Sonstiges


17. Dezember 2018  

ZEW-Index belegt: Zeit der Mega-Deals vorbei

Mannheim (pte016/17.12.2018/13:30) - Während die Zahl der M&A-Transaktionen rückläufig ist und auch im Juni mit weltweit 660 Übernahmen eher moderat war, ist das Volumen pro Deal in etwa stabil geblieben. Der gleitende Zwölf-Monats-Durchschnitt ist nach kurzer Unterbrechung weiter gesunken und steht aktuell mit 112 Punkten so tief wie seit Februar 2015 nicht mehr, wie die neue Analyse des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) http://zew.de zeigt. mehr...

14. Dezember 2018  

Amerikaner shoppen im Büro 234 Mio. Stunden

New York (pte003/14.12.2018/06:10) - Jeder zweite Angestellte, der in einer US-Studie von Finder http://finder.com befragt wurde, gibt zu, während der Arbeit online einzukaufen. Das bedeutet in Zahlen ausgedrückt 234 Mio. Stunden verlorene Produktivität. Rund 140 Mio. US-Verbraucher verbringen im Web zudem rund 1,7 Stunden am Tag mit der Suche nach Geschenken für das kommende Weihnachtsfest. mehr...

14. Dezember 2018  

Neue Seidenstraße: Eisenbahn schlägt Hafen

Wien (pte018/14.12.2018/14:02) - "Eine Zusammenarbeit zwischen Asien und Europa ist enorm wichtig." So resümiert Tatyana Valovaya von der Eurasian Board Commission http://eurasiancommission.org die heute, Freitag, in Wien stattfindende Konferenz "Connecting Europe and Asia". Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Neue Seidenstraße gelegt, eine durchgehende Bahnverbindung zwischen Europa und China (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20180221025 ). mehr...

13. Dezember 2018  

Bonuszahlungen machen Angestellte unethisch

Blacksburg (pte001/13.12.2018/06:00) - Zusätzliche finanzielle Anreize wie Bonuszahlungen erhöhen oft zwar die Motivation und Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern, führen aber auch zu unethischem Verhalten am Arbeitsplatz. Zu dem Ergebnis kommen Forscher der Virginia Polytechnic Institute and State University (Virginia Tech) http://vt.edu . Ihr Fazit: Üppige Boni haben oft negative Folgen für die einzelnen Mitarbeiter, die sich auf das gesamte Unternehmen auswirken können. mehr...

13. Dezember 2018  

Jeder dritte Deutsche ist chronisch pleite

Hamburg (pte008/13.12.2018/10:30) - "Auf die gesamte Bevölkerung zwischen 18 und 69 Jahren bezogen, kann jeder Dritte keine 500 Euro kurzfristig aufbringen, etwa um eine Autoreparatur durchführen zu lassen, ohne sich Geld zu leihen. Viele Deutsche sparen gar nicht, nur auf kurzfristigen Konsum oder für Notfälle. Dabei bleibt die Absicherung fürs Alter auf der Strecke." Zu diesem Schluss kommt Kolja Turkiewicz, Studienleiter beim Marktforscher Splendid Research http://splendid-research.com angesichts der neuesten Erhebung, für die im Oktober 2018 insgesamt 1.000 Bundesbürger befragt wurden. mehr...

12. Dezember 2018  

Brexit lässt Energiekosten explodieren

London (pte003/12.12.2018/06:05) - Der Brexit kommt britische Konsumenten in Sachen Energiekosten teuer. Bereits 2017, im Jahr nach dem Votum, haben sie im Schnitt 75 Pfund mehr für Strom und Gas gezahlt, so eine Studie des University College London (UCL) http://ucl.ac.uk . Das hat die Briten also zwei Mrd. Pfund gekostet. Verantwortlich dafür war insbesondere das gegenüber Dollar und Euro sinkende Pfund und dadurch steigende Großhandelspreise. Ein harter Brexit würde diese Energiekosten-Explosion laut den UCL-Ökonomen weiter verschärfen. mehr...

12. Dezember 2018  

Jeder Zehnte ordert Weihnachtsbaum online

Berlin (pte022/12.12.2018/13:30) - Mehr als jeder Zehnte (elf Prozent) möchte seinen Weihnachtsbaum in diesem Jahr online kaufen. Das sind fast doppelt so viele wie im vergangenen Jahr, als das noch sechs Prozent planten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org unter 1.007 Personen ab 16 Jahren. mehr...

11. Dezember 2018  

Tweets haben auf Wirtschaft großen Einfluss

Liverpool (pte003/11.12.2018/06:10) - Der Mikroblogging-Service Twitter ist ein mächtiges Instrument in der Hand mächtiger Menschen, wie Forscher der University of Liverpool http://liverpool.ac.uk zeigen. Ein einziger Tweet, in dem US-Präsident Donald Trump am 10. August dieses Jahres höhere Zölle auf Stahl und Aluminium erheben würde, ließ die Währung der Türkei um 16 Prozent abstürzen. mehr...

11. Dezember 2018  

UniCredit-Chefökonom: Abschwung hat begonnen

Wien (pte014/11.12.2018/10:30) - Der Weltwirtschaft steht eine Abkühlung bevor, die Auswirkungen werden ab Ende 2019 auch in Europa deutlich zu spüren sein - im Schnitt mit ein Prozent weniger Wirtschaftswachstum. Indiz dafür sind leere Auftragsbücher der exportorientierten Wirtschaft und der hohe Geldabfluss aus den Schwellenländern. mehr...

10. Dezember 2018  

5G-Anwendungen längst nicht massentauglich

Taipeh (pte001/10.12.2018/06:00) - Es wird noch Jahre dauern, bis sich Anwendungen und Services der fünften Mobilfunkgeneration 5G am Markt durchsetzen. Diese Prognose liefert Frank Huang, Vorsitzender der Taiwan IoT Technology and Industry Association (TwIoTA), im taiwanesischen Branchenportal "DigiTimes". Zudem seien geschäftliche Perspektiven für entsprechende Hardware-Lieferketten noch nicht in Sicht. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen