Sonstiges


3. August 2018  

Nur fünf von 100 Firmen haben Cyber-Versicherung

Köln (pte016/03.08.2018/12:30) - Nur rund fünf Prozent der deutschen Unternehmen sichern sich mit speziellen Versicherungspolicen gegen Cyber-Angriffe jeglicher Art ab, wie der Verband der Internetwirtschaft http://eco.de mit seiner Studie "IT-Sicherheit 2018" unter 950 Firmen erhoben hat. "Eine Cyber-Schutz-Versicherung ist für die meisten Unternehmen sinnvoll, zumal Betriebsunterbrechungen durch Online-Kriminalität ein hohes finanzielles Risiko bergen", sagt Oliver Dehning, Leiter der Kompetenzgruppe Sicherheit im eco. mehr...

2. August 2018  

Londoner Börse hat Notfallplan für harten Brexit

London (pte020/02.08.2018/13:30) - Die London Stock Exchange (LSE) http://londonstockexchange.com bereitet sich acht Monate im Voraus mit einem Notfallplan auf einen harten, ungeordneten Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union vor. Auf diese Weise sollen für das Vereinigte Königreich Verluste in unkalkulierbarer Höhe verhindert werden, wie das Unternehmen heute, Donnerstag, berichtet. Zu den Maßnahmen sollen auch neue LSE-Tochtergesellschaften in der EU gehören, für die zusätzliche Lizenzen beantragt würden. mehr...

1. August 2018  

Kunden trauen Supermarkt mehr als Online-Riesen

Melbourne (pte004/01.08.2018/06:15) - Konsumenten vertrauen dem klassischen Supermarkt um die Ecke meist mehr als reinen Online-Händlern, so das Ergebnis einer Studie der Monash University http://monash.edu . Zumindest bei australischen Kunden kristallisiert sich demnach die Datensicherheit mittlerweile als wichtiger Vertrauensfaktor heraus. Allerdings gilt das nicht für alle Branchen gleichermaßen. Geht es um Bekleidung, sind Kommunikation und Produkte entscheidend für das Kundenvertrauen. mehr...

1. August 2018  

Niedersachsen erwartet schlechteste Ernte seit 1976

Hannover (pte033/01.08.2018/13:30) - Das Landesamt für Statistik Niedersachsen http://bit.ly/2Ayb6b6 geht wegen der anhaltenden Dürre im großen Flächenbundesland von der schlechtesten Getreideernte seit 1976 aus. "In Niedersachsen wird für das 2018 eine Getreideernte von 4,69 Mio. Tonnen erwartet. Dies stellt im Vergleich zum ebenfalls unterdurchschnittlichen Vorjahr einen Rückgang von 22 Prozent dar", heißt es. Zum Vergleich: 2017 hatte die Getreideernte noch bei 6,03 Mio. Tonnen gelegen. Weniger Getreide gab es letztmals im ebenfalls sehr heißen und trockenen Sommer 1976. mehr...

31. Juli 2018  

In der Arbeitswelt scheuen Frauen das Rampenlicht

Stanford/Wien (pte004/31.07.2018/06:15) - Im beruflichen Kontext vermeiden Frauen das Rampenlicht und haben ihre Gründe dafür. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Forschern der Stanford University http://stanford.edu . Soziologen haben die professionelle Entwicklung von Mitarbeiterinnen einer US-Organisation zwei Jahre lang beobachtet. Den Forschern zufolge verfolgen viele Frauen eine Strategie, die als "absichtliche Unsichtbarkeit" bezeichnet wird. mehr...

31. Juli 2018  

Nach der Fußball-WM: Moskau buhlt um Investoren

Moskau (pte032/31.07.2018/13:55) - "Nach der Fußball-WM ist vor der Fußball-WM. Das Event in Russland war ein großer Erfolg - vor allem für Moskau. Wir wollen auch künftig mit den Stereotypen aufräumen und damit die Grundlage für weitere Investitionen schaffen." Dieses Ziel unterstreicht Sergey Cheremin im Gespräch mit pressetext vor Ort in Moskau. Der für Außenwirtschaft und internationale Beziehungen zuständige Minister der Stadtregierung http://mos.ru/en setzt neben der Forcierung von Wirtschafts-Clustern auch auf das Hightech-Thema Smart City und eine Anhebung der Lebensqualität. mehr...

30. Juli 2018  

innogy-Kauf: E.ON verfehlt Mehrheit für Squeeze-out

Essen (pte014/30.07.2018/13:48) - Der Essener Energieriese E.ON http://eon.de hat die für ein sogenanntes Squeeze-out-Verfahren im Zuge der Übernahme der RWE-Tochter innogy http://innogy.de nötige Schwelle nicht erreicht. Das bedeutet, dass das Unternehmen nach Ablauf der verlängerten Andienfrist 86,2 Prozent des Innogy-Kapitals kontrolliert. Für ein Squeeze-out, also den zwangsweisen Ausschluss von Minderheitsaktionären durch Abfindungen des Mehrheitsaktionärs, wären mindestens 90 Prozent erforderlich gewesen. mehr...

27. Juli 2018  

Einschleimen beim Chef macht unkollegial und faul

Corvallis (pte001/27.07.2018/06:00) - Wenn sich ein Mitarbeiter wegen der Karriere ständig beim Chef einschleimt, schadet das seiner Selbstkontrolle, wie eine Studie von Forschern der Oregon State University https://oregonstate.edu ergeben hat. Das führt dann zu verstärktem Fehlverhalten am Arbeitsplatz. Dauer-Schleimer neigen also eher dazu, sich gegenüber Kollegen schlecht zu benehmen - und drücken sich auch eher vor der eigentlichen Arbeit. Selbstvermarktung dagegen scheint hingegen unproblematisch. mehr...

27. Juli 2018  

EZB-Analyse: Immer weniger Euro-Blüten im Umlauf

Frankfurt am Main (pte020/27.07.2018/12:41) - In der ersten Jahreshälfte 2018 wurden etwa 301.000 gefälschte Euro-Banknoten aus dem Verkehr gezogen. Bei rund 83 Prozent handelte es sich um 20-Euro- und 50-Euro-Noten. Im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2017 stellt dies einen Rückgang um 17,1 Prozent, gegenüber der ersten Jahreshälfte 2017 einen Rückgang um 9,1 Prozent dar. Eine Fälschung zu erhalten ist sehr unwahrscheinlich, wie die Europäische Zentralbank (EZB) http://www.ecb.europa.eu heute, Freitag, in ihrem Bericht feststellt. mehr...

26. Juli 2018  

GB: Sexuelle Belästigung ist alltägliche Praxis

London (pte001/26.07.2018/06:00) - Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist eine weitverbreitete und alltägliche Praxis. Sowohl die Regierung als auch die Arbeitgeber versagen, wenn es darum geht, dieses Problem anzugehen. Mit diesem überaus kritischen Ergebnis sorgt derzeit eine Studie des Women and Equalities Committee des britischen Parlaments http://www.parliament.uk für Aufsehen. Demnach ignorieren viele Arbeitgeber ihre Verantwortung, was den Schutz ihrer Mitarbeiter vor derartigen Übergriffen betrifft. "Dieses Thema muss an die Spitze der Prioritätenliste", fordert der Bericht. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen