728x90leaderboard4
symposiumbanner2020120x600px

Sonstiges


14. Juni 2018  

Deutsche Firmen verkaufen illegale Gifte im Ausland

Freiburg (pte028/14.06.2018/13:30) - Laut einer aktuellen Fallstudie des Öko-Instituts http://oeko.de bieten deutsche Chemieunternehmen besonders gefährliche, in der EU verbotene Pestizide im Ausland an. Ein anderes Beispiel belegt, dass deutsche Reedereien ihre Schiffe in Bangladesch entsorgen lassen, obwohl dies gesetzeswidrig ist. mehr...

13. Juni 2018  

Brasilien: Hohe Mordrate belastet Wirtschaft

Brasilia/Rio de Janeiro (pte004/13.06.2018/06:15) - Die ständig steigende Mordrate in Brasilien belastet nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Wirtschaft des Landes. In den Jahren 1996 bis 2015 haben Morde das Land rund 120 Mrd. Dollar allein an damit ausfallender Produktivität gekostet. Das ist ein Ergebnis einer Studie der brasilianischen Regierung in Zusammenarbeit mit der Denkfabrik Igarapé Institute http://igarape.org.br/en . Die Gesamtkosten der hohen Kriminalität liegen demnach noch deutlich höher und weit über europäischem Niveau. mehr...

13. Juni 2018  

Britische Pub-Kette hält Kunden deutsches Bier vor

Watford (pte025/13.06.2018/13:55) - Die 1979 gegründete britische Pub-Kette Wetherspoon http://jdwetherspoon.com hat sich den Brexit auf die Fahnen geschrieben und verkauft in 880 Kneipen ab dem 9. Juli dieses Jahres kein Weißbier mehr aus Deutschland, Champagner aus Frankreich oder andere Getränke aus der EU. Damit setzt das Management des Unternehmens, zu dem auch einige Hotels gehören, laut einem "Guardian"-Bericht ein politisches Zeichen. mehr...

12. Juni 2018  

Zwei von drei Unternehmen nutzen Cloud Computing

Berlin (pte009/12.06.2018/10:30) - Cloud Computing hat sich bei vielen deutschen Unternehmen etabliert: 2017 nutzten bereits 66 Prozent Rechenleistungen aus der "Wolke". Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Anteil der Nutzer auf dem erreichten hohen Niveau damit sehr leicht (2016: 65 Prozent). Das ist das Ergebnis einer Umfrage von BITKOM Research http://bitkom.org im Auftrag von KPMG unter 557 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern. mehr...

11. Juni 2018  

Bitcoin-Preisblase lag offenbar an Spekulanten

New York/London (pte002/11.06.2018/06:05) - Die Preisblase bei Bitcoin, deren Kurs im Dezember zeitweilig über 20.000 Dollar lag, stand offenbar in Zusammenhang mit einer massiven Verschiebung der Eigentumsverhältnisse. Die alten Langzeit-Investoren dürften allein im Dezember 2017 über 15 Mrd. Dollar an Bitcoins an Spekulanten verkauft haben, berichtet die "Financial Times" auf Basis von Daten der Analysefirma Chainalysis https://chainalysis.com . Die neuen Kurzzeit-Spekulanten halten demnach mittlerweile annähernd so viele Bitcoins wie alte Langzeit-Anleger. mehr...

11. Juni 2018  

Barilla steckt bis 2023 eine Mrd. Euro in Fabriken

Parma (pte011/11.06.2018/10:30) - Der italienische Teig- und Backwarenhersteller Barilla http://barillagroup.com will bis 2023 Investitionen im Wert von einer Mrd. Euro tätigen. Die geplanten Ausgaben sollen vor allem Aspekte der Innovation und Nachhaltigkeit berücksichtigen. Rund die Hälfte der Summe betrifft die in Rubbiano bei Parma gelegene Saucenfabrik, deren Kapazität verdoppelt und damit zur größten Produktionsstätte ihrer Art in ganz Europa werden soll. mehr...

8. Juni 2018  

Europas Firmen zittern vor Brexit und den Folgen

London (pte002/08.06.2018/06:05) - Viele Unternehmen in Europa blicken dem Brexit mit Furcht entgegen, wie eine Studie der Beratungsgesellschaft PwC) http://pwc.com unter 2.450 Firmen in 31 europäischen Ländern zeigt. Angesprochen auf Fachkräftemangel, Bürokratie und künftigen Wachstumsaussichten gab ein Viertel der Befragten an, durch den Brexit negative Folgen zu befürchten. Die Bürokratie innerhalb der EU sehen die meisten Firmen dabei angenehmer an als jene im eigenen Land. mehr...

8. Juni 2018  

Alibaba-Tochter Ant Financial kriegt 14 Mrd. Dollar

Shanghai/Peking (pte020/08.06.2018/11:30) - Das Fintech-Unternehmen Ant Financial Services http://antfin.com , das zur Alibaba-Gruppe http://alibabagroup.com gehört, hat bei Investoren rund 14 Mrd. Dollar eingesammelt. Das ist laut "Crunchbase" eine Rekordsumme für ein privates Unternehmen. Dank dem Kapitaleinfluss könnte der Betreiber des Bezahldienstes Alipay zu einem der teuersten Unternehmen der Welt aufsteigen. Das nährt nun die Erwartungen, dass 2019 ein Börsengang erfolgen könnte. mehr...

7. Juni 2018  

Alkohol: Moderate Trinker fehlen seltener im Büro

Helsinki (pte004/07.06.2018/06:15) - Menschen, die über einen längeren Zeitraum hinweg keinen einzigen Tropfen Alkohol konsumieren, müssen aufgrund von verschiedenen Erkrankungen öfters ihrem Arbeitsplatz fernbleiben. Zu dem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Finnish Institute of Occupational Health (FIOH) http://ttl.fi/en . Diese hat sich die Aufteilung der Krankenstände von Männern und Frauen in Finnland, Frankreich und Großbritannien in den vergangenen Jahren genauer angesehen. Wer allerdings beim Alkoholgenuss zu weit geht, fehlt auch öfter im Büro, so die Analyse. mehr...

7. Juni 2018  

6.000 Jobs bedroht: House of Fraser schließt Filialen

London (pte023/07.06.2018/12:30) - Die 1849 im schottischen Glasgow gegründete Kaufhauskette House of Fraser http://houseoffraser.co.uk will wegen massiver finanzieller Probleme mehr als die Hälfte ihrer 31 Filialen in Großbritannien schließen - auch das Vorzeigeobjekt in der bekannten Londoner Oxford Street. Wie das Management heute, Donnerstag, bekannt gegeben hat, sind 6.000 Arbeitsplätze vom Schrumpfkurs betroffen. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen