben. mehr...

18. Oktober 2019  

Katar kündigt Reformen für Arbeiterrechte an

Doha/Genf (pte003/18.10.2019/06:10) - Der Staat Katar wird ab Januar 2020, zwei Jahre vor der dort stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft, sein umstrittenes Arbeitssystem "kafala" abschaffen. Laut der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) http://ilo.org der Vereinten Nationen soll Katar mehrere Arbeitsreformen umsetzen und so die Bedingungen von Angestellten fair gestalten. mehr...

18. Oktober 2019  

Fake News prallen an etablierten Marken ab

Raleigh (pte004/18.10.2019/06:15) - Fake News-Postings in sozialen Medien schaden der Reputation etablierter Marken kaum. Zwar geben sich die meisten User negativen Inhalten zu bekannten Marken gegenüber skeptisch, neigen aber dazu, den Brands selbst noch Vertrauen zu schenken. Das ergibt eine Studie der North Carolina State University http://ncsu.edu . mehr...

18. Oktober 2019  

PayPal-App Venmo startet eigene Kreditkarte

San José/Stamford (pte015/18.10.2019/12:30) - Venmo, ein Mobile-Payment-Dienst des Bezahlriesen PayPal http://paypal.com , erhält im Jahr 2020 in den USA seine eigene Kreditkarte. Damit will das Unternehmen der in den USA zwar beliebten, aber bisher dennnoch unprofitablen App zu mehr Einnahmen vehelfen. Die Kreditkarte wird vom Finanzdienstleister Synchrony http://synchrony.com ausgestellt, der bereits die Debit-Karte Mastercard von PayPal herausgegeben hat. mehr...

17. Oktober 2019  

Mehr Vertrauen in Roboter als in Manager

Redwood City/New York (pte001/17.10.2019/06:00) - Mehr als die Hälfte der Angestellten weltweit vertrauen Robotern inzwischen mehr als ihren eigenen Vorgesetzten. Künstliche Intelligenz (KI) wird am Arbeitsplatz immer stärker akzeptiert und ihre Hilfe immer mehr erwünscht. Das ergibt eine Umfrage des US-Technologiekonzerns Oracle http://oracle.com und der Beratungsfirma Future Workplace http://futureworkplace.com . mehr...

17. Oktober 2019  

Facebook rutscht in Marken-Bestenliste ab

Menlo Park/New York (pte020/17.10.2019/12:30) - Facebook gehört nicht mehr zu den Top 10 der globalen Brands. Im jährlichen Ranking der US-Consulting-Firma Interbrand http://interbrand.com , die 2.000 Marken nach ihrer finanziellen Leistungskraft listet, ist Facebook von Platz neun im Jahr 2018 auf Platz 14 im Jahr 2019 gefallen. Das liegt vor allem an Skandalen wie Datenlecks und der Cambridge-Analytica-Affäre. mehr...

17. Oktober 2019  

Physische Bücher sind bei Europäern im Trend

Baden-Baden (pte025/17.10.2019/13:30) - Der europäische Buchmarkt verzeichnet dieses Jahr ein starkes Umsatzwachstum. E-Books haben klassische Bücher noch längst nicht obsolet gemacht (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20191010016 ). Laut einer Marktanalyse von GfK Entertainment http://gfk-entertainment.com kaufen vor allem in Italien immer mehr Menschen physische Druckwerke. mehr...

16. Oktober 2019  

Krypto-Investoren suchen Nervenkitzel

Paderborn (pte002/16.10.2019/06:05) - Anleger, die gezielt auf Kryptowährungen als Investment setzen, scheinen den Nervenkitzel aufgrund des hohen Risikos zu suchen. Das besagt eine in "Economic Letters" erschienene Studie von Forschern der Universität Paderborn http://uni-paderborn.de in Kooperation mit Kollegen aus Australien. Denn Trader, die erstmals mit einer Kryptowährung handeln, zeigen demnach auch auf dem Aktienmarkt gesteigerte Risikobereitschaft - und das besonders dann, wenn die Volatilität im Krypto-Bereich gerade relativ gering ist. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen