Sonstiges


16. August 2018  

Terroranschläge stören Finanzmärkte nicht

Coventry (pte002/16.08.2018/06:05) - Entgegen verbreiteter Annahmen haben Terroranschläge im Allgemeinen praktisch keine Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Das hat eine umfassende Studie der Coventry University https://www.coventry.ac.uk ergeben, für die dafür Daten von Aktien- und Devisenmärkten aus zwanzig Jahren analysiert wurden. Das für viele wohl überraschende Ergebnis dürfte dem Team zufolge damit zusammenhängen, dass frühere Studien nur einzelne Großereignisse wie 9/11 betrachtet haben. mehr...

16. August 2018  

Keine Gehaltsdiskriminierung bei Alleinerziehern

Tucson (pte027/16.08.2018/13:30) - Normalerweise wirken sich Kinder auf das Einkommen aus: für Frauen negativ, für Männer positiv. Doch das gilt nicht für Alleinerziehende, so eine aktuelle Studie der University of Arizona (UA) https://arizona.edu . Diese werden im Gegensatz zu verheirateten Elternteilen offenbar nicht anders behandelt als kinderlose Mitarbeiter - Alleinerzieherinnen also nicht finanziell benachteiligt, männliche Alleinerzieher dafür nicht bevorzugt behandelt. mehr...

14. August 2018  

Schwarze Mädchen in Shop "nicht willkommen"

Point Pleasant Beach (pte002/14.08.2018/06:05) - Mit dem Rauswurf von sieben schwarzen Mädchen aus dem Andenkenladen des Jenkinson's Aquariums https://jenkinsons.com/aquarium in Point Pleasant Beach hat eine Mitarbeiterin des Shops für eine Welle der Empörung im Internet gesorgt und sich massive Rassismusvorwürfe eingehandelt. Wie "Asbury Park Press" berichtete, machte eine Zeugin den Fall per Video in sozialen Netzwerken öffentlich, wo es auf Facebook in 48 Stunden 51.000 Mal geteilt wurde. mehr...

14. August 2018  

Bitcoin unter 6.000 Dollar gefallen

New York (pte018/14.08.2018/11:30) - Die Bitcoin ist in den frühen Morgenstunden auf unter 6.000 Dollar gefallen und lag zeitweise bei nur noch 5.900 Dollar. Damit lag sie nicht mehr weit über ihrem bisherigen Jahrestief (5.785 Dollar am 24. Juni). Auch die meisten anderen Kryptowährungen sind eingebrochen, sodass die Marktkapitalisierung in nur 24 Stunden um 21 Mrd. Dollar gefallen ist, berichtet "CNBC". Immerhin: Gegenüber der Türkischen Lira ist auch die Bitcoin auf Höhenflug. mehr...

13. August 2018  

Jobsuche: Tattoos können sogar von Vorteil sein

Miami/Perth (pte002/13.08.2018/06:05) - Tätowiert zu sein, ist heute längst kein Nachteil mehr bei der Jobsuche. Das ergab eine Studie der University of Miami Business School https://bus.miami.edu und der University of Western Australia https://uwa.edu.au . Weder die Chance auf einen Job noch der Verdienst leiden demnach unter dem einstigen Stigma einer Tätowierung. In manchen Berufsfeldern kann ein Tattoo die Jobchancen sogar verbessern. mehr...

13. August 2018  

Bessere Performance von Firmen mit LGBT-Anteil

Milwaukee (pte014/13.08.2018/12:30) - Unternehmen mit einem oder mehreren Personen der LGBT-Community in Führungspositionen liefern in einer Reihe von Kategorien eine bessere Perfomance ab als solche ohne. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Wisconsin LGBT Chamber of Commerce http://wislgbtchamber.com in Zusammenarbeit mit Kollegen der Marquette University http://marquette.edu . mehr...

10. August 2018  

Steuern helfen am besten gegen Alkoholkonsum

Genf (pte001/10.08.2018/06:00) - Das Erhöhen von Steuern auf Alkohol ist laut einer Studie des Department of Mental Health and Substance Abuse der Weltgesundheitsorganisation WHO http://who.int/nmh/about/msd eine der kostengünstigsten Möglichkeiten zur Reduzierung der durch Alkoholkonsum hervorgerufenen Schäden. Einschränkungen bei der Werbung und den Verkaufsstunden sind ebenfalls sehr wirksam, wenn es um die Verringerung des gefährlichen und schädlichen Alkoholkonsums und in der Folge um die Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung geht. mehr...

10. August 2018  

Hohes Gehalt des Chefs motiviert viele Angestellte

Boston/Los Angeles (pte002/10.08.2018/06:05) - Eine Studie der Harvard Business School http://hbs.edu und University of California, Los Angeles http://ucla.edu zeigt, dass Angestellte dazu neigen, den monatlichen Lohn ihres Chefs zu unterschätzen. Viele Mitarbeiter arbeiten jedoch umso härter, sobald sie herausgefunden haben, dass ihr Chef wesentlich mehr verdient als erwartet. mehr...

10. August 2018  

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Oxford (pte015/10.08.2018/13:30) - Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford http://www.ox.ac.uk . Besonders gefährdet sind demnach gering qualifizierte Freelancer, für die der Druck, sehr schnell sehr viel zu arbeiten, höher ist. mehr...

9. August 2018  

GB: Häufiger Jobwechsel bringt mehr Geld

London (pte004/09.08.2018/06:15) - Britische Arbeitskräfte, die ihre Stelle öfter gegen eine neue eintauschen, profitieren finanziell vom steten Wandel, indem sie dadurch 2018 um elf Prozent höhere Einkommen erzielen als zuvor. Zu diesem Ergebnis kommt eine jüngst veröffentlichte Studie des Think Tanks Resolution Foundation http://resolutionfoundation.org. Zwar sei dies das beste Ergebnis seit 2011, jedoch hätten in den letzten Monaten lediglich drei Prozent der Arbeitnehmer freiwillig ihren Job gewechselt, heißt es in dem Bericht. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen