26. Februar 2020  

Berliner Firmen zahlen erst drei Wochen später

Geld: Berliner Firmen überweisen erst später (Foto: pixabay.com, skeeze)pressetext.redaktion

Berlin (pte018/26.02.2020/11:45) - Im Schnitt 5,1 Tage nach dem vereinbarten Zahlungsziel begleichen deutsche Unternehmen ihre Rechnungen. Die Wirtschaftsauskunftei Creditsafe http://creditsafe.com/de für ihre aktuelle Studie "Zahlungsmoral 2019" über 5,5 Mio. Rechnungen allein von Unternehmen aus Deutschland ausgewertet. Gegenuber 2018 ist eine leichte Verbesserung festzustellen: 2018 benotigten Unternehmen noch 5,14 Tage, um ihren Zahlungsaufforderungen nachzukommen. Die rote Laterne im Bundesländer-Ranking geht an Berlin mit 21,3 Tagen. Aber auch Hamburg schneidet mit 13,9 Tagen schlecht ab.

Brandenburg vorbildlich

Am vorbildlichsten agierten im abgelaufenen Geschäftsjahr Unternehmen dem Osten der Republik - allen voran aus Brandenburg mit einer Zahlungsverspatung von 2,4 Tagen. Auf den Plätzen zwei, drei, vier und fünf folgen Bremen (3,4 Tage), Thüringen (4,0 Tage), Niedersachen (4,3 Tage) sowie Baden-Württemberg mit 4,5 Tagen.

Nichtsdestotrotz schneidet die Bundesrepublik in Sachen Zahlungsmoral der Unternehmen im europaischen Vergleich gut ab. Nur finnische Unternehmen begleichen ihre Rechnungen punktlicher, die durchschnittliche Verspatung betragt dort rund vier Tage. Die großten Verspatungen gab es 2019 in Italien: Erst nach rund 18,3 Tagen nach dem Zahlungsziel wurden Rechnungen hier beglichen. Auch in Belgien und Luxemburg dauerte der Zahlungseingang mit 12,3 beziehungsweise 12,1 Tagen Verspätung vergleichsweise lang.

Musterschüler Deutschland

Beim Blick in das Verhalten einzelner Branchen zeigt sich laut Creditsafe ein differenziertes Bild: Finanzdienstleister wenn es um das Bezahlen ihrer Forderungen geht, die unpunktlichsten Unternehmen: Erst 16 Tage nach dem Zahlungsziel wurden Außenstande hier beglichen. Vorbildlich agierte laut der Erhebung von Creditsafe dagegen das Druckgewerbe mit einer durchschnittlichen Verspatung von 1,6 Tagen. Auch Unternehmen aus den Fachgebieten Abwasserentsorgung (1,8 Tage), Rechts- und Steuerberatungen (1,9 Tage) sowie Ol- und Gasforderung (1,9 Tage) bezahlten ihre Forderungen vergleichsweise punktlich.

(Ende)

Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Florian Fügemann
Tel.: +43-1-81140-313
E-Mail: fuegemann@pressetext.com
Website: www.pressetext.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200226018 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich


Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen