Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

1. Juni 2016  

Irischer Name zu kompliziert: 3 rät zur Übersetzung

Caoimhe Ní Chathail: lehnt Namensübersetzung ab (Foto: Twitter, @CaoimheChats)pressetext.redaktion

Lifford (pte038/01.06.2016/13:44) - Wenig Freunde hat sich Telekommunikationsriese 3 http://three.ie in Irland gemacht, nachdem ein Mitarbeiter des Unternehmens einer Kundin empfahl, ihren irischen Namen für zur besseren Verarbeitung im Computersystem in einen englischen zu übersetzen. Caoimhe Ní Chathail postete den gut gemeinten Ratschlag daraufhin auf Twitter und löste damit einen gewaltigen Shitstorm für Drei aus.

Unternehmen entschuldigt sich

Nachdem Ní Chathail aufgrund der speziellen Schreibweise des Buchstabens "i" in ihrem Familiennamen bei der Dateneingabe auf der 3-Webseite scheiterte, kontaktierte sie genervt den Support - und bekam ebenfalls auf Twitter prompt einen Lösungsvorschlag geliefert. "Hey Caoimhe. Hast du schon versucht, deinen Namen in Englisch einzugeben? Lautet die Übersetzung vielleicht Caoimhe Cahill?", antwortete der Drei-Mitarbeiter namens "Joolz" in einem Tweet.

Nachdem sich Ní Chathail damit nicht zufrieden geben wollte und sich entsetzt darüber zeigte, bestand sie darauf, ihren gesamten irischen Nachnamen anzugeben. "Ich habe jedes Recht dazu, meinen Namen in Irisch zu verwenden", so die verärgerte Kundin. 3 entschuldigte sich daraufhin und versprach, an einer Lösung des Problems zu arbeiten. "Für mich ist es keine Option, meinen Namen ins Englische zu übersetzen. Den Namen benutze ich seit meinem zehnten Lebensjahr." Entsprechend fielen die Reaktionen anderer Twitter-Nutzer aus.

(Ende)

Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Florian Fügemann
Tel.: +43-1-81140-313
E-Mail: fuegemann@pressetext.com
Website: www.pressetext.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20160601038 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich