Sonstiges


3. Dezember 2018  

IW Köln sieht 2019 nur 1,2 Prozent Wachstum

Köln (pte030/03.12.2018/13:36) - Das Wirtschaftswachstum in Deutschland schwächt sich ab. Das deutsche BIP ist im dritten Quartal 2018 preisbereinigt um 0,2 Prozent geschrumpft - auch bedingt durch weniger Auslandsaufträge und Zulassungsstockungen in der Automobilindustrie. Vor dem Hintergrund rechnen die Experten des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) http://iwkoeln.de für das Jahr 2019 mit einem verhaltenen Wachstum von nur noch 1,2 Prozent - nach 1,5 Prozent in diesem Jahr. mehr...

30. November 2018  

Urlaubsgeld: US-Firmen ignorieren Wunsch

Atlanta (pte002/30.11.2018/06:05) - Urlaubsgeld steht ganz oben auf der Wunschliste von Angestellten in den USA. Doch fast die Hälfte aller Arbeitgeber ist nicht bereit zu einer solchen Auszahlung, wie eine Umfrage der "2018 Holidays at Work Survey" unter 1.000 Befragten zeigt und die Research Now SSI http://researchnow.com im Auftrag des Personaldienstleisters Spherion Staffing Services http://spherion.com durchgeführt hat. mehr...

30. November 2018  

Einzelhandel meldet fünf Prozent mehr Umsatz

Wiesbaden (pte018/30.11.2018/12:30) - Die deutschen Einzelhändler haben im Oktober dieses Jahres nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) http://destatis.de preisbereinigt fünf Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. Nicht preisbereinigt waren es 7,1 mehr als im Oktober 2017. Sowohl real als auch nominal waren dies die höchsten Anstiege seit Mai 2017. Der Oktober 2018 hatte mit 26 Verkaufstagen zwei Verkaufstage mehr als der Oktober 2017. mehr...

29. November 2018  

Kinder sollten früh selbst Geld bekommen

Tuscon (pte004/29.11.2018/06:15) - Um Kinder auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den Finanzen im Erwachsenenalter vorzubereiten, sollten sie früh auch selbst Geld in die Hand bekommen, raten Forscher der University of Arizona http://arizona.edu . Dabei ist es nicht nur wichtig, dass Eltern eine positive Vorbildwirkung in Bezug auf das Geldmanagement an den Tag legen. Auch sollten sie ihre Sprösslinge selbst praktische Erfahrungen sammeln lassen - auch wenn das bedeutet, das Fehler gemacht werden. mehr...

29. November 2018  

Razzia wegen Geldwäsche bei der Deutschen Bank

Frankfurt am Main (pte019/29.11.2018/11:30) - Die Staatsanwaltschaft Frankfurt und das Bundeskriminalamt (BKA) haben am Donnerstagmorgen Räumlichkeiten der Deutschen Bank http://deutsche-bank.de in Frankfurt am Main, Eschborn und Groß-Umstadt durchsucht. Der Grund: Ermittlungen wegen des Verdacht der Geldwäsche, wie die ermittelnde Behörde bekannt gegeben hat. Rund 170 Beamte der Staatsanwaltschaft, des BKA, der Steuerfahndung und der Bundespolizei haben sechs Objekte durchsucht. Die Bank teilt mit: "Wir werden mit den Behörden vollumfassend kooperieren." mehr...

29. November 2018  

Dell gehackt: User müssen Passwörter resetten

Round Rock (pte020/29.11.2018/12:35) - Der texanische Computerriese Dell http://dell.com sieht sich mit einem Hacker-Angriff konfrontiert. Wie das US-Unternehmen mit Sitz in Round Rock bekannt gegeben hat, sollen es die Cyber-Kriminellen auf die Dell.com-Kundendatenbank sowie die darin abgespeicherten Passwörter und persönlichen Informationen abgesehen haben. Auch wenn laut Dell kein Risiko besteht, da die Passwörter nicht im Klartext gespeichert seien, müssen die betroffenen User trotzdem ihre Zugangspasswörter zurücksetzen und dann neu festlegen. mehr...

28. November 2018  

Vietnamesen haben keine Lust auf Fabrikjobs

Hanoi (pte004/28.11.2018/06:15) - Vietnams Produktionsstätten leiden unter Personalnot. Eine Mitschuld daran tragen laut Umfrage der Arbeitsvermittlungsagentur Navigos Group http://navigosgroup.com junge Einheimische, die nicht mehr bereit sind, in Fabriken zu schuften. Demnach ist dies für 42 Prozent der befragten produzierenden Unternehmen ein starker Grund für Mitarbeitermangel und die Rekrutierung von Nachwuchs eine große Herausforderung, wie die vietnamesische Online-Zeitung "VnExpress" berichtet. mehr...

28. November 2018  

Deutsche Messe AG zieht der Cebit den Stecker

Hannover (pte017/28.11.2018/13:21) - Die traditionsreiche Computer- und Informationstechnikmesse Cebit http://cebit.de wird es künftig nicht mehr geben. Wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" heute, Mittwoch, schreibt, habe dies der Veranstalter, die Deutsche Messe AG, in einer Hausmitteilung des Vorstandes entschieden. "Die Sicherung der wirtschaftlichen Stabilität unseres Unternehmens lässt leider keinen anderen Schritt zu", heißt es darin. Auch Cebit-Chef Oliver Frese muss bis Jahresende gehen. Das Ende der Cebit ist abrupt. Die geplante Ausstellung Ende Juni findet dem Bericht nach nicht mehr statt. mehr...

27. November 2018  

Flexible Händler manipulieren Kunden

Riverside/Richardson (pte002/27.11.2018/06:05) - Flexible Händler, die ihre Preise und das Angebot saisonal anpassen, beeinflussen das Kaufverhalten der Konsumenten subtil zu ihren Gunsten. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler der University of California, Riverside http://ucr.edu , die ihre neue Studie in Zusammenarbeit mit Kollegen der University of Texas, Dallas http://utdallas.edu durchgeführt haben. Den Ergebnissen zufolge schlagen flexible Händler Discounter, indem sie die Kunden gezielt manipulieren. mehr...

27. November 2018  

Geschäft mit Pelzen geschützter Arten boomt

München (pte018/27.11.2018/11:30) - 15 Prozent der Pelze im Handel stammen aus der Wildnis. Wie die Tier- und Naturschutzorganisation Pro Wildlife http://prowildlife.de erhoben hat, sind darunter auch hunderttausende Felle geschützter Arten, die allein die EU in den vergangenen zehn Jahren eingeführt hat. Dem Münchener Verein zufolge handelt es sich um Pelze zahlreicher geschützter Tiere - vom patagonischen Fuchs bis zum Rotluchs - an Jackenkrägen oder Ärmelaufschlägen. Die EU ist laut den Tierschützern damit einer der Hauptabsatzmärkte für Felle aus Fallenjagd. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen