Wertpapier Banner2

Sonstiges


27. Februar 2018  

Offshore-Rotorblätter von Siemens Gamesa kaputt

Aalborg/Hamburg (pte021/27.02.2018/13:02) - Vor rund zehn Tagen hatte der deutsch-spanische Windanlagenhersteller Siemens Gamesa http://www.siemensgamesa.com Milliardeneinsparungen angekündigt. Jetzt wurde zumindest einer der Gründe dafür klar. Einer der weltgrößten Hersteller in diesem Bereich muss möglicherweise die Rotoren von hunderten Offshore-Windgeneratoren austauschen, wie die dänische Zeitung "Jillands-Posten" berichtet. mehr...

26. Februar 2018  

China: Schule drillt Kinder zu Profi-E-Sportlern

Jinan (pte003/26.02.2018/06:05) - Die chinesische Bildungsstätte Lanxiang Technical School http://lxjx.cn bietet Schülern seit kurzem E-Sport-Kurse an. Schüler reißen sich mittlerweile um die begehrten Plätze, da sie durch das professionelle Training erheblichen Profit erwarten. Zudem sind die Schulgebühren für die Besten gratis. 2018 soll in der E-Sport-Branche ein weltweiter Umsatz von 906 Mio. Dollar generiert werden, wie das Marktforschungsunternehmen Newzoo http://newzoo.com ermittelt hat. mehr...

26. Februar 2018  

Vandalismus stoppt GoBee Bike auch in Frankreich

Hongkong/Wien (pte020/26.02.2018/13:55) - Nach Belgien zieht sich das in Hongkong gegründete Bike-Sharing-Start-up GoBee Bike http://gobeebike.com nun auch aus Frankreich zurück. Schuld daran sind etwa 3.200 beschädigte und rund 1.000 gestohlene Fahrräder. Seit dem Wochenende müssen französische Kunden daher auf GoBee Bike verzichten. Bestehende Nutzer erhalten das Geld zurück. mehr...

23. Februar 2018  

Indien privatisiert seine Kohleindustrie zusehends

Neu-Delhi (pte004/23.02.2018/06:15) - Indien versteigert seine Kohlebergwerke. 1973 waren sie verstaatlicht worden. Seitdem durften sie Unternehmen nur betreiben, um Kohle für den Eigenbedarf zu fördern. Die Kehrtwende bringt gute Chancen für Investoren. Der Kohleverbrauch steigt laut dem "BP Energy Outlook" http://on.bp.com/2GqKZAX bis 2035 auf 435 Mio. Tonnen pro Jahr. Die indischen Minen fördern jedoch nicht genug. Elf Prozent der weltweiten Importe an Hartkohle gehen nach Indien. Der Subkontinent wird in den nächsten Jahren die USA als zweitgrößten Kohleverbraucher ablösen und damit auch zum zweitgrößten Emittenten von Kohlendioxid aufsteigen, nach China. mehr...

23. Februar 2018  

Insolvenz-Betroffene kriegen auch danach weniger

Nürnberg (pte014/23.02.2018/11:30) - Arbeitnehmer, die von einer Insolvenz betroffen waren, verdienen selbst fünf Jahre danach im Schnitt rund 4.000 Euro jährlich weniger als vor der Insolvenz. Zu diesem Zeitpunkt haben sie auch immer noch ein erhöhtes Risiko, arbeitslos zu sein. Bei denjenigen, die in Beschäftigung sind, zeigen sich erhöhte Anteile von Zeitarbeit und geringfügiger Beschäftigung, wie Experten des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) http://iab.de in ihrer aktuellen Studie ermittelt haben. mehr...

22. Februar 2018  

Expo 2020 soll Immobilienkrise in Dubai beenden

New York/Dubai (pte004/22.02.2018/06:15) - Die 2020 in Dubai stattfindende Expo http://expo2020dubai.com könnte die Krise am Immobilienmarkt in dem Emirat überwinden. Dieser brach 2017 um bis zu zehn Prozent bei Mieten und Preisen ein. Die Prognosen sehen nicht rosig aus: Wegen eines Überangebots, geopolitische Risiken und der Einführung einer neuen Wertschöpfungssteuer soll es um weitere zehn bis 15 Prozent nach unten gehen, so ein Bericht der US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) http://standardandpoors.com . mehr...

22. Februar 2018  

Wirtschaftskriminalität erreicht neues Rekordhoch

Wien (pte015/22.02.2018/11:30) - Mit 49 Prozent fast jedes zweite Unternehmen weltweit wurde in den vergangenen zwei Jahren Opfer von Wirtschaftskriminalität. Die Zahl der gemeldeten Betrugsfälle ist damit um 13 Prozent gestiegen und erreicht einen neuen Höchststand. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle "Global Economic Crime and Fraud Survey" der Beratungsgesellschaft PwC http://pwc.com , für die 7.200 Teilnehmer in 123 Ländern befragt wurden. mehr...

21. Februar 2018  

SOM 2018: Jubiläum als "Conversion City"

Zürich/Wien (pte004/21.02.2018/06:15) - "Zum zehnjährigen Jubiläum der SOM verwandeln wir Zürich in die 'Conversion City'." So preist Projektleiterin Ilka Helbig die Fachmesse Swiss Online Marketing 2018 (SOM) http://swiss-online-marketing.ch im pressetext-Gespräch an. Die zehnte Auflage des Branchentreffs für digitales Marketing und E-Business öffnet vom 18. bis 19. April ihre Pforten in der Messe Zürich. Gebündeltes Expertenwissen aus erster Hand soll sicherstellen, dass die entscheidende Kenngröße im digitalen Geschäft für alle Teilnehmer stimmt. mehr...

21. Februar 2018  

Neue Seidenstraße bringt ökonomischen Fortschritt

Wien (pte025/21.02.2018/13:59) - "Die Weiterentwicklung der Eurasischen Bahn-Landbrücke wird nicht nur dafür sorgen, dass Europa und Asien näher aneinander rücken, sondern auch den wirtschaftlichen Fortschritt in den beteiligten Regionen vorantreiben." Mit diesen Worten hat Andreas Matthä, CEO der ÖBB-Holding AG http://holding.oebb.at , auf dem Internationalen Eisenbahnforum http://forum1520.com/2018/en die Bedeutung des Schienentransports im eurasischen Korridor gewürdigt. Die Veranstaltung, bei der internationale Vertreter der Eisenbahnbranche, Politik und Wirtschaft aufeinandertreffen, thematisiert 2018 sowohl Chancen und Herausforderungen im Bahnsektor als auch neue Möglichkeiten im Zuge der Realisierung einer Neuen Seidenstraße. mehr...

20. Februar 2018  

LCD-Panels: Taiwans Hersteller unter Zugzwang

Taipeh (pte004/20.02.2018/06:15) - Die Umsätze der wichtigsten taiwanesischen Hersteller von kleinen bis mittelgroßen LCD-Panels haben laut Erhebungen des Branchendienstes DigiTimes im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres stagniert. Die Zahl der ausgelieferten Panels sank sogar um 1,1 Prozent auf 314 Mio. Stück - niedriger als von Analysten erwartet. Währenddessen ist es den Big Playern AU Optronics http://auo.com/zh-TW und Innolux http://bit.ly/2BDFLTh gelungen, ihre Auslieferungen zu steigern. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen