Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

Sonstiges


23. Juli 2020  

New York: Milliardärssteuer bringt 5,5 Mrd. Dollar

New York (pte003/23.07.2020/06:10) - Müssten alle Milliardäre in New York ihre Gewinne stärker versteuern, würde das dem Fiskus jährliche Mehreinnahmen von rund 5,5 Mrd. Dollar (rund 4,8 Mrd. Euro) bescheren. Das versprechen die Gründer der Kampagne "Make Billionaires Pay" http://makebillionairespay.info , die von Vertretern der Demokratischen Partei und mehreren Bürgerrechtsbewegungen ins Leben gerufen wurde. Das Geld könnte genutzt werden, um das Steuerloch im "Big Apple" zu stopfen und einen Absicherungs-Fonds für Menschen zu finanzieren, die aufgrund der Corona-Pandemie ihren Job verloren haben, so die Initiatoren. mehr...

23. Juli 2020  

Daimler bleibt trotz Corona-Schock optimistisch

Stuttgart/Wolfsburg (pte016/23.07.2020/10:30) - Der deutsche Autokonzern Daimler http://daimler.de hat aufgrund der Coronavirus-Krise im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres binnen Jahresfrist einen Verlust von 1,9 Mrd. Euro eingefahren. Der Umsatz der Mercedes-Benz-Mutter sank um 29 Prozent auf 30,2 Mrd. Euro. Dennoch ist der Ausblick des Konzerns für das Gesamtjahr positiv, vor allem durch die wieder steigende Pkw-Nachfrage. mehr...

22. Juli 2020  

Automatisierung im Job erhöht Gender-Pay-Gap

London (pte003/22.07.2020/06:10) - Die technologische Automatisierung am Arbeitsplatz verstärkt die Gender-Pay-Gap. Bei jeder zehnprozentigen Erhöhung der Anzahl von Robotern in Betrieben erhöht sich die Ungleichheit beim Gehalt von Männern und Frauen um 1,8 Prozent. Grund dafür ist, dass Männer häufig die Positionen erhalten, die mehr Kompetenz mit der neuen Technologie erfordern und besser bezahlt sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des King's College London http://kcl.ac.uk . mehr...

22. Juli 2020  

Österreich beliebt bei internationalen Firmen

Wien (pte019/22.07.2020/13:30) - Insgesamt 426 internationale Unternehmen haben sich im Jahr 2019 nach der Beratung durch die Austrian Business Agency (ABA) http://investinaustria.at Standorte in Österreich eröffnet. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Anstieg um 30 Prozent. Von den neu angesiedelten Firmen kommen 143 aus dem Nachbarland Deutschland. mehr...

21. Juli 2020  

Hälfte der Brands scheitert an Corona-Krise

New York (pte002/21.07.2020/06:00) - Die Hälfte der US-Marketer ist mit der eigenen Markenkommunikation in Corona-Zeiten unzufrieden. Viele Unternehmen haben oft Schwierigkeiten damit, in dieser Zeit "ihre Stimme zu finden" und Konsumenten auf neue Art und Weise anzusprechen, wie eine Umfrage der Werbeagentur Forsman & Bodenfors http://forsman.co ergibt. mehr...

21. Juli 2020  

Elektroautos sind billiger als Benzinfahrzeuge

London (pte004/21.07.2020/06:10) - Elektroautos sind über ihre gesamte Lebenszeit billiger als klassische Benziner oder Dieselfahrzeuge. Trotz der anfänglich hohen Kosten lohnt sich der Kauf eines E-Autos auf lange Sicht, wie eine Studie der britischen Versicherungsgesellschaft Direct Line Group http://directlinegroup.co.uk zeigt. Ein im Jahr 2020 gekauftes E-Auto kostet im Zeitraum von etwa 14 Jahren demnach schätzungsweise 52.133 Pfund (rund 58.000 Euro), Benziner dagegen 53.625 Pfund (etwa 59.000 Euro). mehr...

21. Juli 2020  

eBay Kleinanzeigen für 9,2 Mrd. Dollar verkauft

San Jose/Oslo (pte023/21.07.2020/11:57) - Die E-Commerce-Plattform eBay http://ebay.com verkauft ihre Kleinanzeigensparte für 9,2 Mrd. Dollar (etwa acht Mrd. Euro) an ihren norwegischen Konkurrenten Adevinta http://adevinta.com . Beide Seiten haben den Deal bestätigt. eBay wird 2,5 Mrd. Dollar in bar und einen Aktienanteil von 44 Prozent sowie 33 Prozent der Stimmrechte bei Adevinta erhalten. mehr...

20. Juli 2020  

Brasilien: Noch viele schmutzige Agrar-Exporte

Belo Horizonte (pte004/20.07.2020/06:15) - Boomende Soja-Importe der Europäische Union aus Brasilien sind zu einem nicht unerheblichen Teil mit dem Makel der Umweltzerstörung behaftet. Ein internationales Forscherteam unter Federführung der Universidade Federal de Minas Gerais http://ufmg.br (UFMG) hat festgestellt, dass um die 20 Prozent der steigenden Soja-Ausfuhren des Landes in die EU mit illegaler Abholzung in Verbindung stehen. Bei den Fleisch-Exporten sind es 17 Prozent. Allerdings: Die Mehrheit der brasilianischen Landwirte arbeitet in dieser Hinsicht eigentlich sauber. mehr...

20. Juli 2020  

KFC bringt 3D-gedruckte Chicken Nuggets

North Corbin/Moskau (pte014/20.07.2020/10:30) - Die US-Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) http://kfc.com will künftig Chicken Nuggets im Labor per 3D-Drucker herstellen. Dafür arbeitet das Unternehmen mit der russischen 3D Bioprinting Solutions http://bioprinting.ru zusammen. Dessen Forscher sollen die Nuggets aus Zellen von Hühnern und Pflanzen erzeugen. mehr...

17. Juli 2020  

Sharing Economy: Kunden sehen sich als Helfer

Columbus (pte002/17.07.2020/06:05) - Wer eine Taxifahrt via App bei nicht angestellten Partner-Fahrern von Anbietern wie Uber bucht, versteht sich diesen gegenüber oft als Helfer statt als Kunde. Diese Sichtweise gilt auch in Bezug auf andere Sharing-Economy-Angebote. Für andere Dienstleistungen, wie etwa reguläre Taxifahrten, gilt das hingegen nicht. Zu diesen Ergebnissen kommen Marketingforscher der Ohio State University http://osu.edu in einer Studie, die kürzlich im "Journal of Marketing" veröffentlicht worden ist. mehr...