Sonstiges


18. Februar 2021  

Pay-VoD 2020 macht drei Mrd. Euro Umsatz

Berlin (pte020/18.02.2021/12:30) - Die Corona-Krise hat 2020 in Deutschland für einen Boom bei kostenpflichtigem Video-Streaming (Pay-VoD) geführt. Laut einer neuen Studie von Goldmedia http://goldmedia.de haben die Pay-VoD-Anbieter in Deutschland im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von drei Mrd. Euro erwirtschaftet. mehr...

17. Februar 2021  

Amazon Marketplace: Fake-Reviews käuflich

London (pte002/17.02.2021/06:05) - Gefälschte Reviews für den Amazon Marketplace gibt es online en gros und ab rund fünf Pfund pro Stück zu kaufen. Das haben Nachforschungen der britischen Verbraucherorganisation Which? http://which.co.uk ergeben. Allein fünf Anbieter können demnach auf eine Armee von 702.000 Rezensenten zurückgreifen, die gegen Geld, Rabatte und/oder Gratisprodukte Bewertungen schreiben. Ein Unternehmen handelt laut Which? auch mit Kontaktdaten von Amazon-Reviewern. mehr...

17. Februar 2021  

Pkw-Neuzulassungen brechen EU-weit ein

Brüssel/Wien (pte015/17.02.2021/10:30) - Die Neuzulassungen auf dem EU-Automarkt sind im Januar 2021 im Vergleich zum Vorjahresraum um 24 Prozent auf 726.491 Fahrzeuge eingebrochen. Das zeigen Zahlen des europäischen Branchenverbandes ACEA http://acea.be . Den Analysten zufolge wirken sich die Corona-Maßnahmen der Regierungen zur Eindämmung der Pandemie weiterhin massiv auf den Markt aus. mehr...

16. Februar 2021  

Jobs: Mehr Frauen durch lange Anwärter-Listen

Ithaca (pte001/16.02.2021/06:00) - Längere Kandidatenlisten bei Jobangeboten führen zu mehr weiblichen Anwärtern in eher männlich dominierten Berufsfeldern. Für diesen Effekt muss die Anzahl der möglichen Aspiranten nur in der frühen Phase des Anwerbungsprozesses größer sein. Das ergibt eine Studie der Cornell University http://cornell.edu . mehr...

16. Februar 2021  

Redefine Meat sammelt 29 Mio. Dollar ein

Rehovot (pte011/16.02.2021/11:30) - Das israelische Start-up Redefine Meat http://redefinemeat.com , das veganes Fleisch im 3D-Drucker herstellt, hat in einer neuen Finanzierungsrunde von Investoren 29 Mio. Dollar (etwa 24 Mio. Euro) eingesammelt. Durch das Investment will das Unternehmen seine 3D-Drucker noch in diesem Jahr an globale Vertriebshändler ausliefern, unter anderem auch in Deutschland. mehr...

15. Februar 2021  

Bitcoin-Hacks: Volatilität steigt mit Verzögerung

Vaasa (pte002/15.02.2021/06:05) - Bei einer Cyber-Attacke im Bitcoin-Bereich steigt die Marktvolatilität noch am gleichen Tag - und erst nach fünf Tagen ein weiteres Mal. Dazwischen bleibt die Marktunsicherheit hingegen stabil, so das Ergebnis einer Studie der Universität Vaasa http://univaasa.fi/en . Diese Erkenntnis könnte für Investoren relevant sein, die mit Crypto-Währungs-Derivaten handeln. mehr...

15. Februar 2021  

BorgWarner kauft Akasol für 727 Mio. Euro

Darmstadt/Auburn Hills (pte023/15.02.2021/10:30) - US-Autozulieferer BorgWarner http://borgwarner.com übernimmt den deutschen Batteriehersteller Akasol http://akasol.com für 727 Mio. Euro. Pro Aktie bietet Borgwarner den Anteilseignern 120 Euro. Akasol-Gründer und Firmenchef Sven Schulz sowie die Mitgründer verkaufen alle ihre Anteile, die sich auf etwa 60 Prozent des Konzerns belaufen. mehr...

12. Februar 2021  

KI-Software trifft bessere Finanzentscheidung

Santa Clara (pte001/12.02.2021/06:00) - 67 Prozent der Verbraucher und Führungskräfte weltweit vertrauen einer KI-gestützten Software eher bei finanziellen Entscheidungen als einem Menschen. Ein Großteil der Unternehmenschefs hält Künstliche Intelligenz (KI) in dieser Hinsicht sogar für begabter als sich selbst oder die eigenen Finanz-Teams, zeigt eine Umfrage des US-Tech-Unternehmens Oracle http://oracle.com . mehr...

12. Februar 2021  

smava schluckt Finanzcheck für 200 Mio. Euro

Berlin/Hamburg/Eppstein (pte020/12.02.2021/13:30) - Die deutsche Kreditvergleichsplattform smava http://smava.de übernimmt ihren Rivalen Finanzcheck http://finanzcheck.de für etwa 200 Mio. Euro zu 100 Prozent. Das Start-up dürfte dadurch eine Bewertung erlangen, die im Bereich von einer Mrd. Euro liegt. Das würde das fusionierte Unternehmen als neues Einhorn auszeichnen. mehr...

11. Februar 2021  

6G: USA und China in geopolitischem Wettstreit

Peking/Washington (pte002/11.02.2021/06:10) - Die USA und China liefern sich ein geopolitisches Wettrennen um die Vormachtstellung des Mobilfunkstandards 6G. Für Regierungen und Unternehmen in den führenden Industrienationen geht es dabei um sehr viel. Wer sich bei der Entwicklung und Patentierung als erster durchsetzen kann, könnte der Gewinner der nächsten industriellen Revolution sein, meinen Experten. Und das, obwohl 6G frühestens in einem Jahrzehnt marktreif sein wird. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen