728x90leaderboard.2020

Sonstiges


26. Juli 2019  

"Data Driven Culture" wird oft nicht umgesetzt

Chicago (pte004/26.07.2019/06:15) - Mehr als zwei Jahrzehnte nach dem der Begriff "Big Data" erfunden worden ist, verfügt laut einer Umfrage der Beratungsfirma Deloitte http://deloitte.com der Großteil der Unternehmen über keine Initiativen zur Schaffung einer "Data Driven Culture". Gleichzeitig nimmt die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) und anderer datengesteuerter digitaler Technologien sehr rasch zu, da Menschen und Maschinen zusammenarbeiten ("Age of With"). mehr...

26. Juli 2019  

comdirect macht Kunden zu Multimillionären

Frankfurt am Main (pte015/26.07.2019/11:30) - Über Nacht völlig unverhofft zum Multimillionär geworden: Was wie aus einem Hollywood-Film klingt, war für Kunden der Commerzbank-Tochter comdirect http://comdirect.de zumindest kurzfristig real. Wie das Unternehmen inzwischen bestätigt hat, gab es aufgrund einer IT-Panne bei einigen Bankkunden eine fehlerhafte Darstellung der Wertpapier-Depots. Andere hingegen bekamen den Schock ihres Lebens, denn sie waren tief in die roten Zahlen abgerutscht. mehr...

25. Juli 2019  

Hoher Preis bei lokalen Produkten kein Problem

Bloomington (pte002/25.07.2019/06:10) - Ein hoher Preis bei regionalen Produkten ist aus Sicht vieler Konsumenten kein Hinderungsgrund. Dieser wird oft sogar als wichtiges Qualitätsmerkmal wahrgenommen, das die Kaufentscheidung positiv beeinflussen kann. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie der Indiana University Kelley School of Business http://kelley.iu.edu und drei anderen US-Universitäten. Unternehmen, die auf Regionalität setzen, sollten das bei der Preisgestaltung und Vermarktung berücksichtigen, raten die Autoren. mehr...

25. Juli 2019  

VW hält dank positiver Erlöse am Ausblick fest

Wolfsburg/Hannover (pte008/25.07.2019/10:30) - Der größte Autobauer Deutschlands, die Volkswagen AG http://volkswagen.de , hat seine Erlöse im zweiten Geschäftsquartal um 6,6 Prozent auf 65,19 Mrd. Euro gesteigert. Wenngleich das operative Ergebnis in dieser Betrachtungsperiode um acht Prozent auf 5,13 Mrd. Euro rückläufig ausfiel, hatten Branchenexperten und Analysten doch nur 5,03 Mrd. Euro prognostiziert. Bei Redaktionsschluss dieser Meldung (10:15 Uhr) notiert die VW-Aktie mit einem Plus von 0,48 Prozent bei 159,94 Euro. mehr...

24. Juli 2019  

Starke Führer bedeuten schwache Wirtschaft

Melbourne (pte003/24.07.2019/06:10) - Autokraten sind meist eher schlecht für die Wirtschaft. Das hat eine Studie von forschern der RMIT University http://rmit.edu.au und der Victoria University http://vu.edu.au ergeben, die Daten zu Wirtschaft und politischen System aus 150 Jahren analysiert hat. Wenn einmal ein Diktator mit einem Wirtschaftsaufschwung in Zusammenhang stand, dürfte das demnach eher ein glücklicher Zufall gewesen sein. Das sollte der Welt in einer Zeit, in der starke Führer wieder in Mode zu kommen scheinen, zu denken geben. mehr...

24. Juli 2019  

"GTA" erntet Kritik für neues Online-Casino

New York/London (pte017/24.07.2019/11:30) - Das populäre Videospiel "GTA V" http://rockstargames.com/V hat seine ohnehin bereits riesige Spielwelt um ein Online-Casino erweitert. Das jüngste Gratis-Update stößt bei vielen Spielern und Branchenexperten allerdings auf Kritik. Diese werfen dem Publisher "Rockstar Games" vor, den Nutzern damit nur weiter Geld aus der Tasche ziehen zu wollen. Im neuen "Diamond Casino & Resort" kann nämlich nur echtes Geld in virtuelle Spielwährung gewechselt werden, der Umtausch eines Gewinnes in eine reale Währung ist nicht möglich. mehr...

24. Juli 2019  

Trinkgeld-Klausel bei Kreuzfahrten unzulässig

Berlin/Koblenz (pte023/24.07.2019/13:30) - Veranstalter von Kreuzfahrten dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung der Passagiere kein pauschales Trinkgeld von deren Bordkonto abbuchen. Das hat das Oberlandesgericht Koblenz http://olgko.justiz.rlp.de nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) http://vzbv.de entschieden. "Es muss den Passagieren überlassen bleiben, wie viel Trinkgeld sie zahlen möchten. Die verbreitete Unsitte, Beträge von oft mehr als 100 Euro pro Reise ohne vorherige Erlaubnis einzubehalten, ist nach dem Urteil rechtswidrig", sagt vzbv-Rechtsreferentin Kerstin Hoppe. mehr...

23. Juli 2019  

KMUs: Uni-Absolventen bringen frischen Wind

Lancaster (pte004/23.07.2019/06:15) - Hochschulabsolventen stellen eine Innovationsquelle für KMUs dar, doch wissen viele von ihnen nicht, wie sie diese wertvolle Ressource richtig einsetzen. Zu diesem Schluss kommt eine Erhebung der Lancaster University https://lancaster.ac.uk . Im Rahmen eines Projektes haben die Forscher festgestellt, dass KMUs, die einen höheren Anteil an frischen Absolventen beschäftigen, damit eher eine innovative Unternehmenskultur fördern. mehr...

23. Juli 2019  

Brexit bremst Handel mit Deutschland aus

Köln (pte023/23.07.2019/12:30) - Nur wenige Stunden vor der Ernennung von Boris Johnson als Parteichef der Konservativen und damit neuer britischer Premier deutet viel darauf hin, dass der drohende Brexit schon heute die Handelsbeziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und Deutschland beeinflusst hat. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Analyse des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) http://iwkoeln.de . mehr...

22. Juli 2019  

Legales Kiffen könnte Alkoholbranche zusetzen

Cantonsville (pte004/22.07.2019/06:10) - Eine breit legalisierte private Freizeitnutzung von Marihuana könnte den Alkoholabsatz zurückgehen lassen. Das suggeriert eine aktuell in "Marketing Science" erschienene Studie der University of Georgia http://uga.edu . Denn in jenen US-Bundesstaaten, in denen Cannabis bereits legalisiert wurde, sind danach die Online-Suchen nach Alkoholika um fast elf Prozent zurückgegangen. Etwaige Ängste der Tabakbranche vor einem Verdrängungseffekt scheinen demnach hingegen eher unbegründet. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen