Surfshark geht Partnerschaft mit dLocal ein, um seine globale Expansion in Afrika, Asien und Lateinamerika voranzutreiben

Die Partnerschaft wird es dem führenden VPN-Provider im Rahmen der umfassenden Wachstumsstrategie des Unternehmens ermöglichen, Kunden in 13 neuen Ländern lokale Zahlungen anzubieten

MONTEVIDEO, Uruguay–(BUSINESS WIRE)–dLocal, eine technologieorientierte Zahlungsplattform, die es weltweit tätigen Handelsunternehmen ermöglicht, mit Milliarden von Verbrauchern in aufstrebenden Märkten in Verbindung zu treten, gab heute bekannt, dass es die globale Expansion von Surfshark, einem führenden Virtual Private Network (VPN) Provider und Online-Toolkit für den Datenschutz und die Sicherheit digitaler Benutzerleben, in 13 neuen Ländern voranzutreiben.

Anzeige

Surfshark hat sich für die Integration von One dLocal – eine API, eine Plattform und ein Vertrag – entschieden, um das Angebot lokaler Zahlungen in Afrika, Asien und Lateinamerika zu unterstützen. Durch die neue Partnerschaft wird Surfshark in der Lage sein, Geschäftstätigkeiten in 13 aufstrebenden Märkten nahtlos und simultan zu starten.

Zu den Märkten zählen Ägypten, Marokko, Südafrika, Türkei, Indien, Indonesien, Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Chile, Ecuador, Mexiko und Peru.

dLocal wird Surfshark in die Lage versetzen, seinen Kunden bequeme lokale Zahlungsmethoden anzubieten, die speziell für die einzelnen Märkte konzipiert sind und die Bargeldtransfers, Überweisungen, lokale digitale Wallets, lokale Kreditkarten und internationale Kreditkarten umfassen können.

„Unsere Vision sieht vor, dass Menschen die volle Kontrolle über ihre digitalen Leben haben“, sagte Regimantas Urbanas, Chief Marketing Officer bei Surfshark. „Zahlungen sollten der einfachste Teil der Kundeninteraktion sein. Aus diesem Grund freuen wir uns, mit dLocal zusammenzuarbeiten, um es Benutzern zu ermöglichen, mit den alternativen Zahlungsmethoden zu zahlen, denen sie vertrauen, und um letztendlich Surfshark auf eine größere Bandbreite von Kunden in der ganzen Welt zu skalieren.“

„Die Expansion von Surfshark ist eine wahre Kundenerfolgsgeschichte“, sagte Michel Golffed, SVP Growth bei dLocal. „Nach der schnellen, problemlosen Integration von One dLocal haben wir schließlich ihre Expansionspläne erweitert, um mehr Märkte aufzunehmen, als anfangs angedacht waren. Wir fühlen uns geehrt, als exklusiver Zahlungsmittler ausgewählt worden zu sein, um die globale Expansion von Surfshark in neuen Märkten in Afrika, Asien und Lateinamerika zu unterstützen.“

Über dLocal

dLocal ermöglicht lokale Zahlungen in aufstrebenden Märkten und verbindet weltweit tätige Händler mit Milliarden von Verbrauchern in Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Nahen Osten. Durch das „One dLocal“-Konzept (eine API, eine Plattform und ein Vertrag) können weltweit tätige Unternehmen Zahlungen annehmen, Auszahlungen vornehmen und Zahlungen weltweit abwickeln sowie virtuelle und physische White-Label-Prepaid-Debitkarten in lokalen Währungen ausgeben, ohne separat Ein- und Auszahlungsprozesse verwalten, mehrere lokale Einheiten einrichten und mehrere Acquirer und Zahlungsmethoden in den einzelnen Märkten integrieren zu müssen. Erfahren Sie mehr unter https://dlocal.com.

Über Surfshark

Surfshark, ein Gold-Gewinner bei den Cybersecurity Excellence Awards 2021 als „Most Innovative Security Service of the Year“ (innovativster Sicherheitsdienstanbieter des Jahres), ist ein Toolset für den Datenschutz, der entwickelt wurde, um Benutzern die nahtlose Kontrolle ihres Online-Auftritts zu ermöglichen. Der Grundgedanke von Surfshark ist es, den Online-Datenschutz zu humanisieren und Instrumente zu entwickeln, welche die Benutzerdaten über den Bereich eines virtuellen privaten Netzwerks hinaus schützen. Surfshark ist einer der sehr wenigen VPNs, der von unabhängigen Sicherheitsexperten geprüft wurde. Erfahren Sie mehr unter https://surfshark.com/

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen vermitteln unsere gegenwärtigen Erwartungen oder Prognosen zukünftiger Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen bezüglich dLocal unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, die Performance oder Errungenschaften wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Performances oder Errungenschaften abweichen, die durch die zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Einige dieser Risiken und Unwägbarkeiten sind in unseren Unterlagen aufgeführt, die bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht wurden. Sofern nicht gesetzlich vorgesehen, übernehmen wir keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um Umständen oder Ereignissen nach deren Erscheinungsdatum nachzukommen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Pressekontakte:

Marta Seitz, dlocal@backbaycommunications.com

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige